BSR sammelt Erfahrungen

Wo: Spreebogenpark, Willy-Brandt-Straße, 10557 Berlin auf Karte anzeigen

Tiergarten. Seit dem 1. Juni kümmert sich die Berliner Stadtreinigung (BSR) in einem Pilotprojekt um die Sauberkeit in zwölf Berliner Parks. Dazu gehört der rund sechs Hektar große Spreebogenpark. In einem Zwischenfazit teilte Winfried Becker, Leiter der BSR-Straßenreinigung, zum Park zwischen Moltkebrücke, Kronprinzenbrücke und Band des Bundes mit, es seien dort 2850 Mal Papierkörbe geleert und in den ersten beiden Wochen der Aktion 48 Kubikmeter Müll angefallen. Das gesamte Müllaufkommen im Spreebogenpark habe 110 Kubikmeter betragen. Die BSR hofft, dass Sauberkeit „ansteckt“ und mehr Besucher die Abfallbehälter nutzen. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen