Schlagzeug im Schloss

Berlin: Kulturstall | Britz. Am 30. Mai wird im Kulturstall des Schloss Britz kräftig auf die Pauke gehauen: Im Schlagzeugfestival "britz beatz" rückt der Fachbereich Schlagzeug der Musikschule Neukölln von 13 bis 18 Uhr sein Instrumentarium ins Rampenlicht. Schlagzeug-Ensembles aus Berlin treten auf mit Samba-Grooves, Djembe-Rhythmen und Streetbeat-Musik. Konzerte für Jung und Alt laden ein, die Vielfalt des Schlaginstrumentariums kennenzulernen sowie mitreißende Moves von Tango bis Breakdance zu bestaunen. Unterstützt werden die Musiker von Tänzern wie den Samba-Kids, den Daiko-Trommlerinnen von Daiko Rasa und der Stepgruppe Tapbeat. Der Eintritt zur Veranstaltung in Alt Britz 81 ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.