Evangelische Kirchengemeinde Lübars

Beiträge zum Thema Evangelische Kirchengemeinde Lübars

Kultur
Corvus Corax.

„Wir hatten Glück im Unglück“
Konzerte im Rahmen der Lübarser Hofkultur waren ein Highlight

Wir haben wie alle Künstler ein hartes Jahr hinter uns, denn alle geplanten Festivals mussten ausfallen. Trotzdem hatten wir Glück im Unglück, denn seit 2019 sind wir mit unserem Studio und Büroräumen in Alt-Lübars. Unsere Vermieter Johanna und Alex Zeihe haben uns den ganzen Sommer das Hofgelände für Konzerte auf dem Hof überlassen. Die Lübarser Hofkultur war für uns und viele Besucher das Highlight im Jahr 2020. Herzlichen Dank an unsere Vermieter und die vielen tollen Besucher! Euer Beifall...

  • Lübars
  • 28.12.20
  • 91× gelesen
Kultur

Wandern auf dem Mauerweg
Neujahrspilgern von Hennigsdorf nach Lübars

Die evangelische Kirchengemeinde Lübars lädt am Neujahrstag, Mittwoch, 1. Januar, zu ihrem neunten Neujahrspilgern unter dem Motto: „30 Jahre Deutsche Einheit – hüben und drüben“ ein. Los geht es um 10 Uhr mit dem Neujahrs-Pilgerfrühstück in der Küsterei, Titiseestraße 5. Exakt um 11.02 Uhr geht es mit dem Bus 222 nach Tegel, wo in die S 25 nach Hennigsdorf umgestiegen wird. Gewandert wird dann vom S-Bahnhof Hennigsdorf hinunter zum Hafen, dann weiter am Ufer des Oder-Havel-Kanals, des...

  • Lübars
  • 12.12.19
  • 83× gelesen
Kultur

Krippenspiele und Gottesdienst

Lübars. Zum Heiligen Abend am 24. Dezember bietet die Evangelische Kichengemeinde Lübars mehrere Veranstaltungen an. Jeweils um 15 und um 16 Uhr gibt es ein Krippenspiel im Gemeindehaus Lübars, Zabel-Krüger-Damm 115. Gottesdienste finden in der Dorfkirche Lübars, Alt-Lübars, um 16, um 17.30 und um 23 Uhr statt. CS

  • Lübars
  • 16.12.16
  • 22× gelesen
Soziales

Reinickendorfer spendeten für Heimkinder

Reinickendorf. Die Weihnachtsaktion "I want to help" war ein voller Erfolg. Über fünf Wochen haben die Reinickendorfer für polnische Heimkinder gespendet.Die Initiatoren der Aktion, Ulrich und Klaudyna Droske, konnten so insgesamt 203 Kinder mit liebevoll verpackten Geschenken überraschen. Familie Droske hatte die Pakete persönlich nach Polen gebracht. "Wir konnten den Kindern ein unvergessliches Fest bescheren. Es war ein sehr bewegender Moment für uns", sagt Klaudyna Droske. Sie und ihr Mann...

  • Reinickendorf
  • 17.12.14
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.