Anzeige

Alles zum Thema Heizung

Beiträge zum Thema Heizung

Bauen
An der Admiral- und Kohlfurter Straße mussten Mieter frieren.

Mieter ohne Heizung: Wieder Ärger mit der Deutschen Wohnen

In mehreren Häusern des Immobilienkonzerns "Deutsche Wohnen" sind Anfang Januar die Heizungen ausgefallen. Betroffen waren Mieter an der Admiral-, Kohlfurter- und Kottbusser Straße, wie auch das Unternehmen bestätigte. Dort war von "einigen Häusern" die Rede. Dass es sich aber wohl um mehr als nur Einzelfälle handelt, zeigen aber Hinweise in den sozialen Netzwerken. Als Ursache wurde ein ausgefallener Heizkessel genannt. Beim Versuch ihn auszutauschen, sei auch der zweite Kessel geplatzt....

  • Kreuzberg
  • 13.01.18
  • 273× gelesen
Bildung

Kaputte Heizung, kein Unterricht: Eltern melden sich mit Brandbrief zu Wort

Eltern der Grundschule am Ritterfeld haben einen Brandbrief an den Bürgermeister geschrieben. Darin klagen sie über Heizungsausfall, schleppende Bauarbeiten und ausgefallenen Unterricht. „Wir wenden uns als Elternschaft an Sie, da wir uns auf andere Weise nicht mehr zu helfen wissen.“ Mit diesem Satz beginnt der knapp zweiseitige offene Brief der Gesamtelternvertretung vom 7. Januar an Bürgermeister und Schulstadtrat Helmut Kleebank (SPD). Die Situation bezeichnen die Eltern als „zunehmend...

  • Kladow
  • 11.01.18
  • 250× gelesen
  • 1
Bauen
8 Bilder

Baue eine Solarheizung aus Dosen und vergolde so deinen Balkon

Schwarz ist das neue Gold. Nicht ganz aber mit ein wenig schwarzer Farbe kannst Du aus alten Aluminium Dosen oder Lüftungsschläuchen eine solare Heizung bauen. So kannst Du deine Fassade, Fensterbrett, deinen Balkon oder dein Dach vergolden. Père Michel hat es für uns vorgemacht und um ein paar EURO eine Solare Heizung gebaut. Mehr Fotos und Videos gibt es auf PV4.at.

  • Gatow
  • 17.12.17
  • 84× gelesen
Anzeige
Sport
Irgendwie, irgendwann soll das Baerwaldbad wieder öffnen. Aktuell geht es noch um ganz andere Probleme.

Frostige Zeiten: Die Zukunft des Baerwaldbads bleibt weiter ungewiss

Kreuzberg. Demnächst hängt der Hort der benachbarten Bürgermeister-Herz-Grundschule nicht mehr an der Wärmeversorgung des Baerwaldbads. Eine wichtige Trennung. Sonst hätte die Gefahr bestanden, dass die Kinder im Winter im Kalten sitzen. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass der Baerwaldbad-"Betreiber", der TSB Berlin (Tauchen, Schwimmen, Breitensport), die Heizung am laufen halten kann. Anfang des Jahres musste der Bezirk bereits eine Lieferung von Öl finanziell sicherstellen. In den...

  • Kreuzberg
  • 18.10.17
  • 195× gelesen
Wirtschaft

Energieberater auf Hausbesuch

Charlottenburg. Mit welchen Lampen lässt sich wie viel Strom sparen? Wie viel Saft brauchen Kühlschrank, Waschmaschine und Fernseher wirklich? Und wie heizt man am günstigsten? Solche Frage können sich Anwohner im Klausenerplatz-Kiez jetzt wieder von Energieberatern beantworten lassen. Bis Ende Juni entsenden die Verbraucherzentrale und der BUND Fachleute in die Haushalte, um dort Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Kosten dafür teilen sich das Bezirksamt, die...

  • Charlottenburg
  • 12.03.17
  • 28× gelesen
Bauen und Wohnen

Warmes Wasser für die Spüle

Kleinspeicher können das Wasser für Spüle oder Handwaschbecken erhitzen. Diese Untertischgeräte verfügen idealerweise über eine Funktion, die das erwärmte Wasser nicht bis zur Armatur steigen lässt, wenn der Wasserhahn nicht geöffnet ist. Denn dabei wird Wärme an die Leitungen und Armaturen abgegeben, was mehr Energiekosten zur Folge hat, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Eine gute Dämmung ist ebenfalls wichtig: Denn dann müssen sie das Wasser nicht häufig nachheizen, um die...

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 29× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen

Röhre oder Fläche: Vor- und Nachteile bei Solarkollektoren

Bei Solaranlagen unterscheidet man Flach- und Röhrenkollektoren. Auf Deutschlands Häusern finden sich fast ausschließlich Flachkollektoren. Die Kollektoren wandeln Sonnenstrahlung in Wärme um, indem ein Absorber unter einer Glasplatte die Wärme aufnimmt. Ihr Nachteil: Sie haben höhere Wärmeverluste. Darauf weist die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hin. Röhrenkollektoren funktionieren nach dem Prinzip der Thermoskanne, sie speichern Wärme in Vakuumröhren. Das reduziert die Wärmeverluste...

  • Mitte
  • 21.01.16
  • 40× gelesen
Bauen und Wohnen

Ablagerungen im Öltank

Im Öltank können sich Ablagerungen bilden. Der Tank sollte daher gereinigt werden, sonst verstopfen die Ablagerungen den Filter – und dann läuft die Heizung nicht mehr einwandfrei. Darauf weist das Institut für Wärme und Oeltechnik in Hamburg hin. Die Reinigung des Tanks ist während der Heizperiode und selbst dann möglich, wenn sich noch Öl im Gefäß befindet. Der Handwerker kann größere Mengen abpumpen und in einem Wagen oder Spezialbehälter zwischenlagern. Und während der Wartung wird die...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 33× gelesen
Bauen und Wohnen

Gefahr trotz Frostwächter

Auch bei Abwesenheit der Bewohner und auch trotz Frostwächter des Heizkörpers ist ausreichendes Heizen nötig. Denn die Rohre der Heizanlage sind so nicht vor dem Einfrieren geschützt. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin hin. Frieren die Leitungen ein, können sie platzen. Denn Wasser vergrößert beim Gefrieren sein Volumen um rund neun Prozent. mag

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 29× gelesen
Bildung

In Schulen fiel die Heizung aus

Friedrichshain-Kreuzberg. In zwei Schulen im Bezirk begann der erste Tag nach den Weihnachtsferien mit Problemen. Sowohl an der Grundschule am Traveplatz, als auch an der Kurt-Schumacher-Grundschule in der Puttkamerstraße war am 4. Januar die Heizung ausgefallen. Während an der Schumacher-Schule der Schaden sofort repariert werden konnte und der Unterricht danach stattfand, wurden die Schüler am Traveplatz wieder nach Hause geschickt. Am nächsten Tag gab es auch dort wieder regulären...

  • Friedrichshain
  • 07.01.16
  • 36× gelesen
Bauen und Wohnen
Schönes Flammenbild, gemütliche Stimmung, kein großer Aufwand beim Einbau: Öfen, die mit Ethanol betrieben werden, sind beliebt im Wohnraum.

Für das Kaminerlebnis: Die wichtigsten Fakten zu Ethanolöfen

Nicht jeder Kamin braucht Holz. Mittlerweile setzen viele Hausbesitzer auf Öfen, die mit Ethanol oder Bioethanol betrieben werden. Allerdings: Sie sind eher für das Kaminerlebnis gedacht, denn heizen kann man damit nicht. "Bioethanolkamine sind dekorativ und können je nach Größe in praktisch jedem Raum aufgestellt werden", erklärt Nadine Petermann vom Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI). "Denn sie müssen nicht an einen Schornstein angeschlossen werden." So unkompliziert die...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 59× gelesen
Bauen und Wohnen
Angenehm warm soll es sein, und die Luftfeuchtigkeit im Raum nicht zu hoch liegen: Im Winter ist richtiges Heizen und Lüften besonders wichtig, um Schimmel vorzubeugen.
2 Bilder

Warm und günstig durch den Winter: Tipps zum effektiven Heizen und Lüften

Der Winter geht einfach mehr ins Geld: Weil es länger dunkel ist, braucht es mehr Strom für das Licht im Haus. Und die Heizung läuft wieder. Damit diese nicht mehr Geld verbraucht, als sie wirklich muss, gibt es einige Tipps zum Sparen.  • Nachts die Rollläden schließen: Was auf der Hand liegt, um besser schlafen zu können, spart auch Geld. Denn Rollläden sind eine zusätzliche Isolierungsschicht am Fenster. Laut Umweltbundesamt lassen sich so die Wärmeverluste durch das Fenster um rund 20...

  • Mitte
  • 29.12.15
  • 87× gelesen
Bauen und Wohnen

Wärmeverlust verhindern

Auf dem Weg durch das Rohr kann Wärme verloren gehen: Deshalb lohnt es sich, freiliegende Heizungs- und Warmwasserrohre zu dämmen. Das geht ohne großen Aufwand mit Dämmmanschetten aus dem Baumarkt. Diese simple Maßnahme spart merklich Geld: Um durchschnittlich 14 Euro pro Rohrmeter senkt die Dämmung jedes Jahr die Energiekosten. Darauf weist die Aktion "Besser heizen – Kosten regeln" der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen und des Landesumweltministeriums hin. mag

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 28× gelesen
Bauen und Wohnen

Richtig lüften in der Heizperiode

Lüften nur mit Kippstellung reicht nicht aus: So wird die Luft im Wohnraum in den Wintermonaten nicht ausreichend ausgetauscht. Besser ist, während der Heizperiode bis zu fünfmal am Tag bei weit geöffneten Fenstern zu lüften. Gut ist, wenn sich die Fenster gegenüber liegen. So lüftet man mehrere Minuten lang, rät der Fachverband Gebäude-Klima. mag

  • Mitte
  • 15.12.15
  • 23× gelesen
Bauen und Wohnen
Neue Heizkessel bekommen ab September ein EU-Energielabel. Der schwarze Pfeil neben der von grün bis rot reichenden Skala zeigt an, welche Effizienzklasse die Anlage hat. Daneben finden sich auf dem Label etwa Informationen zur Wärmenennleistung oder dem Schallleistungspegel in Innenräumen.

Neue Heizungen: Label informiert über Energieeffizienz

A++ – ab September kennzeichnet dieses Zeichen neue Heizungen, die bei der Energieeffizienz gut abschneiden. Bislang kennt man das Energielabel zum Beispiel von Kühlschränken. Das dreifache Plus – A+++ – folgt 2019. Die schlechteste Klasse ist bis dahin G, 2019 entfällt sie.Die Klassen A bis G decken laut dem Programm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg Heizkessel mit fossilen Brennstoffen ab. Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung, Wärmepumpen und Anlagen für andere erneuerbare...

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 134× gelesen
Bauen und Wohnen
Gefragt sind auch integrierbare Öfen mit geradlinigen Design.
3 Bilder

Die Trends bei Öfen: Weniger Feinstaub, mehr Muster

Die Scheiben werden dicker, die Silhouette schlanker: Bei den Öfen tut sich etwas. Die Trends im Überblick. • Feinstaub: "Die jüngsten Modelle sind so konstruiert, dass das Holz gleichmäßig brennt, wodurch die Emissionen stark zurückgehen", erklärt Frank Kienle vom Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik. Außerdem sind Kaminöfen zunehmend mit Wärmespeichern ausgestattet. "So erwärmt der Ofen den Raum noch Stunden, nachdem das Feuer erloschen ist." • Scheiben: Ein optischer Trend zur...

  • Mitte
  • 04.08.15
  • 95× gelesen
Bauen
Robert Karas, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Energie-Systeme, und Arndt Krienen, Vorstand der Westgrund AG, mit einem Muster der Heizfolie.

„Westgrund AG“ ersetzt Nachtspeicherheizungen

Staaken. In ihren 1085 Wohnungen zwischen Heerstraße und Cosmarweg wird die Wohnungsbaugesellschaft Westgrund AG nach und nach die energiefressenden und platzraubenden Nachtspeicherheizungen durch aelectra-Flächenheizungen des Berliner Start-up-Unternehmens „Deutsche Energie Systeme“ (DEnS) ersetzen. „Der Umbau wird nicht zu Mieterhöhungen führen“, versichert Arndt Krienen, Vorstand der Westgrund AG. Zudem ermögliche das innovative Heizsystem eine rund fünfzigprozentige Minderung der...

  • Wilhelmstadt
  • 25.07.15
  • 678× gelesen
Bauen und Wohnen
Mini-Blockheizkraftwerke sind kaum größer als eine Waschmaschine und passen in fast jeden Keller.

Das eigene Blockheizkraftwerk: Strom und Wärme aus einer Quelle

Blockheizkraftwerke (BHKW) kombinieren Strom- und Wärmeerzeugung. Im Gegensatz zur reinen Stromerzeugung, bei der nur 40 Prozent des Energiegehalts des Brennstoffs genutzt werden, sind es im BHKW oft mehr als 85 Prozent. BHKW funktionieren wie folgt: Der Motor verbrennt zum Beispiel Gas, Öl oder Diesel, wodurch der Generator Strom produziert. Mit der entstandenen Abwärme werden gleichzeitig Heiz- und Brauchwasser erwärmt. „Durch die Kopplung von Strom- und Wärmeerzeugung erreicht ein BHKW...

  • Mitte
  • 13.07.15
  • 362× gelesen
  • 1
Bauen und Wohnen

Hydraulischer Abgleich

Einen hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage im Frühjahr oder Sommer zu machen, hat einen Vorteil: Das Abschalten der Heizanlage entfällt, zum Beispiel für den Einbau voreinstellbarer Thermostatventile. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin. Beim hydraulischen Abgleich stellt ein Sanitärfachmann die Heizungsanlage richtig ein. Ist sie falsch eingestellt, drohen zu hohe Heizkosten, erklärt Jörg Nowitzki, Berater des Bauherren-Schutzbundes. Denn dann kann es sein,...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 62× gelesen
Bauen und Wohnen

Alte Öfen bald austauschen

Je nach Ofenmodell gelten verschiedene Grenzwerte für Emissionen. Der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) bietet eine Datenbank zur Recherche der Werte des jeweiligen Ofens an.Ein Ausdruck der Angaben reicht dem zuständigen Bezirksschornsteinfeger in der Regel als Nachweis aus, dass der Ofen die Grenzwerte nicht überschreitet. Alternativ finden Verbraucher die Werte in den Geräteunterlagen. Viele alte Kaminöfen stoßen zu viele Schadstoffe aus: Sie müssen einer gesetzlichen...

  • Mitte
  • 22.01.15
  • 123× gelesen
Fitness und Schönheit

Lederschuhe richtig pflegen

Lederschuhe dürfen nach dem Putzen nicht zum Trocknen auf die Heizung gelegt werden. Die Hitze trockne Leder aus, es kann brüchig werden, erläutert die Stiftung Warentest. Schuhcreme wird am besten mehrmals dünn statt einmal dick aufgetragen, heißt es in dem neuen Ratgeberbuch "Haushalt nebenbei. 500 saubere Expertentricks" (Stiftung Warentest, 224 Seiten, 16,90 Euro, ISBN: 978-3-86851-403-2). Die Creme sollte mindestens 15 Minuten einziehen, bevor die Reste mit einem Lappen entfernt und der...

  • Mitte
  • 12.12.14
  • 38× gelesen
Bauen und Wohnen
Runterdrehen spart Geld - aber zu viel schädigt das Haus.
2 Bilder

Bewährte Tipps gegen hohe Heizkosten

Das Portemonnaie freut sich, wenn die Heizung nicht heiß läuft. Das Haus hingegen mag es wenig, wenn sie zu wenig Wärme abgibt. Mit einigen Tipps lässt sich beim Heizen Geld sparen, ohne dem Haus zu schaden. Absenken: Heizt man das Haus oder die Wohnung mit nur einem Grad weniger, kann das bereits sechs Prozent Energieeinsparung bedeuten. Darauf weist die Deutsche Energie-Agentur (dena) hin. Doch: Zu niedrige Temperaturen sind zwar gut für den Geldbeutel, aber schlecht für das Haus. Denn dann...

  • Mitte
  • 08.12.14
  • 64× gelesen
Bauen und Wohnen

Wenn die Heizung streikt

Die Heizung in Mietshäusern sollte das ganze Jahr über so eingestellt sein, dass 20 bis 22 Grad in den Wohnungen erreicht werden. Darauf weist der Mieterschutzbund in Recklinghausen hin. Fällt die Heizung aus, muss der Vermieter umgehend informiert werden. Denn dann kann er Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu beheben. Ist der Vermieter nicht erreichbar, dürfen Mieter auch selber einen Handwerker anrufen. Wichtig ist aber, dass Mieter belegen können, den Vermieter vorab erfolglos kontaktiert...

  • Mitte
  • 07.11.14
  • 61× gelesen
Bauen und Wohnen

Beim Bau ans Heizen denken

Bei der Planung des Gebäudes sollten Bauherren die Himmelsrichtungen im Blick behalten: Räume wie das Wohnzimmer, in dem es im Winter warm sein soll, zeigen am besten nach Süden oder Westen. Dort bekommen sie mehr Sonne ab, die Räume durch die Fenster erwärmt. Schlaf- und Gästezimmer sowie selten benutzte Nebenräume können gut auf der Nordseite des Hauses liegen. Häuser mit Erkern und Ausbuchtungen verbrauchen mehr Energie als würfelförmige Gebäude. Darauf weist die Deutsche Energie-Agentur...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 37× gelesen
  • 1
  • 2