Anzeige
  • 17. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Über Annette von Droste-Hülshoff

25. Februar 2018 um 11:00
Alte Dorfschule Rudow, 12355, Berlin

Rudow. „Ich stand an deines Landes Grenzen“: Mit diesem Zitat aus dem Gedicht „Die tote Lerche“ ist die Sonntagsmatinee am 25. Februar in der Dorfschule, Alt-Rudow 60, überschrieben. Sie beginnt um 11 Uhr. Schauspielerin Blanche Kommerell stellt das Leben und Werk von Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) vor, die erste Dichterin ihrer Zeit, die von ihrer Kunst leben konnte. Dirk Rave begleitet die Schauspielerin am Akkordeon und mit Gesang. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Bitte bis Freitag, 23. Februar, 12 Uhr, anmelden unter 66 06 83 10 oder per E-Mail an: anmeldung@dorfschule-rudow.de. sus

Autor: Susanne Schilp
aus Neukölln
Anzeige