Lübars-Torjäger Fell treffsicher

Lübars. Nach 33 Minuten war bereits alles entschieden. Lübars‘ Toptorjäger Arthur Fell erzielte einen Doppelpack (14. und 33. Minute) zur 2:0-Führung. Schiedsrichter Ceyhun Aydin zeigte auf beiden Seiten jeweils einmal Gelb-Rot (52. gegen Friedenau, 82. gegen Lübars), sodass beide Teams das Spiel zu zehnt beendeten. Mit dem Sieg gegen den Friedenauer TSC konnte sich Lübars, das nun 24 Punkte auf dem Konto hat, ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen und hat nun fünf Punkte Vorsprung auf Wittenau.

Am Sonntag ist der 1. FC Lübars bei den Spandauer Kickers zu Gast (Beginn 12.30 Uhr).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen