Mitmachkonzert im LabSaal
Schlager singen mit den Falschen Fuffzigern

Die Falschen Fuffziger freuen sich auf viele Mitsänger.
  • Die Falschen Fuffziger freuen sich auf viele Mitsänger.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Christian Schindler

Wer die Schlager der 1950er und 1960er Jahre peinlich findet, aber trotzdem alle mitsingen kann, sollte am Sonntag, 12. August, um 13 Uhr in den LabSaal, Alt-Lübars, kommen.

Die Gruppe "Die Falschen Fuffziger" ("So schön, schön war die Zeit…") animiert mit comedy-artig humorvoller Moderation das Publikum zum fröhlichen Mitsingen von deutschen Schlagern der 1950er und 1960er Jahre. Sie hat sich in den vergangenen Jahren regelrecht zum Kult entwickelt. Jeder im Publikum kann alle Schlager mitsingen, denn jeder bekommt ein Liederbuch mit den Schlagertexten in die Hand.

Für alle, die damals „Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Rote Lippen soll man küssen“ oder „Die Capri-Fischer“ peinlich fanden, aber trotzdem all diese Schlager mitsingen können und sich heute trauen, das auch zu tun. Aber auch für jüngere Generationen ist das Programm ein Riesenspaß – denn jeder kennt diese Schlager. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.falsche-fuffziger-berlin.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen