Galeria Kaufhof am Ostbahnhof schließt 2017

Galeria Kaufhof am Ostbahnhof schließt im Sommer 2017. (Foto: Thomas Frey)
Berlin: Galeria Kaufhof am Ostbahnhof |

Friedrichshain. Gerüchte gab es schon länger, seit einigen Tagen ist es offiziell. Das Kaufhof-Warenhaus am Ostbahnhof gibt es nur noch gut ein Jahr.

Nach Angaben des Konzerns werde der im Juni 2017 auslaufende Mietvertrag nicht mehr verlängert. Zunächst sei vorgesehen gewesen, die Filiale auf einer verkleinerten Fläche fortzusetzen. Das sei aber vom Vermieter abgelehnt worden.

Bereits aktuell nutzt Kaufhof nur noch das Erdgeschoss und die ersten beiden Etagen, dazu Teile des fünften Obergeschosses für das Restaurant. Auf den anderen Flächen des sechsstöckigen Gebäudes befinden sich unter anderem eine Bowling- und eine Kartbahn.

Bei der Eröffnung im Jahr 1979 war der Standort der größte und modernste der DDR-Warenhauskette "Centrum". Hier gab es auch Waren, die ansonsten nur schwer zu bekommen waren. Das zog auch viele Kunden aus dem damaligen sozialistischen Ausland, etwa aus Polen oder der Tschechoslowakei an, die oft nur wegen eines Besuchs im Warenhaus zum Berliner Ostbahnhof reisten. Nach der Deutschen Einheit übernahm zunächst Hertie das Kaufhaus, später dann Kaufhof. Der Standort hatte schon seit Jahren mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen. Touristen oder Einheimische aus anderen Stadtteilen verirren sich kaum hierher. Als reiner Nahversorger ist die Fläche aber auch jetzt noch zu üppig dimensioniert. Zumal es in der näheren und weiteren Umgebung auch andere Einkaufsmöglichkeiten gibt. Auch Center wie das "Alexa" oder die neue Shopping Mall, die an der Warschauer Brücke entsteht, bedeuten eine weitere Konkurrenz.

Dazu kommt, dass die Kaufhof-Gruppe im vergangenen September vom bisherigen Besitzer, der Metro, an die kanadische Hudson's Bay Company verkauft wurde. Schon damals war spekuliert worden, dass der neue Eigentümer möglicherweise Standortschließungen plant.

Die momentan 89 Mitarbeiter am Ostbahnhof sollen nach der Aufgabe der Filiale einen neuen Arbeitsplatz in der Galeria Kaufhof am Alexanderplatz bekommen. Aktuell soll sich erst einmal nichts ändern. Bis zum Auszug dauert es ja auch noch eine Weile. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.