Reden wir darüber! In der Pankower KIS treffen sich 60 Selbsthilfegruppen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow |

Pankow. Die Pankower KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe startet mit neuen Angeboten und Gruppen.

„Weil wir feststellen, dass sich immer mehr Menschen mit Ängsten und Depressionen an uns wenden, haben wir jetzt für Betroffene einen offenen Treffpunkt eingerichtet“, sagt Katarina Schneider, die Koordinatorin der KIS. Jeden ersten und dritten Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr sind bei der KIS im Stadtteilzentrum Pankow Menschen willkommen, die sich mit anderen über ihre Ängste austauschen wollen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Kontakt mit Selbsthilfegruppen zu diesem Thema aufzunehmen. „Wir haben bereits sieben Depressionsselbsthilfegruppen in Pankow“, so die Koordinatorin.

Ängste überwinden

Andere Gruppen in der KIS sind hingegen erst im Aufbau begriffen. „Weitere Mitglieder sind zum Beispiel in der Gruppe Agoraphobie willkommen. Hier treffen sich Menschen, die Angst vor großen Plätzen oder Menschengedränge haben“, so Katarina Schneider. „Auch in der Gruppe, in der sich Menschen mit dem Messie-Syndrom treffen, sowie in der Gruppe hochsensibler Menschen sind weitere Teilnehmer willkommen.“

Die Bandbreite der 60 Gruppen reicht von A wie Anonyme Alkoholiker bis Z wie Zöliakie (Glutenunverträglichkeit). Die KIS stellt den Gruppen Raum für Treffen zur Verfügung, hilft bei der Öffentlichkeitsarbeit und begleitet die Mitglieder in der Gründungsphase. In die Arbeit selbst mischen sich die Koordinatoren allerdings nicht ein.

„Neben den Gruppenangeboten stehen wir natürlich für Einzelberatungen zur Verfügung“, so die Koordinatorin. „Wir regen auch die Gründung neuer Selbsthilfegruppe an.“ Weiterhin wurde, weil es entsprechende Nachfrage gab, im Stadtteilzentrum ein Trauercafé eingerichtet. Es findet an jedem ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 17.30 Uhr statt. BW

Weitere Informationen gibt es bei Katarina Schneider unter  499 87 09 10 sowie auf www.kisberlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.