Tas erteilt Rudow eine Lehrstunde

Neukölln. Nach der Niederlage zum Rückrundenstart hat sich der Berlin-Ligist im Neuköllner Bezirksderby gegen den TSV Rudow rehabilitiert. Im heimischen Werner-Seelenbinder-Sportpark siegte der SV Tasmania am vergangenen Sonntag deutlich mit 5:0. In der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft von Trainer Mario Reichel eine der besten Saisonleistungen. Je zweimal Demir und Rogoli sowie Asma erzielten die Tore. „Asma hat heute mit einem Tor und zwei Vorlagen einen sehr guten Einstand im Tas-Trikot gefeiert“, so Reichel. Selbst Rudows Trainer Thorsten Beck zeigte sich beeindruckt. „Danke für die Lehrstunde.“
Am kommenden Sonntag, 14.15 Uhr, gastiert Tas bei Al-Dersimspor am Anhalter Bahnhof.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.