Anzeige
  • 25. Dezember 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Erinnerung an den Abzug

12. Januar 2017 um 19:00
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, 10318, Berlin

Karlshorst. Zwischen 1991 und 1994 zogen die russischen Streitkräfte aus Deutschland ab. Ehemalige Angehörige der Berlin-Brigade und Anwohner aus Karlshorst sprechen am 12. Januar von 19 bis 21 Uhr im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst in der Zwieseler Straße 4 über ihre Erlebnisse. Das Zeitzeugengespräch findet im Rahmen der Ausstellung "Der Abzug – die letzten Jahre russischer Truppen in Deutschland. Eine fotografische Dokumentation von Detlev Steinberg" statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter  50 15 08 10. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige