Kunstwerk in der Diskussion

Rummelsburg. „Himmel über dem Nöldnerplatz“ heißt das neue Kunstwerk von Christian Hasucha, das seit einigen Wochen auf der Hochrasenfläche am gleichnamigen S-Bahnhof steht. Es ist ein Camping-Zelt aus Aluminiumguss nebst einer Straßenlaterne, Hasucha hatte mit seinem Entwurf einen anonymisierten Wettbewerb des Bezirksamtes Lichtenberg gewonnen. Am Dienstag, 25. Februar, um 16 Uhr lädt der Künstler zum Gespräch über seine neueste Arbeit ein. Nach einem Vortrag im Museum in der Türrschmidtstraße 24 bleibt Zeit für Diskussionen und Verständigung. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen