Anzeige
  • 19. März 2017, 12:20 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Fürst Pückler-Muskau und sein Gartenreich in Bad Muskau

22. März 2017 um 16:00
Stadtteilzentrum Biesdorf, 12683, Berlin

Auf den Spuren des Landschaftsgestalters Fürst Hermann von Pückler-Muskau, der nach englischen Vorbild seine Gartenanlagen gestaltete, wendet sich der Vortrag dem Landschaftsgarten in Bad Muskau zu. Der Vortrag des Historiker Bernd Maether zeigt die Planungen, die vollendeten Meisterwerke der Garten- und Architekturkunst und die Ansprüche des Grünen Fürsten. Nach Pückler, zeichnete er mit der Natur ein harmonisches Landschaftsbild, indem sich der Mensch die Natur gestaltet. Sein Motto: „Ein Garten ist Gegenstand der Kunst allein“ durchzieht sein gestalterisches Gartenwerk. Pückler erhob die Veränderung, durch Beibehaltung des gestalterischen Grundprinzips, zu einer seiner Gartenmaxime.

Autor: Bernd Maether
aus Marzahn
Anzeige