Stille Einkehr in der Scheune

Corona- Unternehmens-Ticker

Karow. Auf dem Gemeindehof Alt-Karow 8 kann vorerst kein Trödelcafé stattfinden. Deshalb bittet die Gemeinde darum, keine Sachspenden vorbeizubringen, weil diese derzeit nicht angenommen werden. Trotzdem ist die Stadtmissionsgemeinde weiterhin für die Karower da. Sie können montags, dienstags und mittwochs von 16 bis 19 Uhr zur stillen Einkehr in die Gemeindescheune kommen. Außerdem werden in der Gemeinde Behelfs-Mund-Nasenschutz-Masken für Seniorenheime, Hospize, Obdachloseneinrichtungen und Freiwillige Feuerwehren hergestellt. Wer mitmachen möchte oder solche Masken für den Eigenbedarf benötigt, wendet sich an Harald Martens (Tel. 0171 690 43 88 oder E-Mail Harald.Martens@Kabelmail.de). Die Stoffe zum Herstellen der Masken stellt die Stadtmission bereit. Weitere Informationen zur Gemeindearbeit gibt es unter Tel. 0176 23 92 91 25 bei Stephan Seidel. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen