Wenn Alpträume den Schlaf stören

Haben Kinder Alpträume, dürfen sie ruhig eigene Vorschläge machen, was ihnen bei Angst in der Nacht helfen kann. Vielleicht finden sich Kompromisse: Die Kinder dürfen ins Elternschlafzimmer kommen, aber nicht in deren Bett, sondern auf eine separate große Matratze. Oder die Kinder bekommen T-Shirts, die nach Mama und Papa riechen, damit sie sich sicherer fühlen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.