Anzeige

Lust am Text und Austausch: Weißenseer Grundschule erhält eTwinning-Qualitätssiegel

Wo: Grundschule im Moselviertel, Brodenbacher Weg 31, 13088 Berlin auf Karte anzeigen

Weißensee. Die Grundschule im Moselviertel ist für ihr europäisches Schulprojekt über kreatives Schreiben ausgezeichnet worden. Sie erhielt für ihr Projekt „Tierische Texte mit Tiger & Co.“ das „eTwinning-Qualitätssiegel für beispielhafte Internetprojekte“.

In ihrem Projekt haben sich Schüler der Weißenseer Grundschule mit Texten rund ums Thema Tiere beschäftigt. Die Acht- bis Zehnjährigen lernten zunächst Märchen und Fabeln, Gedichte und Hörspiele kennen. Danach schrieben sie eigene Geschichten. Dadurch verbesserten sie ihre Lese- und Schreibfähigkeiten. Weiterhin erwarben sie durch das eTwinning-Projekt wertvolle Medienkenntnisse durch den Austausch mit ihrer Partnerschule in Luxemburg. Die Kinder kommunizierten per E-Mail und in Videokonferenzen. Als gemeinsame Sprache nutzten sie Deutsch.

„Ob tierisch lyrisch oder fabelhaft – im Projekt ‚Tierische Texte mit Tiger & Co.‘ geht es kreativ zur Sache“, sagt Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) zur Verleihung des Qualitätssiegels. „Es überzeugt mit einem klaren Konzept, das digitale Medien zielführend einsetzt und den Kindern durch den Austausch mit Gleichaltrigen neue Erfahrungswelten eröffnet.“ Mit dem eTwinning-Qualitätssiegel würdigt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz jährlich herausragende Schulpartnerschaften, die sich durch eine ausgeprägte Kooperation zwischen den Partnerklassen, kreativen Medieneinsatz sowie pädagogisch innovative Unterrichtskonzepte auszeichnen.

Schulen und vorschulische Einrichtungen können mithilfe von eTwinning Partnerschaften über das Internet aufbauen und digitale Medien in den Unterricht integrieren. Europaweit sind über 160 000 Schulen bei eTwinning angemeldet. Sie nutzen die geschützte Plattform für ihre Projektarbeit. BW

Weitere Informationen gibt es auf http://asurl.de/137c.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt