Studenten

Beiträge zum Thema Studenten

Politik

Langer Prozess beendet
Neuer Hochschulname: Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Ein langer Prozess ist beendet: Die 51 Mitglieder der Akademischen Versammlung der Beuth Hochschule für Technik Berlin stimmten am 28. Januar 2021 in ihrer 38. Sitzung über einen neuen Namen ab: Zukünftig wird die Traditionshochschule Berliner Hochschule für Technik (BHT) heißen. Der Umbenennung vorausgegangen war ein dreijähriger Diskurs über den Namensgeber C. P. W. Beuth und seinen Antisemitismus. Die Technische Fachhochschule Berlin hatte 2009 das Wirken Beuths zur Gewerbeförderung und...

  • Wedding
  • 25.02.21
  • 19× gelesen
Bildung

„Digitaler Modus“ unzumutbar
Studierenden-Initiative fordert Präsenzlehre im nächsten Sommersemester

In der kommenden Woche beginnt in Berlin die vorlesungsfreie Zeit des Wintersemesters 2020/2021. Die Planung für das darauffolgende Sommersemester ist an den Universitäten und Hochschulen weit vorangeschritten. Erneut wird es im „digitalen Modus“ starten, so heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Senatskanzlei und der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP). Für die meisten der rund 190 000 Berliner Studenten bedeutet das, ein drittes Semester im...

  • Mitte
  • 25.02.21
  • 96× gelesen
Bildung

Bis 31. März vorrangig digital

Berlin. Die Senatskanzlei und die Hochschulen verlängern die Corona-Beschränkungen bis zum 31. März. Bis dahin finden an den Hochschulen keine Präsenzveranstaltungen statt. Ausnahmen können erlaubt werden für bereits geplante Präsenzprüfungen, inklusive Aufnahmeprüfungen, sowie für Praxisformate, die zwingend erforderlich sind und nicht in digitaler Form durchgeführt werden können. Unaufschiebbare medizinpraktische Formate der Charité-Universitätsmedizin sind weiterhin möglich....

  • Mitte
  • 19.02.21
  • 24× gelesen
Leute
Lukas Probst studiert an der TU Berlin - wenn nicht Lockdown ist. Mit drei Studentinnen hat er "Vitamin Positiv" gegründet.
4 Bilder

"Unverschämt positiv"
Vier Studenten machen Mut mit normalen Geschichten

„Vitamin Positiv“ ist kein neues Nahrungsergänzungsmittel. Dahinter stecken vier Studenten, ein Newsletter, ein Blog und jede Menge positive Geschichten. „Positives ist keinefalls klischeehaft, überromantisiert oder nur was für Optimisten. Positives ist spannend, cool, für jeden und überall. Das glaubst Du nicht? Wir zeigen es Dir.“ Die Einleitung auf der Website ist kurz, verrät erstmal wenig, und doch steckt man schon mittendrin in der ersten Geschichte. Die nämlich erzählt, was es auf sich...

  • Friedrichshain
  • 14.02.21
  • 96× gelesen
Wirtschaft

Mensen bleiben zu

Aufgrund der aktuellen Infektionslage werden die Mensen des StudierendenWerks nach der Weihnachtspause den Click&Collect-Betrieb nicht wie geplant aufnehmen. Alle Mensen – auch die Einrichtung in der Hardenbergstraße – bleiben ab dem 18. Januar 2021 komplett geschlossen, wie das StudierendenWerk mitteilt. Lediglich der Foodtruck wird seine Touren wieder aufnehmen (den Tourenplan finden Sie hier: https://www.stw.berlin/mensen/foodtruck-mensa-auf-achse.html). Studenten, die ihre MensaCards...

  • Charlottenburg
  • 13.01.21
  • 56× gelesen
Bildung

An den Unis keine Vorlesungen

Berlin. An Berlins Hochschulen gibt es wegen der Corona-Beschränkungen weiterhin bis vorerst 31. Januar keine Präsenzveranstaltungen wie Seminare und Vorlesungen. Ausnahmen können nur erlaubt werden für bereits geplante Präsenzprüfungen sowie für Praxisformate, die zwingend erforderlich sind und nicht in digitaler Form durchgeführt werden können. Auch die wissenschaftlichen Bibliotheken dürfen bis zum 31. Januar nur Online-Dienste und Leihbetrieb anbieten. Uni-Beschäftigte sollen wenn möglich...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 38× gelesen
Bildung

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat erhöht die Corona-Hilfen für Studenten um fünf Millionen Euro. Drei Millionen Euro fließen in den Technikfonds. Studenten können daraus für Laptops und Software für das digitale Studium beantragen. Erstmals können auch Dozenten Gelder für Technik bekommen, die Lehrveranstaltungen eigenverantwortlich durchführen. Zwei Millionen Euro fließen in einen Fonds, der „Studierende in Not mit einem Corona-Zuschuss unterstützt und dabei die besonderen Belastungen von internationalen...

  • Mitte
  • 18.12.20
  • 175× gelesen
Bildung

BAföG online beantragen

Berlin. Studenten und Schüler können jetzt Stipendien und Ausbildungsgelder nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) komplett digital beantragen. Berlin ist eines der Pilotländer des länderübergreifenden BAföG-Online-Antrages. Er soll einfacher und schneller gehen und zu einer Erhöhung der Antragszahlen führen, heißt es. Berlin ist neben Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt eines der fünf Bundesländer, die bereits in der Pilotphase ab Ende Oktober dabei...

  • Mitte
  • 02.11.20
  • 83× gelesen
Bauen
Wohnen mit Stil: Eingeschaltet beeindrucken die LED im Lichtfaserbeton durch sanfte Beleuchtung – außer Betrieb sind die Lichter unsichtbar.

Innovation aus Berlin
Lichteffekte in Beton gegossen

Beton, der von innen heraus leuchtet? Zwei Studenten der Technischen Universität Berlin haben dies möglich gemacht. Jahrelang befassten sie sich mit dem vielfaltigen Baustoff Beton, unterzogen ihn Experimenten und Materialtests und kombinierten ihn schließlich – mit Licht. Hochfeste, nahezu porenfreie Betonfertigteile mit einem glatten, hochwertigen Finish, die von Innen heraus leuchten: Dazu wird die Oberfläche des Sichtbetonelements individuell mit Lichtpunkten bestückt, die Lichtleitfasern...

  • Charlottenburg
  • 31.10.20
  • 110× gelesen
Bildung

Corona-Semester gewährt
Abgeordnetenhaus beschließt Schutzschirm für Studenten

Damit den Studenten keine Nachteile in der Pandemiezeit entstehen, hat das Abgeordnetenhaus Änderungen im Berliner Hochschulrecht beschlossen. So wird den Studenten die Regelstudienzeit um ein Semester verlängert, damit sich pandemiebedingte Verzögerungen nicht nachteilig auf die Förderungshöchstdauer beim BAföG auswirken. Die Studenten bekommen auch mehr Zeit für das Ablegen von Prüfungen, da das Sommersemester 2020 im Sinne der Prüfungsordnungen nicht als Fachsemester gezählt wird. Wer eine...

  • Mitte
  • 25.09.20
  • 607× gelesen
Kultur

Mode aus Tischdecken
UdK-Studenten zeigen Semesterarbeit

Fashion aus alten Tischdecken zeigen Studenten der UdK Berlin. Die Stücke werden anschließend verlost. Die hochwertigen und teils aufwendig bestickten Tischdecken stammen aus einem Nachlass. Aus den alten Materialien haben Studenten des Instituts für experimentelles Bekleidungs- und Textildesign der Universität der Künste Berlin neue Mode entstehen lassen. Was genau, zeigen die angehenden Modedesigner vom 10. bis zum 13. September in den Berlin Decks in Moabit. Titel der Ausstellung: „1,50 m...

  • Moabit
  • 02.09.20
  • 167× gelesen
Umwelt

Neue Ideen für den Straßenraum

Pankow. Wie könnten Straßen im Pankower Zentrum und im Schlossparkkiez so umgestaltet werden, dass es auf ihnen mehr Aufenthaltsqualität für Menschen gibt? Einen Diskussions-, Informations- und Spieltag zu diesem Thema veranstalten die Pankower Bündnisgrünen am Sonntag, 6. September. Er findet von 10 bis 19 Uhr auf der Wolfshagener Straße und auf der Crusemarkstraße sowie punktuell auf weiteren Straßen im Kiez statt. Ideen für die Umverteilung des öffentlichen Straßenraums entwickelte in den...

  • Pankow
  • 26.08.20
  • 59× gelesen
Bildung

Innovationscampus entsteht
Vier Bildungseinrichtungen unter einem Dach in der Franklinstraße

Vier Bildungseinrichtungen gründen einen Innnovationscampus: Unter das Dach der in der Franklinstraße 28-29 ansässigen Media Design Hochschule (MD.H) ziehen demnächst neue Partner. Die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) verlegt ihren Hauptsitz von Lichtenberg nach Charlottenburg, es folgen die Hochschule für angewandtes Management (HAM) und die Triagon Akademie, die Studiengänge, Aus- und Weiterbildung anbietet. Den Studenten steht in einem Gebäude, das an die Bauhaus-Bewegung...

  • Charlottenburg
  • 19.08.20
  • 270× gelesen
Bauen
Lutz Pietschker ist von den Ideen der Architektur-Studenten begeistert.
2 Bilder

Was kommt nach dem Abriss?
Breitenbachplatz: Studenten zur Gestaltung eines neuen Stadtplatzes

Die Brücke am Breitenbachplatz muss weg. Darin herrscht Einigkeit. Nicht nur die Bürgerinitiative Breitenbachplatz fordert den Abriss der Brücke, auch der Senat will inzwischen den Rückbau. Zunächst muss noch eine Machbarkeitsstudie erfolgen. Die Ausschreibung dazu ist erfolgt. Das Vergabeverfahren ist noch nicht ganz abgeschlossen. Zur Zeit läuft noch die Widerspruchsfrist der unterlegenen Bieter. Das sei bei Vergabeverfahren so üblich, teilt Dorothee Winden von der Pressestelle der...

  • Wilmersdorf
  • 28.07.20
  • 579× gelesen
Bauen
So soll das neue Stadtquartier aussehen.

Stadtquartier wächst
Hälfte der Wohnungen am Südkreuz ist bereits vermietet

Bis zum Herbst sollen die 664 Wohnungen im neuen Stadtquartier Südkreuz fertig sein. Das teilte jetzt das Immobilienunternehmen Hines mit. Mehr als die Hälfte sei bereits vermietet. Ein- bis Vierzimmerwohnungen für rund 1200 Mieter entstehen. Darunter sind 116 Sozialwohnungen und 213 Mikroapartments für Studenten. Laut Unternehmen liegt der Quadratmeterpreis für die sozial geförderten Wohnungen ab sechs Euro für Mieter mit einem Wohnberechtigungsschein. Die frei verfügbaren Wohnungen wurden...

  • Schöneberg
  • 14.07.20
  • 1.319× gelesen
Bildung

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 327× gelesen
Bauen

Wohnkomplex wurde veräußert

Neukölln. Das Immobilienunternehmen Sanus AG teilt mit, dass es das Projekt Braunschweiger Straße 21 an die Cresco Real Estate verkauft hat. Dort, wo früher ein Supermarkt seinen Sitz hatte, ist ein siebengeschossiger Komplex aus fünf Gebäuden entstanden. Cresco stellt das Ensemble auf ihrer Internetseite unter dem Namen „Rix“ vor und plant dort rund 280 Studentenwohnungen. sus

  • Neukölln
  • 26.06.20
  • 83× gelesen
Verkehr
So wie auf dieser Zeichnung könnte das Projekt „Firefly“ umgesetzt werden.

Innovative Idee für die U-Bahn
„Glühwürmchen“ helfen bei der Orientierung

In der Corona-Krise sind kreative Ideen und Lösungen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gefragt. Auch Studenten der Kunsthochschule Weißensee machen sich deshalb ihre Gedanken zur Frage, wie der Alltag in der aktuellen Situation, aber auch künftig infektionssicherer gestaltet werden kann. Studenten aus dem Fachgebiet Produkt-Design der Kunsthochschule entwickelten gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Freien Universität Berlin das Projekt „Firefly“. Dabei handelt es sich...

  • Weißensee
  • 04.06.20
  • 428× gelesen
Bauen

Keine neue Nutzung möglich
Unterkunft für Geflüchtete in Marzahn muss abgerissen werden

Die Container der Unterkunft für Geflüchtete am Blumberger Damm können später nicht als Behausung für Studenten und Lehrlinge genutzt werden. Längerfristig müssen sie wohl abgebaut werden. Die durch einen BVV-Beschluss vom Januar dieses Jahres vorgeschlagene spätere Nutzung der Container für Studenten und Lehrlinge ist nicht möglich. In einem Bericht hierzu stellt das Bezirksamt fest, dass dies mit dem geltendem Baurecht nicht vereinbar wäre. Die Unterkunft am Blumberger Damm 163–165 wurde...

  • Marzahn
  • 25.05.20
  • 1.147× gelesen
  • 1
Soziales

WOHNEN
Unterkünfte für Studenten in Berlin

Eine Anlaufstelle der Freien Universität Berlin (FU) unterstützt Studenten, Wissenschaftler und Azubis bei ihrer Suche nach einer zeitlich befristeten Unterkunft. Für ihre Unterbringung während des Sommersemesters 2020 (bis zum 31. August) steht ein Kontingent an Unterkünften zu Verfügung – beispielsweise im Studentendorf Schlachtensee, in den Wohnheimen vom studierendenWERK oder in den Appartments der IBZ Berlin. Informationen zu den Optionen, Konditionen und zum Anmeldeprozess im Internet...

  • Mitte
  • 16.04.20
  • 62× gelesen
WirtschaftAnzeige

Umzugshelfer Berlin - Umzug, Kleintransport, Malerarbeiten
Umzugshelfer Berlin, Komplett Umzug zum Tiefpreis - Auch Kleintransport!

Komplett Umzug zum absoluten Tiefstpreis... Gern übernehmen die Umzugshelfer aus Berlin auch Maler und Renovierungsarbeiten. Vom Fernumzug über Kleintransport bis Entrümpelungsarbeiten. Egal, ob die Umzugshelfer Ihnen nur beim Einladen oder Ausladen helfen sollen oder die komplette Organisation des Umzugs übernehmen sollen. Die TOP Adresse für Ihre Umzugshilfe zum Bestpreis. Angebote gibt es bei "Die Berliner Umzugshelfer" bereits ab 30,- €! Jetzt Umzugshelfer Berlin buchen und Umzugskosten...

  • Wedding
  • 13.04.20
  • 225× gelesen
  • 2
Wirtschaft

studierendenWERK Berlin hilft
Studenten bekommen Geld, wenn der Nebenjob weg ist

Berlin. Zahlreiche Studenten haben aufgrund der Corona-Krise ihre studentischen Nebenjobs verloren und geraten in finanzielle Notlagen. Das studierendenWERK Berlin hilft und vergibt aus seinem Notfonds finanzielle Unterstützung in Form einer einmaligen Nothilfe. Bei Bewilligung erhalten Antragsteller einen Betrag in Höhe von 500 Euro. Hierfür müssen sie nachweisen, dass sie in einer akuten Notlage sind, grundlegend aber die Voraussetzungen für einen weiteren erfolgreichen Studienverlauf...

  • Charlottenburg
  • 31.03.20
  • 2.819× gelesen
Bildung

Vor dem Abi an die Uni
Infoveranstaltung „Studieren ab 16“

Charlottenburg. Langeweile in der Schule? Lust auf neue Herausforderungen? Die TU Berlin bietet Abhilfe: Leistungsstarke Schüler ab Klasse 10 können mit dem Einverständnis der Schule ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. Über 100 Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschafts- und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Am 26. Februar findet...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 46× gelesen
Bauen

Wohnturm wird wachsen
An der Lichtenberger Brücke entsteht bald ein Hochhaus

Wer häufig die B1/B5 befährt, wird in den kommenden Monaten beobachten können, wie sich das Stadtbild an der Lichtenberger Brücke verändert. Ein riesiger Kran steht dort schon, die Bauarbeiten für den 64 Meter hohen Wohnturm Q218 haben begonnen. Selbst für eine Metropole wie Berlin ist die Lage nicht ohne. Auf der einen Seite eine der meistbefahrenen östlichen Ausfallstraßen der Stadt, auf der anderen der Bahnhof Lichtenberg samt Nonstop-Zugverkehr und Schienenlärm. Die künftigen Mieter des...

  • Lichtenberg
  • 13.01.20
  • 1.429× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.