Gottfried Ludewig kandidiert 2017 für den Bundestag

Gottfried Ludewig ist Direktkandidat der CDU für Pankow. (Foto: CDU Pankow)

Pankow. Die Abgeordnetenhaus- und BVV-Wahlen in Berlin sind gerade erst vorbei, da stimmen sich die Parteien bereits auf die Bundestagswahl 2017 ein.

Als erste Partei nominierte jetzt die CDU ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis Pankow. Die Pankower CDU-Mitglieder entschieden sich in direkter Wahl auf ihrer Mitgliederversammlung für Gottfried Ludewig. Dieser ist seit 2012 Kreisvorsitzender in Pankow und derzeit Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus.

Ludewig wurde mit 90 Prozent der Stimmen nominiert. „Ich freue mich sehr, dass mich so viele Mitglieder bei der Kandidatur unterstützt haben“, sagt er. „Das motiviert mich enorm. Wir werden einen engagierten Wahlkampf machen, kämpfen wie die Löwen um jede Stimme in Pankow und werden dabei zeigen, dass die CDU-Pankow etwas Besonderes ist.“ Gottfried Ludewig (Jahrgang 1982) kam in Bonn zur Welt. An der Berliner TU studierte er seit 2003 Volkswirtschaftslehre. Danach promivierte er im Bereich der Gesundheitsökonomie. Seit März 2015 ist er Senior Consultant bei der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. BW
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.