Anzeige
  • 30. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gesunde Ernährung und Zahnprophylaxe: Puppenspiel klärt spielerisch Kinder auf

11. August 2016 um 15:00
Bauspielplatz Wasserwerkstraße, 13589, Berlin

Falkenhagener Feld. Ein Puppentheater will die Gesundheit von Kindern fördern. Das geht auf Spielplätzen am besten.

Auf sieben großen Spielplätzen tanzen in den Sommerferien die Puppen. So sollen Kinder und ihre Eltern spielerisch über wichtige Aspekte der Gesundheitsförderung aufgeklärt werden: gesunde Ernährung, Kariesprophylaxe, mehr Bewegung und weniger Medienkonsum. Dazu will das pädagogische Puppentheater Kindern beibringen, selbstbewusst zu sein und auch mal „Nein“ zu sagen.

Die Puppenspieler sind ausgebildete Fachkräfte. Eltern werden in das zehnminütige Spiel eingebunden und auf Wunsch mit Informationsmaterialien über Sportvereine, Familienzentren oder Beratungsstellen versorgt. Auftakt des Sommerangebotes bildet das einstündige Puppenspiel am 11. August und zwar von 15 bis 16 Uhr auf dem Bauspielplatz an der Wasserwerkstraße 13. Nach dem Theaterstück können die Kids Puppen zum Nachspielen basteln. Bis zum 30. August sind die Puppenspieler auf sechs weiteren großen Spielplätzen im Bezirk zu Gast. So beispielsweise am 12. August im Südpark, am Cosmarweg und an der Obstallee jeweils zwischen 10 und 13 Uhr.

Das Puppentheater „Gesund und Stark auf dem Spielplatz“ ist ein Angebot des Vereins Trialog und wird von der Senatsgesundheitsverwaltung finanziert. uk

Detaillierte Infos gibt es unter info@trialog-berlin.de oder bei Robert Gibis unter  0177/ 781 78 58.
Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige