Richtig lüften in der Heizperiode

Lüften nur mit Kippstellung reicht nicht aus: So wird die Luft im Wohnraum in den Wintermonaten nicht ausreichend ausgetauscht. Besser ist, während der Heizperiode bis zu fünfmal am Tag bei weit geöffneten Fenstern zu lüften. Gut ist, wenn sich die Fenster gegenüber liegen. So lüftet man mehrere Minuten lang, rät der Fachverband Gebäude-Klima. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.