Mitte - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Kultur
Timo Simon kommt mit GOOD VIBES nach Berlin

Der beliebte Veranstalter & Initiator verspricht mit seinen Künstlern einen ganz besonderen & inspirierenden Kino-Abend. Im kleinen Rahmen wird mit Menschen aus der Wirtschaft live mit viel Spaß, Leichtigkeit und bei guter Stimmung über „Business“ gesprochen. Jedoch auch ein bisschen anders, wie man dies vielleicht alltäglich gewohnt ist … Die Karten sind begehrt. Montag, 29. Juni 2020 um 19 Uhr Event Restaurant Vorwerck | Karl-Marx-Straße 131/133 | 12043 Berlin

  • Mitte
  • 25.06.20
  • 110× gelesen
An der Wiener Straße treffen sich Klassiker. Maria Barthel und Friederike Sturm (vorne v. l. n. r.) laden auf Instagram zur kreativen Stadttour an Orte mit interessanten Namen ein.
  2 Bilder

Städtetrip und ein bisschen Karneval
Friederike Sturm und Maria Barthel machen auf Instagram eine @berlinerweltreise

Einmal im Jahr machen Friederike Sturm und Maria Barthel zusammen einen Städtetrip, 2020 war Athen geplant. Wie so viele Reisen musste auch diese durch die Pandemie bedingt ausfallen. Abfinden wollten sich die Freundinnen damit aber nicht so einfach. "Dann fahren wir halt in Berlin nach Athen", dachten sie sich. Die Idee eines Abenteuers war geboren – teilhaben kann man auf Instagram. Warum in die Ferne schweifen...? Wenn Griechenland auch nicht erreichbar war, so lag doch in der Nähe die...

  • Lichtenberg
  • 05.06.20
  • 324× gelesen
  •  1
  4 Bilder

Wir fühlen uns belästigt!
Was geht Sie das an? Warum sprechen Sie uns an?

Diese Fragen wurden mir vorn am Engelbecken gerade gestellt und gesagt, dass man sich belästigt fühle. Eine Gruppe junger Leute, so Mitte 20 saß auf dem einst bepflanzten Dach des dortigen Cafés (derzeit geschlossen). Unten hatte gerade die Polizei wieder zahlreiche Personen aus dem Bereich des Cafés aufgefordert zu gehen. Ist ja nur Hausfriedensbruch. Abgesperrtes Gelände. Anzeigen wurden (leider) nicht geschrieben. Dann bekamen die einen Sondereinsatz und rauschten davon.  Mich ärgert...

  • Mitte
  • 08.05.20
  • 412× gelesen
  •  1

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ruft auf
Coronavirus: Suche nach möglichen Kontaktpersonen von bereits bestätigtem Fall

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat am 6. März 2020 die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten: Der am 5. März 2020 bestätigte Fall Nr. 12, ein Mann aus Reinickendorf in häuslicher Isolierung, war am Sonnabend, 29. Februar 2020, Gast im Club „Trompete“ in Tiergarten. Wer an besagtem Abend Gast im Club „Trompete“ war, wird um Folgendes von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gebeten: "Bleiben Sie bitte zu Hause. Bitte informieren Sie...

  • Charlottenburg
  • 06.03.20
  • 2.448× gelesen
Sie möchten unabhängig, sachgerecht und neutral aufklären: die angehenden Ärztinnen Andrea Willeke (links) und Vanessa Muth.

Aufklärung tut not
Organspende: Medizinstudenten informieren

Peter hat einen Fahrradunfall. Er erleidet eine Hirnblutung. Zwei unabhängige Fachärzte untersuchen den Verunglückten mehrfach. Ihre Diagnose: Peter ist hirntot. Falls Peter einer Organspende zugestimmt hat, könnte jetzt mehreren schwerkranken Menschen geholfen werden. Peter gibt es nicht und auch keinen schweren Fahrradunfall mit Hirnblutung. Es ist ein Fallbeispiel. Andrea Willeke führt es gerne an, wenn sie mit Schülern ab sechzehn über das vieldiskutierte Thema Organspende spricht. Die...

  • Wedding
  • 22.02.20
  • 280× gelesen
Am 11. Februar ist Gerd Liesegang von allen ehrenamtlichen Aufgaben im Berliner Fußball-Verband zurückgetreten.

Ein Leben für das Miteinander im Fußball
Gerd Liesegang ist zurückgetreten

Gerd Liesegang, Vizepräsident Qualifizierung & Soziales des Berliner Fußball-Verbandes (BFV), hat am 11. Februar aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt von allen ehrenamtlichen Tätigkeiten im BFV und im Deutschen Fußball-Bund gegenüber dem BFV-Präsidium erklärt. Das Niederlegen seiner Ämter betrifft das Amt des BFV-Vizepräsidenten, die Aufgaben in der Kommission Prävention, Sicherheit und Fußballkultur im Deutschen Fußball-Bund, sein Engagement im Beirat des Fanprojektes Berlin sowie...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 571× gelesen
Andrea Rudolph leitet die Berliner Geschäftsstelle der Stiftung.
  3 Bilder

Hilfe für die Ärmsten der Armen
Andrea Rudolph baut für die Vicente Ferrer Stiftung die deutsche Geschäftsstelle in Berlin auf

Seit 50 Jahren gibt es die Vicente Ferrer Stiftung in Indien. Sie setzt Entwicklungsprogramme im Süden des Subkontinents um. Seit vergangenem Frühjahr ist die Stiftung nun auch in Deutschland vertreten: mit der Geschäftsstelle in Berlin. Das Büro an der Prenzlauer Promenade in Pankow ist gemütlich. Der Blick geht hinaus in einen Garten. Hier sitzen Andrea Rudolph und ihre beiden Kollegen, Sophia Köpke und Benjamin Bosch. Gemeinsam arbeiten sie daran, die Stiftung hierzulande bekannt zu...

  • Pankow
  • 21.01.20
  • 145× gelesen
Eberhard Aurich vor dem "Zollernhof", heute Hauptstadtstudio des ZDF. Hier hat er von 1972 bis 1989 gearbeitet.
  5 Bilder

Erinnerungen an den „Zusammenbruch“
Der frühere FDJ-Chef Eberhard Aurich hat ein Buch über die letzten Wochen der DDR geschrieben

Eberhard Aurich (73), einst Chef der Jugendorganisation FDJ, hat er seine Erinnerungen an die letzten Monate der DDR veröffentlicht. Nach dem Ende der DDR war er Geschäftsführer eines Verlags, der engagierte Rentner lebt im Allende-Viertel. Wir treffen ihn im „Zollernhof“, Sitz des Hauptstadtstudios des ZDF, Unter den Linden 36-38. Hier befand sich bis 1989 der Zentralrat der FDJ. „Hier habe ich seit 1972 gearbeitet, erst bei der Abteilung Studenten und ab 1983 als Erster Sekretär des...

  • Köpenick
  • 06.12.19
  • 676× gelesen
  •  1
  Video

Schüssler Band im TV Live-Finale Rock & Pop Preis
Tina Schüssler & Band lassen Siegerlandhalle beben

Rockröhre Tina Schüssler & Band stehen im Live-Finale beim Deutschen Rock & Pop Preis in Siegen und werden am 14.12.2019 die Siegerlandhalle zum Beben bringen. Die Sängerin, K-1 Weltmeisterin, TV-Moderatorin und Ringsprecherin, tourt jedes Wochenende quer durch Deutschland, ja sogar nach Frankreich oder in die Schweiz und rockt energiegeladen die Festivalbühnen. Im Dezember findet der „Deutsche Rock & Pop Preis“ in der Siegerlandhalle in Siegen statt. An herausragende Musikgruppen...

  • Mitte
  • 05.12.19
  • 358× gelesen
Reporter Ralf Drescher und Zeitzeuge Eberhard Aurich im Zollernhof.

Zeitzeuge im Berliner-Woche-Gespräch
Mit Eberhard Aurich im Zollernhof

Der Zollernhof, ein hundert Jahre alter Stahlskelettbau Unter den Linden, ist Sitz des ZDF- Hauptstadtstudios. Bis 1989 saß hier der Zentralrat der Freien Deutschen Jugend (FDJ), der Jugendorganisation der DDR. Hier habe ich mich mit Eberhard Aurich getroffen, bis 1989 Mitglied im ZK der SED und 1. Sekretär und damit Chef der FDJ. Wir haben uns über sein Buch "Zusammenbruch" unterhalten. Dort schildert er seine Eindrücke von den letzten Monaten der DDR und legt seine Gründe für das Scheitern...

  • Mitte
  • 03.12.19
  • 230× gelesen
  •  3
Renate und Philipp Wilkening nehmen am 19. November schon zum dritten Mal mit ihrem Unternehmen RWD GmbH  am Gute-Tat-Marktplatz teil.

Interview zum Gute-Tat-Marktplatz mit Renate und Philipp Wilkening von der Tempelhofer RWD GmbH
"Wir wollen Gutes tun, ohne Geld zu verlangen"

Soziales Engagement von Unternehmen ist vielfältig. Dies zeigt sich jedes Jahr beim Gute-Tat-Marktplatz der Stiftung Gute-Tat. Eines der teilnehmenden Unternehmen ist die RWD GmbH aus Tempelhof. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel sprach mit der Firmengründerin und geschäftsführenden Gesellschafterin Renate Wilkening und mit Betriebsleiter Philipp Wilkening über ihre „gute Tat“. Herr Wilkening, womit verdient Ihre Firma ihr Geld? Philipp Wilkening: Wir bieten mit unseren zehn...

  • Dahlem
  • 12.11.19
  • 209× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Michael Kaune

Jahrgang 1968 geboren in Berlin | Coach & Trainer I Berater I Moderator & Magier | Beratung , Coaching  und Begleitung von Unternehmen & Organisationen | Ausrichtung von Seminare und Workshops | Unterstützung für Menschen ihren ganz eigenen Weg zu finden | Moderation von Veranstaltungen und Zauberei magischer Momente in den doch manchmal sehr hektischen Alltag Herr Michael Kaune, jetzt einmal wirklich unter uns: Mit welchen drei Adjektiven würde man sich...

  • Mitte
  • 03.11.19
  • 256× gelesen
Vertreter der DGHO und der Charité sowie der DKG, der DGIM und des Vereins der Freunde und Förderer der Berliner Charité weihten das sanierte Denkmal ein.

Denkmal mit „Kopfschuss“
Charité hat das Denkmal für Ernst von Leyden wieder aufgestellt

Auf dem Charité Campus Mitte ist das Denkmal für Ernst von Leyden (1832-1910) wieder aufgestellt worden. Der Internist war von 1885 bis 1907 Direktor der I. Medizinischen Klinik der Charité. Als Hochschullehrer, Forscher, Kliniker und Wissenschaftsorganisator verschaffte er sich einen internationalen Namen und galt seinerzeit als führend auf dem Gebiet der Inneren Medizin in Deutschland. „Ernst von Leyden war eine herausragende Persönlichkeit seiner Zeit, die wesentlich zum weltweiten...

  • Mitte
  • 31.10.19
  • 242× gelesen
Der Berliner Trendsetter René Koch demonstriert an Schauspielerin Lisa Störr den neuen Look Purple, die Farbe der Saison.

Dunkle Dramatik, schillernde Sanftmut
René Koch gibt Tipps zum Herbst-/Winter-Make-up

Originalität, Luxus und Raffinesse sind die Schlagworte der kommenden Make-up-Saison. Dabei ist klar: Der pastellige „Girlie-Look“ hat genauso ausgedient wie der minimale Nude-Look. Durch diese Erkenntnis erhält das bevorstehende Herbst-/Winter-Make-up und die damit verbundene neue Farbigkeit mit dem Kontrast zwischen Hell und Dunkel eine vollkommen neue Dimension – nämlich Perfektion. Die Kosmetikindustrie hat sich darauf eingestellt. "Doch noch nie war für einen Look so viel Anleitung...

  • Charlottenburg
  • 22.10.19
  • 304× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Zauberer Marillian

Marillian wurde 1956 in Oldenburg geboren | lebt seit 1985 bis heute in Berlin | Ausbildung zum Elektromechaniker, zweiter Bildungsweg mittlere Reife & Fachabitur | nebenberufliche Ausübung seit über 20 Jahren gerne als Taxifahrer | für ihn beste Voraussetzung (während der Wartezeit auf Kundschaft ) für sein Studium von Schriften & Zauberkünsten | weitgereist - sein Besuch in den USA, Kanada, Marokko, dem Sudan und Türkei | seine Unterstützung auch der spanischen Heilsarmee und...

  • Mitte
  • 10.09.19
  • 212× gelesen
Elke Albert und Hotelchef  Jürgen Gangl vom Park Inn, Michael Stich und Ariane Fränkle von der Golfanlage Groß Kienitz.

Golfen für Aids-Kinder
25.000 Euro für die Michael Stich Stiftung erspielt

Beim 9. Charity Golf Cup des Hotels Park Inn Alexanderplatz sind 25 000 Euro für die Michael Stich Stiftung zusammengekommen. Rund 120 Golfer gingen am zweiten Septemberwochenende auf der Golfanlage Groß Kienitz bei Berlin an den Start. Bereits zum neunten Mal stand der gute Zweck im Mittelpunkt des Turniers: Gespielt wurde für die Michael Stich Stiftung, die seit über 20 Jahren HIV-infizierte und an Aids erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt. Der ehemalige Tennisprofi Michael...

  • Mitte
  • 10.09.19
  • 293× gelesen
Dieter Operhalsky kommt seit zehn Jahren von Münster nach Berlin, um ehrenamtlich in der Kapelle der Versöhnung den Maueropfern zu gedenken.
  2 Bilder

Von Münster zum Mauergedenken
Seit zehn Jahren hält Dieter Operhalsky Andachten für die Todesopfer

Seit dem 13. August 2005 finden in der Kapelle der Versöhnung Andachten für die Todesopfer an der Berliner Mauer statt. Der pensionierte Beamte Dieter Operhalsky kommt mindestens ein Mal im Monat aus Münster nach Berlin, um eine der Mauerbiografien vorzulesen. Die Mauer und die Teilungsgeschichte Deutschlands interessieren Dieter Operhalsky schon seit vielen Jahren. Als Kind war der heute 71-Jährige oft bei Verwandten in Berlin. Doch was er damals und auch bei späteren Ausflügen mit der...

  • Mitte
  • 16.08.19
  • 219× gelesen
Vizeadmiral Joachim Rühle bei der Gedenkveranstaltung am 8. August.
  2 Bilder

Bundeswehr gedenkt Wehrmachtsgeneral
Erinnerung an Erwin von Witzleben anlässlich des 75. Jahrestages seiner Hinrichtung

Die Bundeswehr hat am 8. August dem von den Nazis hingerichteten Generalfeldmarschall Erwin von Witzleben gedacht, der auf dem Invalidenfriedhof an der Scharnhorststraße bestattet ist. „Mit dem stellvertretenden Generalinspekteur der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle, gedachten hochrangige Vertreter der Bundeswehr dem ranghöchsten Widerstandskämpfer und erwiesen ihm die Ehre“, teilt Presseoffizier Jasmin Dikov vom Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Dezernat...

  • Mitte
  • 13.08.19
  • 620× gelesen
Linus Bade und Jasper Dombrowski
  3 Bilder

Behindert – na und?
Jasper Dombrowski und Linus Bade geben ein Online-Handicap-Lexikon heraus

Wenn Jasper Dombrowski etwas mitteilen möchte, benutzt er seine Nasenspitze. Mit ihr tippt er auf seinem iPad Buchstaben und ganze vorgegebene Wörter so flink wie andere mit zehn Fingern. Eine angenehme Stimme spricht dann die Sätze, die er eingegeben hat. Jasper Dombrowski ist wie sein Freund Linus Bade Tetraspastiker. Gemeinsam haben sie das „Handicap-Lexikon“ erfunden. Die beiden kennen sich seit Kindertagen. Linus war drei Jahre alt, Jasper etwa sieben oder acht, als sie sich regelmäßig...

  • Mitte
  • 13.08.19
  • 518× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Ina Lauschke

Jahrgang 1961 | geboren in Dobra bei Bad Liebenwerda (Brandenburg) | 10. Klasse polytechnische Oberschule | Mechaniker-Lehre | Fachschulstudium bei Glashütte in Sachsen | schwangerschaftsbedingte Unterbrechung | 1982 Umzug nach Berlin | Technologe bei VEB Messelektronik | über 20 Jahre Marktforschung-Kenntnisse | seit Juli 2018 selbständig im Gebiet „Kontaktaufnahme ohne vorherige Geschäftsbeziehung für Firmen“ | ewiges 2. Lehrjahr Hobbyimkerei ihres Mannes … Frau Ina Lauschke, jetzt...

  • Mitte
  • 01.08.19
  • 257× gelesen
Dieter Hallervorden ist einer der Unruheständler.

Menschen, die nicht aufhören zu arbeiten

Dieter Hallervorden (83), Friede Springer (76) oder Gregor Gysi (71) haben eines gemeinsam: Sie sind altersmäßig jenseits der Pensionsgrenze, aber immer noch beruflich aktiv. Warum nicht nur sie wenig vom Rentnerdasein halten, zeigt bis 18. August die Ausstellung "Im (Un)Ruhestand" in der Galerie fhoch3, Waldemarstraße 17. Der Fotograf Arne Wesenberg hat seine Protagonisten über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet. Prominente, aber auch weniger bekannte Menschen, vom Kaufmann bis zum...

  • Mitte
  • 27.07.19
  • 216× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Carlo Krämer

Jahrgang 1985 | geb. in Berlin-Lichtenberg (!) | verheiratet (3 Kinder) | 2002 Erst-Ausbildung Gastgewerbe (IHK) Berufsoberschule | 2005 Zivildienst Diakoniewerk Berlin | 2014 Fachlehrgänge für Kommunikations- & Kreativ-Techniken (Präsentationsmodelle & Strukturmanagement & Coaching) | 2015 kfm. Zweit-Ausbildung zum Mediengestalter für Digital & Print | 2017 Mitgründung & Mitgesellschafter einer Creativ-Agentur im Berliner Alt-Bezirk Lichtenberg … Herr Carlo Krämer, jetzt...

  • Mitte
  • 25.07.19
  • 155× gelesen
Bis Ende 2018 moderierte Christoph Hoffmann (36) aus Berlin-Mitte live die "RTLII News". Nun steigt er zum "RTL Nachtjournal" auf und wird dort Moderator.

Von der Spree an den Rhein
Christoph Hoffmann hat neuen Job beim "RTL Nachtjournal"

BERLIN / KÖLN - Drei Jahre lang moderierte er zuletzt live aus Berlin die "RTLII News" - bis die Mediengruppe RTL deren Hauptstadt-Redaktion mit ihren 30 Redakteuren in Mitte dicht machte: Der beliebte Moderator Christoph Hoffmann steigt aber beruflich auf. Von 2015 bis 2018 war der 36-Jährige das Gesicht der "RTLII News" aus Berlin. Um 20 Uhr ging Christoph Hoffmann täglich von der Spree live auf Sendung. Zwar ist der Journalist immer noch für RTLII tätig, allerdings wurde inzwischen die...

  • Mitte
  • 16.07.19
  • 277× gelesen
Sozialarbeiter Klaus Dieter Spangenberg hat schon früh Erfahrungen als Berater gesammelt.

Keine leichtfertigen Urteile
Klaus Dieter Spangenberg arbeitet ehrenamtlich für die Aidshilfe – als Betroffener

Die Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung bleiben anonym. Das verschafft Klaus Dieter Spangenberg die nötige Distanz. Als Telefonberater für die Berliner Aidshilfe zu arbeiten, ist keine einfache Aufgabe. Spangenberg ist diskret. Über die Fälle, die er seit Beginn seines Engagements im Jahr 2016 am Telefon zu hören bekommen hat, spricht der 55-Jährige nicht. Dafür gerne über seine Einsatzbedingungen im vierten Obergeschoss der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11 und über die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.07.19
  • 249× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.