Bauwagen wird zum Jugendclub

Konradshöhe. In diesem Jahr will der Verein „Füxxe, Spazzen & Co“ einen umgebauten Bauwagen als mobilen Jugendclub durch Konradshöhe und Tegelort schicken. Der Verein war 2013 gegründet worden, um Sport- und Freizeitmöglichkeiten für unterschiedliche Altersgruppen zwischen fünf und 16 Jahren anzubieten. Zudem stehen Antigewalt-Rollenspiele, Selbstverteidigungskurse sowie die Vermittlung von gesellschaftlichen Werten auf dem Programm. Dafür wurde der Verein 2018 mit dem Berliner Präventionspreis der Landeskommission „Berlin gegen Gewalt“ ausgezeichnet. Für den Umbau des Bauwagens, der beispielsweise auf dem Falkenplatz zu Brettspielen, Kicker, Darts, aber auch Playstation-Nutzung oder Karaoke und Kinderdisko einladen soll, hat die Initiative Reinickendorf noch im vergangenen Jahr 500 Euro gespendet. Sie ist ein Netzwerk von Unternehmern und Menschen, die sich für den Bezirk engagieren. Informationen über sie gibt es unter www.initiative-reinickendorf.de. CS

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.