Gelebte Vielfalt: Die Afro-Deutsche Spielgruppe feiert zehntes Jubiläum

Afrodeutsche Familien treffen sich regelmäßig im SJZ Lychi. Hier wird auch der Geburtstag gefeiert. (Foto: Afro-deutsche Spielgruppe)
Berlin: SJZ Lychi |

Prenzlauer Berg. Mit einer Party feiert die Afro-Deutsche Spielgruppe am 10. Oktober ihren zehnten Geburtstag. Diese Gruppe ist eine Erfolgsgeschichte. Was 1995 auf Initiative der Künstlerin Ulrike Düregger recht beschaulich begann, ist inzwischen zu einem großen festen Treffpunkt für binationale Familien geworden.

Keisha, Celia, Silas, Jean-Luc und ihre Freunde fühlen sich in dieser Gruppe sehr wohl. Sie sind dunkelhäutig. Deswegen müssen sie sich immer wieder Fragen anhören wie „Sprichst du Afrikanisch?“ oder „Warum bist du so dunkel?“. Sie wissen, dass diese Fragen eigentlich doof sind. Trotzdem hören sie zu und erklären seelenruhig: „Ich spreche Deutsch wie du, und naja, meine Mutter hat eine helle Haut, mein Vater eine dunkle, beides zusammen ergibt braun. Deswegen habe ich eine andere Hautfarbe als du!“

Mit dem Wort „braun“ fing auch alles vor zehn Jahren an. „Mama, ich will nicht mehr braun sein!“, sagte die damals dreijährige Tochter von Ulrike Düregger. Die Mutter hatte daraufhin die Idee, eine afrodeutsche Gruppe aufzubauen. Sie wollte einen Treffpunkt schaffen, an dem spielerisch kulturelle Vielfalt erprobt werden kann.

Selbstbewusst im Alltag

Ihr Ziel war es vor allem, die Kinder von klein auf zu stärken. Sie sollen lernen selbstbewusst mit ihren Wurzeln und täglichen Herausforderungen umzugehen. Inzwischen hat die Spielgruppe ein umfangreiches Programm entwickelt. Die Teilnehmer kommen nicht nur zu regelmäßigen Treffen zusammen. Es gibt künstlerische Workshops, Informationen zu afrikanischen Ländern, Theaterstücke, eine Schreibwerkstatt, und sogar eine eigene Kinderlieder-CD und ein Ausmalbuch wurden produziert.

Im Sportjugendzentrum (SJZ) in der Lychener Straße 75 wird am 10. Oktober von 14 bis 22 Uhr der zehnte Geburtstag der Afro-Deutschen Spielgruppe Berlin im Rahmen der langen Nacht der Familie gefeiert. Die Gäste erwartet ein Programm mit Musik, Sport, Tanz, Theater und Performance. Weiterhin sorgt DJ Mighty Timeless für Musik. Im Dachseilgarten des SJZ kann bis in den Abend hinein geklettert werde. BW

Weitere Informationen gibt es auf www.afro-deutsche-spielgruppe-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.