Anzeige
  • 17. September 2015, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Schamane des Saxophons

26. September 2015 um 17:00
Zuflucht-Kirchengemeinde , 13589, Berlin

Falkenhagener Feld. Einen „Schamanen des Saxophons“ können Besucher am 26. September um 17 Uhr in der Evangelischen Zufluchts-Kirchengemeinde an der Westerwaldstraße 16 erleben.

In seinem neuen Soloprogramm „Ausdehnung der Gegenwart“ geht Joachim Gies der Frage nach, wie Musik unsere Zeitwahrnehmung beeinflussen kann. Dabei kommt er zu der Erkenntnis, dass uns die Musik vielleicht nicht nur ermöglicht, die Gegenwart intensiver zu empfinden, möglicherweise erahnen wir beim Hören und Lauschen Frühformen unserer Existenz, die uns eine „Erdung“ in der Gegenwart ermöglichen.

Im besten Fall kann Musik als utopischer Raum einer gelungenen Kommunikation sogar eine Vorahnung der Zukunft gewähren. Der Eintritt zu diesem ganz besonderen Konzert ist kostenfrei, um eine Spende wird jedoch gebeten. Ud

Autor: Michael Uhde
aus Spandau
Anzeige