Anzeige
  • 20. August 2015, 16:26 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Biesdorf im Ersten Weltkrieg

7. September 2015 um 18:00
Stadtteilzentrum Biesdorf, 12683, Berlin

Biesdorf. Ortschronist Karl-Heinz Gärtner veranstaltet am Montag, 7. September, um 18 Uhr wieder seinen Stammtisch im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15. Thema ist das Alltagsleben des damals noch dörflichen Biesdorfs während des Ersten Weltkrieges. Biesdorf wurde erst 1920 in Berlin eingemeindet. Der Ort erhielt 1904 einen Anschluss an die Gas- und Wasserversorgung, aber erst 1914 elektrischen Strom. Der Eintritt zum Stammtisch kostet vier Euro. Kontakt zum Stadtteilzentrum unter  526 78 45 93. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige