Zehn Jahre Laib und Seele

Berlin. Vor zehn Jahren, am 3. Januar 2005, öffneten die ersten drei Ausgabestellen von Laib und Seele in Kirchengemeinden. Inzwischen gibt es 45 Ausgabestellen, in denen 1300 Ehrenamtliche pro Monat 48.000 Bedürftige mit Lebensmittelspenden unterstützen. Am 3. Januar 2015 von 10 bis 14 Uhr werden in den Ausgabestellen und vor der Marienkirche am Alexanderplatz wieder Spenden entgegengenommen. Die Liste mit den Sammelstellen gibt es auf www.berliner-tafel.de. Wer die Ausgabestellen unterstützen möchte, kann sich dort oder im Büro der Berliner Tafel unter 78 71 63 52 melden.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.