Anzeige
  • 4. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

1000 Bücher und mehr : Gemeinde lädt ab 11. Juni zur Börse ein

11. Juni 2016 um 09:00
Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, 13589, Berlin

Falkenhagener Feld. „1000 Bücher und mehr“: Die Bücherbörse in der Paul-Gerhardt-Gemeinde öffnet vom 11. Juni bis zum 24. Juli wieder ihre Pforten.

Weit über 1000 gebrauchte Bücher stehen auf der Börse zum Verkauf bereit. Von Belletristik über Sachbücher und Kinderbücher finden Spandauer hier eine große Auswahl zu kleinen Preisen. Der Erlös fließt traditionell in die Arbeit mit Kindern, in diesem Jahr vor allem in die „SchulTREFFs“ der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde. Dort sind auch Spenden gern gesehen.

Für die Bücherbörse sortieren zehn ehrenamtliche Mitarbeiter die Bücher aus und bewerten sie für den Verkauf. Wer will, kann während des Basars Bücher abgeben. Zu den Öffnungszeiten des Cafés besteht außerdem die Gelegenheit, das Schmökern mit einer Tasse Kaffee zu verbinden. Die Bücherbörse im Mehrgenerationenhaus der Kirchengemeinde, Im Spekefeld 26, ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Das Café lädt montags von 10 bis 18 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr und freitags von 13 bis 17 Uhr zum Verweilen ein. uk

Weitere Informationen unter www.paulgerhardtgemeinde.de.
Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige