Anzeige

Concordia zu konteranfällig

Wilhelmsruh. Leichte Ernüchterung machte sich in der Nordendarena breit nach dem 0:3 (0:2)-Start in die Landesliga. Im Duell der Aufsteiger zog Concordia Wilhelmsruh gegen die DJK Schwarz-Weiß Neukölln deutlich den kürzeren. Ein Doppelschlag der Gäste vor der Pause besiegelte eigentlich schon die Niederlage, das 0:3 fünf Minuten vor Spielende gab dem Gastgeber den Rest. „Wir hatten zwar die größeren Spielanteile“, fand CW-Trainer Heiko Dohlich, „wir haben den Gegner immer wieder zu Kontern eingeladen.“ Zum ersten Auswärtsspiel treten die Wilhelmsruher am Sonntag, 15 Uhr, bei Concordia Britz an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt