Anzeige
  • 17. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Aus dem Leben Kurt Tucholskys

26. März 2017 um 11:00
Alte Dorfschule Rudow, 12355, Berlin

Rudow. Kaspar Hauser, Theobald Tiger, Peter Panter, Ignaz Wrobel – unter all diesen Pseudonymen schrieb Kurt Tucholsky gegen den Rechtsextremismus und Militarismus in der Weimarer Republik an. Günter Rüdiger stellt Texte, Songs und Biografisches des berühmten Satirikers, Romanciers und Kabarettisten in einer Matinee am 26. März ab 11 Uhr in der Alten Dorfschule vor. Er rezitiert Texte von und über Tucholsky, singt und spielt Gitarre. Der Eintritt kostet sechs Euro, um Anmeldung wird bis 24. März 12 Uhr gebeten unter  66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige