Aus Alt mach Neu: Studenten präsentieren Mode bei Oxfam

Berlin: „Oxfam Move“ |

Charlottenburg. Viel zu schade für den Altkleidersack: Am Donnerstag, 14. April, zeigen Studenten, was sie aus gebrauchten Kleidungsstücken gezaubert haben.

Egal ob Shirts, Kleider oder Hüte: Die jungen Frauen und Männer, die an der Technischen Universität (TU) studieren, haben den alten Sachen neues Leben eingehaucht. Gemeinsam mit Absolventen einer Design-Hochschule in Havanna haben sie eine Modekollektion entworfen, die sie allen Neugierigen präsentieren wollen.

Los geht’s um 19 Uhr im Shop „Oxfam Move“, Wilmersdorfer Straße 74. Vor der Show führt Josephine Barbe, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU, in das Thema „nachhaltige Mode“ ein. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es bei Adréana Peitsch unter  45 30 69 714 oder apeitsch@oxfam.de. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.