Studenten

Beiträge zum Thema Studenten

Bauen
So soll das neue Stadtquartier aussehen.

Stadtquartier wächst
Hälfte der Wohnungen am Südkreuz ist bereits vermietet

Bis zum Herbst sollen die 664 Wohnungen im neuen Stadtquartier Südkreuz fertig sein. Das teilte jetzt das Immobilienunternehmen Hines mit. Mehr als die Hälfte sei bereits vermietet. Ein- bis Vierzimmerwohnungen für rund 1200 Mieter entstehen. Darunter sind 116 Sozialwohnungen und 213 Mikroapartments für Studenten. Laut Unternehmen liegt der Quadratmeterpreis für die sozial geförderten Wohnungen ab sechs Euro für Mieter mit einem Wohnberechtigungsschein. Die frei verfügbaren Wohnungen...

  • Schöneberg
  • 14.07.20
  • 150× gelesen
Bildung

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 91× gelesen
Bauen

Wohnkomplex wurde veräußert

Neukölln. Das Immobilienunternehmen Sanus AG teilt mit, dass es das Projekt Braunschweiger Straße 21 an die Cresco Real Estate verkauft hat. Dort, wo früher ein Supermarkt seinen Sitz hatte, ist ein siebengeschossiger Komplex aus fünf Gebäuden entstanden. Cresco stellt das Ensemble auf ihrer Internetseite unter dem Namen „Rix“ vor und plant dort rund 280 Studentenwohnungen. sus

  • Neukölln
  • 26.06.20
  • 57× gelesen
Verkehr
So wie auf dieser Zeichnung könnte das Projekt „Firefly“ umgesetzt werden.

Innovative Idee für die U-Bahn
„Glühwürmchen“ helfen bei der Orientierung

In der Corona-Krise sind kreative Ideen und Lösungen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gefragt. Auch Studenten der Kunsthochschule Weißensee machen sich deshalb ihre Gedanken zur Frage, wie der Alltag in der aktuellen Situation, aber auch künftig infektionssicherer gestaltet werden kann. Studenten aus dem Fachgebiet Produkt-Design der Kunsthochschule entwickelten gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Freien Universität Berlin das Projekt „Firefly“. Dabei handelt es...

  • Weißensee
  • 04.06.20
  • 271× gelesen
Bauen

Keine neue Nutzung möglich
Unterkunft für Geflüchtete in Marzahn muss abgerissen werden

Die Container der Unterkunft für Geflüchtete am Blumberger Damm können später nicht als Behausung für Studenten und Lehrlinge genutzt werden. Längerfristig müssen sie wohl abgebaut werden. Die durch einen BVV-Beschluss vom Januar dieses Jahres vorgeschlagene spätere Nutzung der Container für Studenten und Lehrlinge ist nicht möglich. In einem Bericht hierzu stellt das Bezirksamt fest, dass dies mit dem geltendem Baurecht nicht vereinbar wäre. Die Unterkunft am Blumberger Damm 163–165...

  • Marzahn
  • 25.05.20
  • 854× gelesen
  •  1
Soziales

WOHNEN
Unterkünfte für Studenten in Berlin

Eine Anlaufstelle der Freien Universität Berlin (FU) unterstützt Studenten, Wissenschaftler und Azubis bei ihrer Suche nach einer zeitlich befristeten Unterkunft. Für ihre Unterbringung während des Sommersemesters 2020 (bis zum 31. August) steht ein Kontingent an Unterkünften zu Verfügung – beispielsweise im Studentendorf Schlachtensee, in den Wohnheimen vom studierendenWERK oder in den Appartments der IBZ Berlin. Informationen zu den Optionen, Konditionen und zum Anmeldeprozess im Internet...

  • Mitte
  • 16.04.20
  • 52× gelesen
WirtschaftAnzeige

Umzugshelfer Berlin - Umzug, Kleintransport, Malerarbeiten
Umzugshelfer Berlin, Komplett Umzug zum Tiefpreis - Auch Kleintransport!

Komplett Umzug zum absoluten Tiefstpreis... Gern übernehmen die Umzugshelfer aus Berlin auch Maler und Renovierungsarbeiten. Vom Fernumzug über Kleintransport bis Entrümpelungsarbeiten. Egal, ob die Umzugshelfer Ihnen nur beim Einladen oder Ausladen helfen sollen oder die komplette Organisation des Umzugs übernehmen sollen. Die TOP Adresse für Ihre Umzugshilfe zum Bestpreis. Angebote gibt es bei "Die Berliner Umzugshelfer" bereits ab 30,- €! Jetzt Umzugshelfer Berlin buchen und Umzugskosten...

  • Wedding
  • 13.04.20
  • 156× gelesen
  •  2
Wirtschaft

studierendenWERK Berlin hilft
Studenten bekommen Geld, wenn der Nebenjob weg ist

Berlin. Zahlreiche Studenten haben aufgrund der Corona-Krise ihre studentischen Nebenjobs verloren und geraten in finanzielle Notlagen. Das studierendenWERK Berlin hilft und vergibt aus seinem Notfonds finanzielle Unterstützung in Form einer einmaligen Nothilfe. Bei Bewilligung erhalten Antragsteller einen Betrag in Höhe von 500 Euro. Hierfür müssen sie nachweisen, dass sie in einer akuten Notlage sind, grundlegend aber die Voraussetzungen für einen weiteren erfolgreichen Studienverlauf...

  • Charlottenburg
  • 31.03.20
  • 1.974× gelesen
Bildung

Vor dem Abi an die Uni
Infoveranstaltung „Studieren ab 16“

Charlottenburg. Langeweile in der Schule? Lust auf neue Herausforderungen? Die TU Berlin bietet Abhilfe: Leistungsstarke Schüler ab Klasse 10 können mit dem Einverständnis der Schule ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. Über 100 Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschafts- und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Am 26. Februar findet...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 41× gelesen
Bauen

Wohnturm wird wachsen
An der Lichtenberger Brücke entsteht bald ein Hochhaus

Wer häufig die B1/B5 befährt, wird in den kommenden Monaten beobachten können, wie sich das Stadtbild an der Lichtenberger Brücke verändert. Ein riesiger Kran steht dort schon, die Bauarbeiten für den 64 Meter hohen Wohnturm Q218 haben begonnen. Selbst für eine Metropole wie Berlin ist die Lage nicht ohne. Auf der einen Seite eine der meistbefahrenen östlichen Ausfallstraßen der Stadt, auf der anderen der Bahnhof Lichtenberg samt Nonstop-Zugverkehr und Schienenlärm. Die künftigen Mieter des...

  • Lichtenberg
  • 13.01.20
  • 1.077× gelesen
Bauen
Schlüsselübergabe für die zwei Neubauten war noch im Dezember, die jungen Mieter dürften in Kürze einziehen.
  4 Bilder

Studenten ziehen bald ein
Neubau von Berlinovo in Friedrichsfelde nach einem Jahr fertiggestellt

Studentisches Wohnen hatte schon früher in dieser Ecke von Friedrichsfelde Tradition – nun wird sie fortgesetzt: An der Friedenhorster Straße hat die Berlinovo Grundstücksentwicklungs GmbH (BGG) ein neues Studentenwohnhaus errichten lassen. Das zügige Tempo scheint sich als Standard durchzusetzen, zumindest bei dieser Art Wohnungsbau. Nur ein Jahr nach dem ersten Spatenstich im Dezember 2018 bekam die BGG noch kurz vor Jahresende die Schlüssel für genau 101 Studentenapartments an der...

  • Friedrichsfelde
  • 07.01.20
  • 666× gelesen
Sonstiges

Deine Motivation: Tennistalente entdecken und fördern!
Übungsleiter (m/w/d) Tennis gesucht

Unser Verein bietet dir eine abwechslungsreiche Nebentätigkeit mit einzigartigen Erlebnissen: freudestrahlende Tennisspieler jeden Alters, die den Sport lieben. Unser Team freut sich schon sehr darauf, dich kennen zu lernen und auf deine Aufgabe vorzubereiten. Hauptvoraussetzung ist deine Tennisbegeisterung. Und wenn du außerdem noch • herzlich, kompetent und zuverlässig • offen gegenüber Menschen und teamfähig • flexibel und belastbar bist, dann bist du bei uns genau richtig! Du...

  • Niederschöneweide
  • 13.12.19
  • 43× gelesen
WirtschaftAnzeige

Die Berliner Umzugshelfer - günstige Umzugshelfer aus Berlin
Günstige Umzugshelfer aus Berlin - Studenten als professionelle Umzugshelfer

Ob Möbeltransport, Malerarbeiten, Küchen Montage und Demontage bis hin zum Fernumzug... Günstige Umzugshelfer aus Berlin helfen Ihnen bei JEDER Art von Umzugsarbeit! Die Berliner Umzugshelfer sind bereits seit über 17 Jahren für Sie im Einsatz. Als eine der ersten Berliner Umzugshelfer Firmen, etablierten Sie auch Begriffe wie z.B. "Möbeltaxi" Das Umzugshelfer Berlin Team besteht aus langjährig eingearbeiteten professionellen Umzugshelfern und perfekt ausgebildeten Studenten. Günstige...

  • Mitte
  • 02.12.19
  • 146× gelesen
  •  1
Bauen
Degewo-Vorstandsmitglied Sandra Wehrmann hofft, mit dem Wohnprojekt für Studierende und Auszubildende junge Leute für das neue Wohnviertel an der Ludwig-Renn-Straße zu gewinnen.
  2 Bilder

Für Studentenbuden und WGs
Die Degewo errichtet an der Ludwig-Renn-Straße ein Wohnheim für Auszubildende und Studenten

Wohnraum ist in Berlin knapp, auch für Studierende und Auszubildende. Die Degewo will mit einem Neubau an der Ludwig-Renn-Straße den jungen Leuten ein besonderes Angebot machen. Die fünf Häuser Ludwig-Renn-Straße 56 bis 64 sind für die Bedürfnisse unterschiedlicher Generationen konzipiert, von Singles über junge Familien mit Kindern bis zum Rentner. „Wir wollen ein gemischtes Quartier“, sagt Degewo-Vorstandsmitglied Sandra Wehrmann. Ein Haus an der Ludwig-Renn-Straße 56 ist dabei...

  • Marzahn
  • 15.10.19
  • 679× gelesen
Bildung
Das  Bard College Berlin besteht seit 20 Jahren und ist seit einigen Jahren in Niederschönhausen beheimatet. Direktor Florian Becker und Bendetta Roux, die für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, können sich über ein stetes Wachstum freuen.
  4 Bilder

Pankows einzige Privatuni
Das Bard College Berlin wurde vor 20 Jahren gegründet

Während dieser Tage an den Berliner Universitäten und Hochschule das neue Studienjahr erst beginnt, sind die Erstsemester des Bard College Berlin bereits fleißig am Lernen. Das Bard College Berlin ist die erste und bislang einzige private Universität in Pankow. An ihr studieren junge Leute aus aller Welt Geistes- und Sozialwissenschaften. In vier Jahren erwerben sie dort ihren Bachelor. Gegründet wurde das Bard College Berlin nach amerikanischem Vorbild vor 20 Jahren. Maßgebliche Förderer...

  • Niederschönhausen
  • 02.10.19
  • 353× gelesen
Bildung
Auftakttreffen mit den Coaches und Mitgliedern der Neuköllner Bürgerstiftung.

Studenten als Ansprechpartner
Bürgerverein organisiert neuartiges Coaching an der Kepler-Schule

Lehrer, die in sozialen Brennpunkten unterrichten, haben einen harten Job. Die Kepler-Schule in der Köllnischen Heide arbeitet seit Jahren daran, die Verhältnisse zu verbessern. Nun gibt es etwas Neues: Am 15. August haben zehn Studenten Verträge für das Projekt „Schüler Coaching“ unterschrieben. Träger ist die Bürgerstiftung Neukölln. „Die Testphase ist beendet. Nun läuft das Ganze richtig an“, sagt Ines Paliege von der Stiftung. Das Konzept, Coaches von außen einzusetzen, sei einzigartig...

  • Neukölln
  • 11.09.19
  • 285× gelesen
Kultur
In der Schaubude zeigen Studentender Hochschule für Schauspielkunst „Das Fest“ als Puppenspiel.

Dramatisches Familientreffen
Studenten bringen „Das Fest“ als Puppenspiel auf die Bühne der Schaubude

Eine besondere Aufführung eines bekannten Stoffs präsentiert die Schaubude vom 13. bis 15. September. In Kooperation mit der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ wird „Das Fest“ erstmals als Puppenspiel aufgeführt. Der von der Kritik hochgelobte dänische Film „Das Fest“ entstand 1998 nach einem Drehbuch von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov. Inzwischen gibt es von diesem Stoff mehrere Theaterinszenierungen, doch noch keine mit Puppen. Dieses Stoffes nahm sich nun Nis Søgaard an. Er...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.09.19
  • 217× gelesen
Bauen

Wohnen für Studierende am Steglitzer Damm

Steglitz. Nach dem Abschluss der Erschließungsarbeiten haben am Steglitzer Damm, Ecke Halskestraße, die Bauarbeiten für ein neues Wohnhaus begonnen. Auf dem Grundstück Steglitzer Damm 60/64 entsteht ein sechsgeschossiges Gebäude mit Staffelgeschoss. Insgesamt wird es 57 Wohneinheiten, zwischen Ein-und Vierzimmerwohnungen, geben. 49 der 57 Wohneinheiten werden barrierefrei. Die Zielgruppe besteht vor allem aus Studenten und Auszubildenden. Der Bezirk möchte mit der städtischen...

  • Steglitz
  • 13.07.19
  • 161× gelesen
Bildung

Kreativer Rundgang
UdK Berlin öffnet vom 12. bis 14. Juli 2019 ihre Institute

Die Universität der Künste (UdK) Berlin, Europas größte Kunsthochschule, öffnet von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, ihre Türen. Künstler aller Fakultäten präsentieren ihre Arbeiten in den Ateliers, Werkstätten und Proberäumen an zehn von insgesamt 20 Standorten der Institution. Während eines Rundgangs haben Besucher die Möglichkeit, den Studenten bei ihren kreativen Schöpfungen aus den Bereichen Malerei, Schauspiel, Tanz, Bildhauerei, Videokunst, Design, Architektur und Mode über...

  • Charlottenburg
  • 07.07.19
  • 174× gelesen
Wirtschaft

Berliner Bezirke im Überblick
In Mitte gibt am meisten Jobmöglichkeiten für Studierende

Einen Aushilfsjob konnten Berliner Studierende in den letzten zwölf Monaten am einfachsten in den Bezirken Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf und Friedrichshain-Kreuzberg finden. Das hat der Personaldienstleister Zenjob herausgefunden. Am häufigsten wurden Tätigkeiten als Kassierer, Verkäufer oder Servicekraft angeboten. So schneiden die Bezirke in Berlin ab Von den zwölf Berliner Bezirken gab es die meisten Jobangebote in Mitte (knapp 16.900), gefolgt von Charlottenburg-Wilmersdorf (knapp...

  • Mitte
  • 03.07.19
  • 133× gelesen
Bauen
In diesem bunten Container-Block sind ab 1. Juli 86 Studenten untergebracht.
  2 Bilder

Mini-Angebot für Maxi-Nachfrage
StudierendenWerk errichtet Wohncontainer für Studenten

In der Wohnheimanlage Mollwitzstraße hat das StudierendenWerk Berlin nach nur etwa einem Jahr Bauzeit sieben neue Häuser mit insgesamt 86 Zimmern fertiggestellt. An der Knappheit des Wohnraums für Studenten in Berlin ändert das kaum etwas. Die kurze Bauzeit hat das Verfahren ermöglicht. Das StudierendenWerk hat seine bereits bestehende Wohnheimanlage mit 333 Wohnheimplätzen in der Mollwitzstraße um einen Container-Block ergänzt. Mit den Tiefbauarbeiten wurde im April 2018 begonnen, im...

  • Charlottenburg
  • 26.06.19
  • 606× gelesen
  •  1
Umwelt

1. Nachhaltigkeitsmarkt an der TU Berlin

Charlottenburg. Rohstoffe der Zukunft oder die Vermeidung von Plastik: Rund 30 Projekte im Programm der "Langen Nacht der Wissenschaften" an der Technischen Universität (TU) Berlin setzen sich mit der Klimakrise auseinander. Hinter dem Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude, verlängerte Hertzallee/Ecke Fasanenstraße, findet deshalb am Sonnabend, 15. Juni, von 15 bis 22 Uhr der 1. Nachhaltigkeitsmarkt an der TU statt. An 13 von Studenten aufgebauten Stationen können sich die Besucher unter anderem über...

  • Charlottenburg
  • 12.06.19
  • 81× gelesen
Kultur

Die Ausstellung hinterfragt

Pankow. „Die Heyns – Es stehen Fragen im Raum“ ist der Titel einer Werkstattausstellung, die bis Ende des Jahres im Pankower Museum, Heynstraße 8, zu besichtigen ist. Recherchiert und gestaltet wurde sie von Studierenden der Technischen Universität. Als Besonderheit innerhalb der Berliner Museumslandschaft befindet sich seit 45 Jahren in der Beletage des Wohnhauses die Ausstellung „Bürgerliches Leben um 1900“ zur Geschichte der Fabrikantenfamilie Heyn. Das Museum Pankow ließ nun aus einer...

  • Pankow
  • 08.06.19
  • 66× gelesen
Umwelt
Die Studenten vom Institut für Geografie und Umwelt der Universität Oxford waren am Volkspark sehr interessiert.

In Großbritannien gibt es das so nicht
Oxford-Studenten besuchten den Volkspark

Der Trägerverein Volkspark Lichtenrade hat am 1. Mai Besuch aus der britischen Universitätsstadt Oxford empfangen. Die sieben Studenten des dortigen Instituts für Geografie und Umwelt hatten den Park über die Internetseite des Vereins entdeckt. „Sie wollten sich darüber informieren, wie der Park entstanden ist und wie er betrieben wird. Es interessierte sie zu erfahren, was die Motivation unserer Mitglieder zur Mitarbeit und wie die Nutzung durch die Lichtenrader Bevölkerung ist“, berichtet...

  • Lichtenrade
  • 07.05.19
  • 152× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.