Polizist mit Flasche attackiert

Dahlem. Ein offenbar betrunkener Mann hat einen Polizisten in der Nacht zu Sonnabend, 18. August, mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Anwohner hatten die Polizei wegen nächtlicher Ruhestörung gegen 0.30 Uhr in die Irmgardstraße gerufen. Dort feierten zu diesem Zeitpunkt rund 150 Gäste eine Privatparty. Als die Beamten die Feier auflösen wollten, wurden sie mit Flaschen beworfen. Dabei wurde einer der Polizisten von dem 20-Jährigen verletzt. Wegen der blutenden Platzwunde wurde er in einer Klinik versorgt.

Martinus Schmidt / mst

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen