Einschränkungen vom 19. bis 22. Juni

Schöneberg. Auf erhebliche Einschränkungen müssen sich Autofahrer und Anwohner des Schöneberger Nordens einstellen.

Vom 19. Juni 8 Uhr bis 22. Juni 6 Uhr sind folgende Straßenabschnitte für den Durchgangsverkehr und das Parken gesperrt: Motzstraße zwischen Nollendorfplatz und Martin-Luther-Straße, Eisenacher Straße zwischen Kleist- und Winterfeldtstraße, Fuggerstraße zwischen Martin-Luther- und Eisenacher Straße, Kalckreuthstraße zwischen Kleist- und Motzstraße, Gossowstraße zwischen Winterfeldt- und Motzstraße sowie der gesamte Parkplatz am Nollendorfplatz.

Vom 19. Juni 18 Uhr bis 22. Juni 6 Uhr bleibt nur der Parkstreifen gesperrt in der Martin-Luther-Straße zwischen Fugger und Lietzenburger Straße, in der Kleiststraße zwischen Kalckreuth- und Eisenacher Straße sowie in der Winterfeldtstraße zwischen Gossowstraße und Eisenacher Straße. Grund ist das lesbisch-schwule Straßenfest am 20. Juni von 11 bis 24 Uhr und 21. Juni von 11 bis 22 Uhr.

Anwohner mit einer Garage im Veranstaltungsbereich können sich im Stadtfestbüro an der Fuggerstraße 7 nach Anmeldung eine Zufahrtsberechtigung abholen. Kontakt unter 21 47 35 86 oder unter info@regenbogenfonds.de.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.