Leuchtende Spree-Dampfer bei der Aquarella Berlin

Partystimmung auf den Lichtdampfern bei der vierten Aquarella Berlin. (Foto: Christian Kruppa)

Mitte. Am 15. und 16. sowie 29. und 30. August gibt es mit der Aquarella Berlin eine einzigartige Licht-Wasser-Musik-Show auf der Spree.

Bunt beleuchtete Schiffe strahlen Farblaser in den Himmel. Am Ufer werden verschiedene Feuerwerke gezündet und als Highlight der abendlichen Dampferfahrt gibt es ein Schiffsballett vor der Kulisse der O2-World. Bereits zum vierten Mal lädt die Aquarella Berlin zu einem besonderen Spreevergnügen. Entwickelt wurde die Licht-Wasser-Musik-Show von der City Stiftung Berlin mit der Reederei Riedel und dem Berliner Lichtdesigner Andreas Boehlke.

Gäste können an den Abfahrtsstationen Hansabrücke, Haus der Kulturen der Welt, Moltkebrücke am Hauptbahnhof zusteigen. Für Kinder und Familien gibt es die Sonderfahrt mit "Theos Erzählmusik" von der Anlegestelle vor der O2-World. Der Vorverkauf für die besonderen Schiffstouren hat begonnen. Die Flotte fährt an vier Tagen (15., 16., 29. und 30. August). Tickets kosten für Erwachsene 39,50 und für Kinder von sechs bis 14 Jahren 19,75 Euro. Kinder unter sechs Jahren zahlen den halben Kinderpreis. Pro Person kann auf Wunsch ein Menü zum Preis von 22,90 Euro dazu gebucht werden. Alternativ gibt es ein "Sommerliches Buffet" zum Preis von 69,50 Euro (inklusive Fahrpreis). Die Tickets gibt es bei der Reederei Riedel unter 67 96 14 70, bei der Tickethotline 47 99 74 47 und an allen Theaterkassen. Weitere Informationen unter www.aquarella-berlin.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.