Ebenerdige Dusche im Altbau

Im Altbau stehen altersgerechte Umbauten manchmal vor einem Hindernis – etwa dann, wenn man eine ebenerdige Dusche einbauen möchte. Denn der Boden im Altbau besteht meist nur aus wenigen Zentimeter hohen Aufbauten über dem Beton. Die Lösung ist dann ein neuer 13 bis 16 Zentimeter hoher Aufbau mit Gefälle zur Bodenentwässerung, erläutert der Bauherren-Schutzbund in Berlin. Er rät zu zwei Prozent Gefälle. Den Höhenunterschied zum angrenzenden Raum gleicht eine kleine Rampe aus.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.