Anzeige

Radfahrer erlag Verletzungen

Dahlem. Ein 68-jähriger Radfahrer, der nach einem Verkehrsunfall am 1. Juli mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus kam, ist zwei Tage später gestorben. Ermittlungen zufolge war der Radler gegen 10.30 Uhr beim Fahrstreifenwechsel auf dem Dahlemer Weg mit dem "Smart" einer 66-Jährigen kollidiert.

Ulrike Martin / uma
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt