Mitte - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Zuschuss zu Ferienreisen

Berlin. Der Deutsche Familienverband Berlin e.V. (DFV) bietet auch 2019 wieder eine Reihe von attraktiven Reisen in den Schulferien an. Familien mit geringem Einkommen können sich ab sofort anmelden und beim DFV auf Antrag einen Reisekostenzuschuss nach den Förderrichtlinien der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie erhalten. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.deutscher-familienverband-berlin.de und unter Telefon 45 30 01 25. hh

  • Mitte
  • 22.01.19
  • 3× gelesen
Soziales

Teilnehmen an der Freiwilligenbörse

Berlin. Die 12. Berliner Freiwilligenbörse findet am Sonnabend, 11. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im Roten Rathaus statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratisch.Engagiert!“. Vereine, Organisationen und Initiativen, die teilnehmen möchten, können sich bis zum 18. Februar um einen der 100 Stände bewerben. Informationen und Anmeldung auf www.berliner-freiwilligenboerse.de. hh

  • Mitte
  • 22.01.19
  • 2× gelesen
Soziales

Bodycams fürs Ordnungsamt
Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel prüft Video-Einsatz

Nach der umstrittenen Räumung eines Obdachlosencamps im Ulap-Park am Hauptbahnhof prüft Bürgermeister Stephan von Dassel den Einsatz von sogenannten Bodycams „für Beschäftige in konflikthaften Einsätzen im Außendienst“. Von Dassel will mit den Videos „zukünftig transparent und nachvollziehbar derartige Sachverhalte und im Raum stehende Vorwürfe aufklären“, wie er mitteilt. Hintergrund ist die Räumung eines Obdachlosencamps im Ulap-Park vom 9. Januar. Ein erst Tage später im Internet...

  • Mitte
  • 21.01.19
  • 18× gelesen
Soziales
Friedrichstadt-Palast-Intendant Berndt Schmidt, Gesangssolistin Devi-Ananda Dahm, Jürgen Schulz von der Kinderhilfe und Gesangssolist Andreas Bieber bei der Scheckübergabe.

Showpalast spendet für schwerkranke Kinder
Friedrichstadt-Palast sammelt 60 169 Euro von Gästen

Der Weddinger Verein Kinderhilfe – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder steht seit 35 Jahren Familien und ihren schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen zur Seite. Jetzt konnte Vereinsgründer Jürgen Schulz eine Spende von 60 169 Euro in Empfang nehmen. Nach jeder Vorstellung des bunten Showspektakels „Vivid“ standen die Tänzer und Akrobaten des internationalen Bühnenensembles mit ihren einzigartigen Hutkreationen an den Ausgängen und sammelten in der Weihnachtszeit Spenden für den...

  • Mitte
  • 17.01.19
  • 20× gelesen
Soziales

Ein Dankeschön an alle Spender

Berlin. Rund 60 000 Euro kamen bei der Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ des Vereins Berliner helfen zusammen. Davon wurden 6380 Euro von rund 90 Lesern der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gespendet. Petra Götze von Berliner helfen sagt allen ein herzliches Dankeschön. hh

  • Mitte
  • 15.01.19
  • 2× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Sterbebegleiter

Berlin. Das Team des ambulanten Hospizdienstes der Volkssolidarität Berlin schult ab Februar wieder 15 Ehrenamtliche, die Menschen am Ende des Lebens begleiten. Sie werden bis Anfang Juni in vier Kursen dafür ausgebildet. Umgang mit Trauer, Tod und Sterben, medizinische und pflegerische Grundlagen sind nur einige der Themen, die ihnen nahegebracht werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter Telefon 29 33 57 28 oder per E-Mail an hospiz@volkssolidaritaet.de. hh

  • Mitte
  • 08.01.19
  • 17× gelesen
Soziales
Im temporären Pergamonmuseum gegenüber dem Bodemuseum können Besucher einen  Blick in die antike Stadt Pergamon werfen.
23 Bilder

Das war 2018
Die Berliner Woche schaut zurück auf 52 spannende Wochen im Bezirk Mitte

von Karen Noetzel und Dirk Jericho Bei einem gigantischen Kunstevent sollen große Teile zwischen Unter den Linden und Auswärtigem Amt mit der DDR-Mauer abgeriegelt werden. Das Bezirksamt erteilt für das DAU-Projekt keine Genehmigung. Die Totalstaat-Simulation erregt wochenlang die Gemüter. Ganz nach dem neuen Slogan „Mittemachen“, den der Bezirk bei einem Wettbewerb ausgewählt hat. Die Berliner Woche war Ihr lokaler Begleiter und hat über Hunderte Ereignisse und Entwicklungen im Bezirk...

  • Mitte
  • 31.12.18
  • 46× gelesen
Soziales
Turmuhrspezialist Horst Bittner aus Neuenhagen bringt das historische Laufwerk wieder auf Vordermann.

45 Euro für eine Minute
Spenden für die Turmuhr

Die Versöhnungsgemeinde möchte zum 125. Gründungsjubiläum der alten Versöhnungskirche am 28. August 2019 und 30 Jahre nach dem Mauerfall die originale Turmuhr wieder zum Laufen bringen. Das Uhrwerk der 1985 gesprengten Versöhnungskirche konnte gerettet werden und steht seit 57 Jahren still. Für die Uhrrestaurierung hat die Versöhnungsgemeinde die Spendenaktion „Gönn Dir eine Minute“ gestartet. Jeder kann für 45 Euro eine Minute erwerben und bekommt dafür eine Urkunde. So sollen etwa 30 000...

  • Mitte
  • 29.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

7,4 Tonnen Lebensmittel

Berlin. Im Rahmen der Aktion „Eins mehr!“ wurden Insgesamt wurden 7,4 Tonnen Lebensmittel für Bedürftige gespendet. In den teilnehmenden Supermärkte konnten Kunden extra Artikel kaufen und vor Ort an die Ehrenamtlichen von Laib und Seele übergeben. Auf diese Weise kamen 492 Kisten voller Schokoladen-Weihnachtsmänner, Kaffeepackungen, Konserven oder Backzutaten zusammen, die rechtzeitig zum Fest verteilt wurden. Derzeit besuchen bis zu 50 000 Menschen pro Monat die Ausgabestellen von Laib und...

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Lotto-Stiftung für soziale Zwecke

Berlin. Die Lotto-Stiftung Berlin stellte in diesem Jahr über 53 Millionen Euro für gemeinnützige Zwecke im sozialen, karitativen, dem Umweltschutz dienlichen, kulturellen, staatsbürgerlichen, jugendfördernden und sportlichen Bereich zur Verfügung. Das sind 5,3 Millionen Euro mehr als 2017. Weitere Infos auf www.lotto-stiftung-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 2× gelesen
Soziales

Neuer Vertrag der Generationen

Berlin. Einen neuen Generationenvertrag fordert die Generationen Stiftung. Sie hat deshalb eine Kampagne gestartet, um den alten Vertrag zu kündigen. Gefordert wird die Aufnahme der Generationengerechtigkeit ins Grundgesetz sowie die Überprüfung jedweder Gesetzesvorhaben auf ihre Zukunftsfähigkeit. Weitere Informationen gibt es auf wirkuendigen.de. hh

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Engagement von Geflüchteten

Berlin. Anfang Dezember wurde erstmals der #Farbenbekennen-Award von der Berliner Senatskanzlei vergeben. Ausgezeichnet wird damit das Engagement von Geflüchteten für unsere Gesellschaft. Den ersten Platz belegte das deutsch-syrische Theaterprojekt Syn:Format, in dem ehrenamtliche Schauspieler mehrerer Nationalitäten ihre Lebensgeschichte mit dem Publikum teilen. Der zweite Platz ging an den Syrer Alex Assali, der unter dem Motto „Give something back to german people“ einmal pro Woche von...

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

Drei vorbildliche Nachbarschaften

Berlin. Beim Wettbewerb für „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2018“ wurden gleich drei Projekte aus Berlin ausgezeichnet. Im Projekt „Your little Planet“ engagieren sich Nachbarn in Lankwitz für den Umweltschutz, legen Blühwiesen an und bauen einen Wildtierlernpfad für Kinder und Erwachsene. Das Nachbarschaftsprojekt „SeniorenNetz Märkisches Viertel“ wurde mit der Plakette „Ort der guten Nachbarschaft“ aus. Die Initiative unterstützt Senioren mit vielfältigen Angeboten, um in ihrem...

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Deutscher Integrationspreis

Berlin. Bis zum 23. Januar können sich gemeinnützige Organisationen, private Initiativen, Vereine und Sozialunternehmen, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten für Integration und ein respektvolles Miteinander einsetzen, um den Deutschen Integrationspreis bewerben. Die gemeinnützige Hertie-Stiftung stellt Preisgelder in Höhe von 200.000 Euro zur Verfügung. Weitere Informationen auf www.deutscher-integrationspreis.de/bewerbung. hh

  • Mitte
  • 14.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Blutspenden vor Silvester

Mitte. Um die Patientenversorgung über die Weihnachtstage sicherstellen zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost rund um die Feiertage an die Nadel. Dazu gibt es in Berlin und Brandenburg Sonderblutspendetermine. Im Bezirk Mitte macht der Zapfwagen am 30. Dezember von 10 bis 14 Uhr vor dem Radisson Blu Hotel Berlin Mitte in der Karl-Liebknecht-Straße 3 Station. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht...

  • Mitte
  • 13.12.18
  • 2× gelesen
Soziales
Der spanische Architekt Diego Peña Jurado hat die Laube entworfen.
3 Bilder

Gurken im Grenzgebiet
Richtfest für Laube im Gemeinschaftsgarten hinter der Kapelle der Versöhnung

Der neue Nachbarschaftsgarten hinter der Kapelle der Versöhnung im einstigen Todesstreifen nimmt immer mehr Gestalt an. Jetzt konnten die Gärtner Richtfest für ihre neue Gartenlaube feiern. „Und fertig ist die Laube!“ Mit diesem Slogan haben die Hobbygärtner des Gemeinschaftsgartens „Niemandsland“ aus Ost und West im Sommer für ihren neuen Begegnungsraum Spenden gesammelt. Der Schuppen soll Lagerraum für die Gartengeräte sein und auch als Treffpunkt für das Gartenteam genutzt werden. Doch...

  • Mitte
  • 13.12.18
  • 41× gelesen
Soziales

Digitales Bestattungshaus sammelt Kleidung
Angehörige können Sachen von Verstorbenen für Obdachlose spenden

Das digitale Bestattungshaus mymoria sammelt Kleidung von Verstorbenen und spendet die Sachen der Kältehilfe. Das mymoria-Team nimmt intakte, saubere und geruchsneutrale Kleidung von verstorbenen Angehörigen werktags zwischen 9 und 17 Uhr im Büro in der Hannoversche Straße 9 entgegen. Die Mitarbeiter bringen diese dann gesammelt zur Berliner Kältehilfe. Die Kleidungsstücke der Verstorbenen bekommen Obdachlose. Welche Sachen besonders benötigt werden und weitere Informationen zur Aktion gibt...

  • Mitte
  • 12.12.18
  • 24× gelesen
Soziales
Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (Mitte) mit dem interdisziplinären Expertenteam der Charitè.

Notfallbestecks für Terroranschläge
Charité-Mediziner entwickeln spezielles Notfallsieb mit Operationsinstrumenten

Mediziner der Charité haben speziell auf Verletzungen nach Terroranschlägen ausgerichtete Notfall-OP-Sets entwickelt. Mit den sogenannten Notfallsieben sollen im kommenden Jahr die Berliner Kliniken ausgestattet werden. Nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz 2016 hat der Senat im Doppelhaushalt 2018/2019 die Mittel für den gesundheitlichen Bevölkerungsschutz von 65 000 Euro auf 1,13 Millionen Euro jährlich erhöht. Mit dem Geld sollen deutlich mehr...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 66× gelesen
Soziales

Würdigung für engagierte Frauen

Berlin. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin hat das besondere Engagement von Frauen mit Behinderungen gewürdigt und zum ersten Mal den Paritätischen Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion (PIA) verliehen. 19 Frauen waren nominiert. Der Preis wurde in vier Kategorien vergeben: an Andrea Schatz, Birgit Stenger, Nihal Arslan und Marion Gamerschlag. Weitere Informationen auf www.paritaet-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Pflegepreise 2019 ausgeschrieben

Berlin. Die Fachstelle für pflegende Angehörige in Berlin und die Compass-Pflegeberatung haben Pflegepreise ausgeschrieben. Dazu gehören der bundesweite „Pflegecompass 2019“ und der „Pflegebär 2019“ für Berlin. Mit diesen Preisen sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich tagtäglich für andere engagieren und eigene Bedürfnisse oft hinten anstellen. Wer einen solchen Menschen kennt, der kann sich die Bewerbungsbögen auf www.compass-pflegeberatung und www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 6× gelesen
Soziales

Stütze im Supermarkt
Statt Bargeld geben die Jobcenter ab Januar nur noch Zahlscheine raus

Das Jobcenter Mitte gibt an seine Kunden ab 6. Januar nur noch Zahlscheine aus. Bargeld an Kassenautomaten des Jobcenters vor Ort gibt es dann nicht mehr. Arbeitsagenturen und Jobcenter haben in besonderen Notfällen bisher auch Barzahlungen geleistet. Wer dringend Geld brauchte, konnte sich an den Kassenautomaten versorgen. Die werden in Mitte nun abgeschaltet, „weil sie veraltet und technisch nicht mehr zuverlässig sind“, sagt Jobcenter-Sprecher Andreas Ebeling. Nach einer erfolgreichen...

  • Mitte
  • 10.12.18
  • 37× gelesen
Soziales

Vierter Laden von SirPlus

Berlin. SirPlus, ein Startup zur Rettung von Lebensmitteln, hat vor Kurzem seinen vierten Laden eröffnet. In der East Side Mall an der Tamara-Danz-Straße 11 können von Montag bis Sonnabend zwischen 10 und 21 Uhr Lebensmittel gekauft werden, die ansonsten weggeworfen worden wären. Weitere Informationen gibt es auf sirplus.de. hh

  • Mitte
  • 04.12.18
  • 18× gelesen
Soziales

"Eins mehr!" für Laib und Seele

Berlin. Einkaufen gehen, einen Artikel mehr kaufen und spenden – so einfach ist die Aktion „Eins mehr!“ Noch bis zum 15. Dezember können Berliner einen zusätzlichen Schokoladen-Weihnachtsmann, eine extra Packung Kaffee oder eine Konserve mehr kaufen und den ehrenamtlichen Helfern von Laib und Seele im Supermarkt übergeben. Die Aktion findet in 29 Kaufland-, Lidl-, Edeka-, Rewe-und NP-Filialen statt. Die Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de oder unter Telefon...

  • Mitte
  • 04.12.18
  • 9× gelesen
Soziales

Spenden für die Weihnachtsaktion

Berlin. Mit der Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ will der Verein Berliner helfen bedürftige Familien, Menschen in Not, ehrenamtliche Initiativen und Vereine der Jugendhilfe unterstützen. Möchten auch Sie sich an der „Schönen Bescherung“ beteiligen? Bitte spenden Sie an: Berliner helfen e.V. Stichwort „Weihnachten", IBAN: DE69 1002 0500 0003 3071 00, BIC: BFSWDE33BER, Bank für Sozialwirtschaft. hh

  • Mitte
  • 04.12.18
  • 11× gelesen

Beiträge zu Soziales aus