Karlshorst - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Hört das auch irgendwann mal auf?
Pleiten, Pech und Pannen der S Bahnlinie 3: Heute Verspätungen und Ausfälle

In nur 5 Tagen und auch heute am 24.09.2019 seit ca. 10.30 Uhr gibt es wieder Probleme . Der angegebene Grund dieses Mal:  Nach einer technischen Störung an einen Zug am Bahnhof Westkreuz kommt es Verspätungen und Ausfällen, von der auch die S3 wieder betroffen ist. Hier die Pleiten, Pech und Pannenserie der letzten Tage: 23.09.2019 Totalausfall der S 3 durch Streckensperrung Erkner Ostkreuz. Die Ursache war eine Störung bei der Fahrstromversorgung nach einer...

  • Karlshorst
  • 24.09.19
  • 131× gelesen

Nur 3 Tage später wieder kein S 3 S-Bahnverkehr
Totalausfall der S 3 durch Streckensperrung Erkner Ostkreuz ist beendet

Massive Störungen bei der S-Bahn der Linie 3. In der Nacht brannte es in einem Kabelschacht in Karlshorst. Die Reparaturen konnten am gleichen Tag abgeschlossen werden. Ab 16.05 Uhr fuhr der erste Zug von Erkner nach Spandau. Der erste durchgehender Zug nach Erkner ist Spandau 15:28 Uhr abgefahren. Die Ursache der vorherigen Streckensperrung  war diese Störung bei der Fahrstromversorgung nach einer Brandstiftung. Es bestand  kein Zugverkehr auf der Linie S3 zwischen Erkner und...

  • Karlshorst
  • 23.09.19
  • 793× gelesen
2 Bilder

Wann wird Karlshorst endlich mit genügend -- auch fahrenden -- Verkehrsmitteln ausgestattet?
S 3: Kein Zugverkehr zwischen Ostkreuz und Erkner

Freitag 20. September um 7.30 Uhr : Kein S-Bahn Verkehr in beiden Richtungen. Die Ursache hierfür war eine Stellwerkstörung. Die U-Bahn ist auch überfüllt. 10 Minuten später gibt die S-Bahn folgende Umfahrungsmöglichkeiten bekannt für Karlshorst (und 20.000 Fahrgäste täglich). Zitat: "Bus 296 bis Lichtenberg, Tram 37 U-Tierpark weiter U5". Das war alles. Um 8.30 gibt die S-Bahn folgende Infos S3, S7, S9 der Zugverkehr wird langsam, schrittweise wieder aufgenommen. Nach Möglichkeit...

  • Karlshorst
  • 20.09.19
  • 347× gelesen

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.116× gelesen
  •  2

Gefahr auf flinken Rädern?
E-Roller und ihre Nebenwirkungen

Die Kolonne hat sichtbar Spaß. Ein halbes Dutzend junger Leute kurvt im Korso oder nebeneinander über die Straße. Auch rasantes Slalomfahren wird ausprobiert. Seit der E-Roller die Auswahl an Verkehrsmitteln vergrößert, hat er schon viele Fans gewonnen. Und ebenso viele Gegner. Nutzer dieses Fortbewegungsmittels stoßen häufig auf Missbilligung – wenn sie sich im langsamen Verkehr vorbeischlängeln oder gleich auf dem Gehweg fahren. Auch irgendwo abgestellte Roller verschönern nicht unbedingt...

  • Mitte
  • 02.09.19
  • 558× gelesen
  •  10

Die Situation an dem Nadelöhr & Großbaustelle Treskowallee am Bahnhof Karlshorst verschärft sich weiter
Geht Treskowallee schon gar nichts mehr, folgt flugs der nächste Schienen- Ersatzverkehr: Linien M17, 21 und 27

Und wieder die Treskowallee. Dieses Mal hiervon betroffen ist die Straßenbahn. Die Gleisarbeiten Treskowallee und Rhinstraße gehen in die nächste Phase. Leider muss von Montag, den 26.08.2019, ca. 04:30 Uhr bis Montag, den 09.09.2019, ca. 04:30 Uhr daher der Straßenbahnverkehr zwischen Allee der Kosmonauten und Wilhelminenhofstraße eingestellt werden.  Die schlechte Nachricht: Gar  nicht   fährt die Linie 37 fährt in dieser Zeit. Die etwas weniger schlechte Nachricht: Für die...

  • Karlshorst
  • 25.08.19
  • 1.101× gelesen

Offener Brief an die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Extremwetterlage: Sehr hohes Sicherheitsrisiko auf der Endlosbaustelle Bahnhof Karlshorst

Liebe Bahnhofsbauverantwortliche! Hiermit möchte ich Sie auf das derzeitige in der Hitzeperiode sogar tägliche, sehr hohe Sicherheitsrisiko aufmerksam machen. Dieses setzen Sie und die S-Bahn momentan jeden Tag & wiederholt in allen Extremwetterlagen 20.000 Fahrgästen aus: Hitze, Hagel, Stürmen, Gewitter, bald wieder Schnee und Eis. In einer Woche geht die Schule wieder los, was für den Bahnhof Karlshorst Tausende von neuen Fahrgästen, in diesem Fall Schulkinder bedeutet. (Dank Gratis...

  • Karlshorst
  • 27.07.19
  • 260× gelesen

Unzumutbarkeitsanzeige: 1.000 Tage Bauzeit für einen einzigen Bahnhof
Aktuelle Gefahr: Wetterextreme ohne Schutz auf dem Bahnhof Karlshorst

Der Zustand des Bahnhofs mit Dauerbaustelle, ohne Dach und unbegehbarer Bahnsteigmitte (Baustelle) ist aus Sicherheitsgründen nicht länger tragbar. Noch ein weiteres Jahr Baustelle bis August 2020 (mindestens!) ist unzumutbar. Erst zum Jahresende soll der 2. Fluchtweg am Bahnsteigende stadtauswärts fertiggestellt werden, bis dahin fehlt auch diese Rettungsmöglichkeit. Die Fahrgäste des Bahnhofs Karlshorst befanden und befinden sich wiederholt in Gefahr, denn die Wetterextreme häufen...

  • Karlshorst
  • 20.07.19
  • 265× gelesen
2 Bilder

Willkommen im Kiez
Rarität in Karlshorst - möglicherweise die kleinste Bushaltestelle Berlins

Willkommen kleine Übergangshaltestelle Rheinsteinstraße. Entdeckt wurde sie an der Kreuzung Rheinsteinsteinstraße/Drachenfelsstraße und gilt nur für den Bus 296 Richtung S-Bahnhof Karlshorst. Möglicherweise ist es die kleinste Bushaltestelle Berlins. Vielleicht wird die Haltestelle noch ein bisschen wachsen, damit die Fahrgäste sicher ein- und aussteigen können.

  • Karlshorst
  • 17.07.19
  • 780× gelesen
  •  1

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 102× gelesen
2 Bilder

Eine verschwundende Straßenbahnhaltestelle und verzögerte Wiederinbetriebnahme
Havarie & die neue Übergangs - Haltestelle Karlshorst der M17, 27, 37 Richtung Schöneweide

„Havarie. Die Linie verkehrt ab 15.07.2019 Betriebsbeginn b.a. w. nicht ...“. „Die neuen Gleise am S Karlshorst konnten leider nicht wie geplant ab 15.7.2019, 4 Uhr, in Betrieb genommen werden. Daher sind die Linien M17, 27, 37 zwischen Marksburgstr. und Treskowallee/Ehrlichstr. unterbrochen. Ersatzverkehr mit Großraumtaxen ist eingerichtet. Die Lücke beträgt ca. 800 Meter. S Karlshorst  - Marksburgstr“ (Quelle: Fahrplanauskunft der S-Bahn von 15.07.2019, 20h) Gegen 20.30 waren Mitarbeiter...

  • Karlshorst
  • 15.07.19
  • 1.976× gelesen

S-Bahn und BVG Trend zeitgleich bauen, statt koordieren wird fortgesetzt
Nach der Baustelle ist: vor, während, nach und wieder vor der Baustelle: Treskowallee, Waldowallee & S 3, M 17, 21, 27, 37, Bus 296, 396

Wie schön war das denn! Eine gute Nachricht der S-Bahn für die Nutzer der S3: Die Baumaßnahmen in Karlshorst sind beendet. Der 10-Minuten-Takt besteht wieder zwischen Erkner/Friedrichshagen <> Ostbahnhof. Diese Nachricht war vom 11.07.2019. Am gleichen Tag wurde das angekündigt: Freitag (12.07.19) S3 Baubedingte veränderte Zugzeiten und erforderlicher Zugwechsel in Karlshorst (Hinweis: Wer das nicht macht, fährt wieder zurück). Wiederum die nächsten Bauarbeiten finden dann am...

  • Karlshorst
  • 12.07.19
  • 2.350× gelesen
4 Bilder

Veränderte Verkehrsführung auf die westliche Seite der Treskowallee
Sperrung vom 15.07.2019 bis April 2020: Rheinstein-, Ehrenfels- und Stolzenfelsstraße werden von der Treskowallee abgeschnitten

Am Montag beginnt die nächste Baustellenphase der Treskowallee: Von der Marksburgstraße bis zum Hegemeisterweg wird der gesamte Verkehr dann auf die westliche Seite  gelenkt. Detaillierte Informationen bieten die Fotos: Zum einen der Originalflyer der BVG und eine Übersicht, wo genau sich was exakt verändert.  Die Zu- und Abfahrt Rheinsteinstein-, Ehrenfels- und Stolzenfelsstraße ist vom 15.07.2019 bis mindestens April 2020 dann nicht mehr möglich. Nur der Linienverkehr ist davon...

  • Karlshorst
  • 09.07.19
  • 1.362× gelesen

S 3 Bahnhof Karlshorst: Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Offener Brief "Die Regionalbahn wurde allen genommen, bitte jetzt wenigstens den S-Bahnhof Karlshorst wieder allen Fahrgästen zurückgeben"

Hier ist die Antwort der Abteilung 4 Verkehr der zuständigen Senatsverwaltung auf den am 20.05.2019 in der Berliner Woche veröffentlichen offenen Brief: https://www.berliner-woche.de/lichtenberg/c-verkehr/die-regionalbahn-wurde-allen-genommen-bitte-jetzt-wenigstens-den-s-bahnhof-karlshorst-wieder-allen-fahrgaesten-zurueckgeben_a214993 Folgende Informationen über die Baumaßnahmen der S3 Bahnhof Karlshost wurden gegeben, Zitat: "Der aktuelle Zeitplan sieht derzeit vor, dass der...

  • Karlshorst
  • 05.07.19
  • 657× gelesen

Zeitgleich bauen: Fahrgäste werden jetzt vollständig vergessen
Neuer Trend der S-Bahn, Bahn und BVG - Baustellenkoordination andersrum, neu so nah & so zeitgleich wie möglich: RE 1; S 3, S 8, S 41, S 42, S 47, S 85, M 17, M 27, M 37

Es geht auch andersrum. Statt Baustellen koordinieren eine rekordverdächtige Anzahl sich überschneidender Baustellen.:  Neu: Vom 05.07.2019 (Freitag), ca. 22 Uhr durchgehend bis 05.08.2019 (Montag, ca. 1.30) Ostkreuz <> Frankfurter Allee: S41 S42 S8 S85 Schienen - Ersatzverkehr mit Bussen besteht zwischen Ostkreuz <> Frankfurter Allee <> Storkower Straße. Ostkreuz <> Baumschulenweg: S 8 fährt nicht Schöneweide <> Hermannstraße: S 47 fährt nicht...

  • Karlshorst
  • 03.07.19
  • 5.833× gelesen

Arbeitsweg, Schulweg, Kitaweg
Bahnhof Karlshorst ohne Dach bei fast 40 Grad Hitze: Die Grenze des Erträglichen ist weit überschritten

Hier sind die Fakten: Heute sind wieder fast 40 Grad im Schatten, beinah 1.000 Tage Bauzeit für einen einzigen Bahnhof sind derzeit geplant und ca. 20.000 tägliche Fahrgäste, die fast ohne Schutz Sonne, Hitze, Hagel, Regen, Sturm, Gewitter, Sturmböen, Schauer, Starkregen, Schnee und Eis ausgesetzt sind. Heute am 30.06.2019 und innerhalb von einer Woche ist das schon der 2. Tag mit fast 40 Grad. Bereits am Mittwoch den 26.06.2019 war der erste und war es so heiß, dass der Berliner...

  • Karlshorst
  • 30.06.19
  • 422× gelesen
2 Bilder

Bahnhof Karlshorst: Informationsveranstaltung zu Baustellen der BVG & Bahn:
Täglich grüßt das Murmeltier: Auch im kommenden Jahr 2020 wollen BVG und Bahn zeitgleich bauen

Am Dienstag, 25. Juni, fand von 19 bis 21 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Bauvorhaben der BVG und S-Bahn rund um den Bahnhof Karlshorst im Kulturhaus Karlshorst statt. Hierzu ein paar Eindrücke: Was gerade gebaut wird, ist auf den beiden Fotos zum einen  der Bahn und zum anderen der BVG zu finden. Wer die Fotos anklickt, kann die vollständigen Folien lesen. Sobald alle Folien online sind, wird der Link dazu hier veröffentlicht (ca. in 2 Tagen). Kritisch wurde die...

  • Karlshorst
  • 25.06.19
  • 782× gelesen
  •  2

541 Tage leiden die Karlshorster unter dem Verlust der Regionalbahn und unter der Dauerbaustelle Bahnhof Karlshorst
Lebenszeit-, Qualitätszeit- und Regionalbahnentwendung in Karlshorst

Heute genau 541 Tage leiden die Karlshorster schon unter der Kappung der vorher oft überfüllten Karlshorster Regionalbahnen, nicht ausreichenden S-Bahnkapazitäten und zu vollen, verspäteten oder ganz ausfallenden S-Bahn Zügen. Die Regionalbahn war ein Segen für Köpenicker und Karlshorster und war gut ausgelastet. Mit der Anbindung an Ostkreuz sollte die Zugauslastung verbessert werden. Erreicht wurde eher das Gegenteil. Vorher waren die Züge oft zu voll, jetzt ist Reisen für...

  • Karlshorst
  • 25.06.19
  • 324× gelesen

Bahnhof Karlshorst: Insgesamt fast 1.000 Tage Baustelle für einen einzigen Bahnhof
Nur noch 372 Tage, dann ist der Bahnhof Karlshorst fertig - 541 durchlittene Baustellen-Tage sind um

Die Hitze brennt erbarmungslos. Derzeit Saharaluft, von Algerien direkt zum Bahnhof Karlshorst. Wie gut dass die Karlshorster „nur“ noch ein weiteres Jahr mit der Baustelle am Bahnhof leben müssen. Die Hitze ist unerträglich. Der Bahnsteig ist aufgeheizt, die Hitze kommt von rechts, links, oben und wird von unten noch zurückgestrahlt. 372 Tage Baustelle liegen noch vor uns. (Natürlich nur wenn keine baubedingten Verzögerungen eintreten, nicht noch eine weitere Verlängerung der Bauzeit...

  • Karlshorst
  • 25.06.19
  • 682× gelesen

Kritik an der Sicherheit von LKW
Fußgängerin überfahren: Mahnwache an Unfallstelle

Die Vereine FUSS und Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) haben am 12. Juni eine Mahnwache für die wenige Tage zuvor in Karlshorst getötete Fußgängerin veranstaltet. Das Gedenken fand an der Ecke Ehrlich- und Eginhardstraße statt. Dort hatte am Morgen des 7. Juni ein LKW-Fahrer an der Straßenmündung gehalten. Die 52-jährige Frau hatte nach Polizeiangaben die Fahrbahn betreten, als der Lastwagen gerade wieder anfuhr. Er überrollte die Fußgängerin, die noch am Unfallort starb. Der...

  • Karlshorst
  • 20.06.19
  • 148× gelesen
Eng ist es in der Junker-Jörg-Straße. In der Vergangenheit kamen Feuerwehrfahrzeuge oft nicht durch, wenn auch noch Autos falsch geparkt waren.
3 Bilder

Damit die Feuerwehr durchkommt
Straßenumbau in Junker-Jörg-Straße soll Verkehrssituation verbessern

Mit einem Straßenumbau reagiert das Bezirksamt auf Anwohnerklagen und Beschwerden von Dienstleistern. Es lässt derzeit in der Junker-Jörg-Straße die Parksituation ändern. Im Juli soll alles fertig sein. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Marksburgstraße und Hönower Straße. Die Baumaßnahme dort soll laut Straßen- und Grünflächenamt die angespannte Verkehrssituation im Kiez, westlich der Treskowallee, verbessern. Der zuständige Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU) erklärt: „Um die...

  • Karlshorst
  • 23.05.19
  • 133× gelesen
  •  1

Sommertraum erfüll´ dich bitte ...
Es geht voran: S-Bahnhof Karlshorst.

Bei den Bauarbeiten der Bahn ist den Baubeteiligten S-Bahn, DB Netz und zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gelungen innovativ umzuplanen. In den Osterferien wurde dabei die Bauphase 1 innerhalb der geplanten Zeit abgeschlossen. Einen Überblick über die vorherige Planung und die insgesamt 4 dafür notwendigen Bauphasen ist auf Seite 4 hier zu finden:...

  • Karlshorst
  • 10.05.19
  • 1.210× gelesen
Die Unterführung am S-Bahnhof wird völlig neu gestaltet - dort sind künftig die Tram-Haltestellen.
4 Bilder

Berliner Verkehrsbetriebe erneuern jetzt Gleise und Wege in der Treskowallee
Die ewige Baustelle

Die Verkehrssituation in Karlshorst verlangt Anwohnern und Durchreisenden seit geraumer Zeit einiges an Geduld ab. Mindestens zwei weitere Jahre bleibt die Treskowallee noch eine Großbaustelle, wie bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Kulturhaus zu erfahren war. Avisiertes Bauende ist der Sommer 2021. Schon 20 Minuten vor Beginn war im Saal kaum noch ein Platz frei, wer später kam, musste stehen. Gut 200 Leute fanden am 29. Januar den Weg ins...

  • Karlshorst
  • 06.02.19
  • 5.510× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.