Kunst auf der Schloßstraße

Charlottenburg. Was kreative Köpfe aus ganz Deutschland und Europa leisten, erfahren Besucher der sechsten "Berliner Kunstallee" am Wochenende des 30. und 31. Mai auf dem Mittelstreifen der Schloßstraße. Dabei sind kleine Manufakturen ebenso vertreten wie professionelle Werkstätten. Insgesamt 150 Teilnehmer, die der Veranstalter "Kunsthand Berlin" eingeladen hat, säumen den Mittelstreifen an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.