Familien aufgepasst! Ein bunter und spannender Abend wartet!

Am Samstag, den 08. Oktober 2016 heißt es „Türen auf! Willkommen in Berlin“. An über 120 Orten laden neue und alte Akteur*innen die ganze Familie zur 6. FAMILIENNACHT und damit zu einer besonderen Abendunterhaltung ein.

Berlin ist bunt, Berlin ist Vielfalt - auch in Bezug auf Familien.

Einmal im Jahr stehen sie für einen Abend ganz im Mittelpunkt des Berliner Lebens: Die Akteur*innen der FAMILIENNACHT organisieren ein buntes Angebot von Veranstaltungen, zu denen alle Familien eingeladen sind. Egal ob Kinder oder Jugendliche, Mütter, Väter oder Großeltern, Patchwork- oder Regenbogenfamilien: Für jeden bietet die FAMILIENNACHT ein abwechslungsreiches Programm, viel Spaß, Abenteuer und Kreativität.

Die Akteur*innen haben auch in diesem Jahr berlinweit wieder ein buntes, aktives, spannendes, leckeres und gruseliges Programm für Familien mit Kindern zwischen 0 und 14 Jahren zusammengestellt: Für Sportskanonen, Forscher*innen und Entdecker*innen, für Bewegungshungrige, für kleine und große Künstler*innen, für Nachtschwärmer, Entspannte und Kulturhungrige. Es wird gebastelt, getanzt, gelauscht, gekocht, gegruselt, musiziert und entdeckt…

Die Angebote werden eigens für die FAMILIENNACHT erstellt und bieten einmalige, kreative und interessante Aktionen sowie bewährte Angebote, die preisgünstig oder kostenlos zur Verfügung stehen. Und das Beste daran ist: Ganz Berlin macht mit! In allen Bezirken und sogar im Berliner Umland gibt es die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Planen Sie den Termin fest ein und schauen Sie vorbei!

Eröffnet wird die FAMILIENNACHT ab 16:00 Uhr von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Str. 10.

Das komplette Programm zur FAMILIENNACHT gibt es auf: www.familiennacht.de
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.