„Wir hatten Glück im Unglück“
Konzerte im Rahmen der Lübarser Hofkultur waren ein Highlight

Corvus Corax.
  • Corvus Corax.
  • Foto: Foto: Promo
  • hochgeladen von Thomas Frey

Wir haben wie alle Künstler ein hartes Jahr hinter uns, denn alle geplanten Festivals mussten ausfallen.

Trotzdem hatten wir Glück im Unglück, denn seit 2019 sind wir mit unserem Studio und Büroräumen in Alt-Lübars. Unsere Vermieter Johanna und Alex Zeihe haben uns den ganzen Sommer das Hofgelände für Konzerte auf dem Hof überlassen. Die Lübarser Hofkultur war für uns und viele Besucher das Highlight im Jahr 2020. Herzlichen Dank an unsere Vermieter und die vielen tollen Besucher! Euer Beifall und Eure Unterstützung haben uns sehr geholfen.

Auch bei der Evangelischen Kirchengemeinde Lübars möchten wir uns herzlich bedanken, insbesondere bei der Pfarrerin Ute Sauerbrey und dem Gärtner Dietmar Otto. Da wir leider nicht wie geplant vor Publikum unsere Weihnachtskonzerte spielen konnten, streamten wir sie live von unserem Hof und aus der Dorfkirche Alt-Lübars. Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe! Bleibt gesund!

Doro Peters, Musikpromoterin der Band Corvus Corax

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 724× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen