Kitastelle bis 14. Juli geschlossen

Berlin: Jugendamt Mitte | Mitte. Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD) schließt erneut die Kitagutscheinstelle im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31. Bis zum 14. Juli gibt es Dienstag und Donnerstag keine Sprechstunden für das Publikum. Die Telefonsprechstunden am Montag, Mittwoch und Freitag finden wie bisher von 10 bis 11 Uhr statt. Wie bereits in den Vorjahren sind Aktenberge der Grund dafür, dass die Mitarbeiter auf persönliche Beratungen im Jugendamt verzichten. Der Antragsstau muss abgearbeitet werden. Laut Smentek gebe es immer mehr junge Familien im Bezirk, aber zu wenig Personal für die Antragsbearbeitung. Derzeit müssen Eltern acht bis zehn Wochen auf einen Kitagutschein warten. Den Bescheid braucht man, um sich an Kitas anzumelden. Die nächste Sprechstunde findet am 19. Juli statt. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.