Beleidigt und verprügelt

Prenzlauer Berg. Zwei Männer, 53 und 43 Jahre alt, sind am Morgen des 7. September auf der Bornholmer Straße homophob beleidigt und dann geschlagen worden. Beide waren gegen 7 Uhr Hand in Hand auf der Straße unterwegs. Dabei wurden sie zunächst von vier Unbekannten beleidigt. Sie gingen nicht darauf ein und wollten ihren Weg fortsetzen. Daraufhin begannen die Männer aus der Gruppe auf sie einzuschlagen. Dabei erlitt der ältere Verletzungen im Gesicht und an der Schulter. Der Jüngere wurde ebenfalls im Gesicht verletzt. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Pankow. Rettungssanitäter brachten die beiden Männer ins Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung konnten sie wieder entlassen werden. Der polizeiliche Staatsschutz übernahm die Ermittlungen. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.