10.000 Euro Belohnung

Charlottenburg. Nach der Sprengung eines Autos auf der Bismarckstraße am 15. März bittet die Polizei nun mögliche Zeugen um Hilfe. An diesem Tag kam ein Mann namens Mesut Ter ums Leben, als Unbekannte seinen VW Passat in voller Fahrt zur Detonation brachten. Jetzt fragt die Polizei: Wer kannte Mesut Ter? Wer kennt sein Umfeld und Bekannte von ihm? Wer hat am Dienstag, 15. März, in der Zeit von 7 Uhr bis 8.55 Uhr in der Nähe des Tatortes Bismarckstraße 93 verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann Angaben zu dem oder zu den Tätern machen? Jede Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen. Hinweise, die zur Aufklärung des Mordes führen, belohnt die Staatsanwaltschaft mit bis zu 10.000 Euro. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.