Schöneberg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

Steinmetzstraße voll gesperrt

Schöneberg. Aufgrund einer Baustelle bleibt die Steinmetzstraße zwischen Kurfürsten- und Bülowstraße noch bis Ende 2019 voll gesperrt. KEN

  • Schöneberg
  • 12.12.18
  • 11× gelesen
Verkehr

Poller werden farblich markiert

Schöneberg. Selbst für Menschen mit gesunden Augen sind die kurzen Poller an der Einmündung der Innsbrucker Straße in den Innsbrucker Platz bei Dunkelheit kaum zu erkennen. Auf Antrag der FDP-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung daher beschlossen, die Stummelpoller aus grauem Beton mit Leuchtfarbe anzustreichen. KEN

  • Schöneberg
  • 06.12.18
  • 7× gelesen
Verkehr

Ampeln installieren

Schöneberg. Nach dem Willen einer Mehrheit der Bezirksverordneten soll an der Kreuzung Sachsendamm, Werdauer Weg und Tempelhofer Weg eine Ampelanlage installiert werden. Den entsprechenden Antrag hatte die SPD-Fraktion in die BVV eingebracht. Die Kreuzung ist äußerst unfallträchtig. Wann die Lichtsignalanlage kommt, ist allerdings noch ungewiss. Darüber entscheidet letztendlich die Verkehrslenkung Berlin (VLB). Doch diese wird momentan als eigenständige Behörde aufgelöst und in die...

  • Schöneberg
  • 29.11.18
  • 15× gelesen
Verkehr
Der Aufzug soll ein Hingucker werden, seine Form an einen Diamanten erinnern. Vielleicht wird er nachts sogar „richtig schick“ bläulich schimmern.

BVG-Pläne waren schon 2014 fertig
Aufzug am U-Bahnhof kommt langsam in Sicht

Rollstuhlfahrer, andere gehbehinderte Menschen und alle, die Kinderwagen schieben, werden sich freuen: Der Aufzug am U-Bahnhof Bayerischer Platz kommt. Allerdings dauert das noch. Es werden voraussichtlich zwei Jahre vergehen, bis der Fahrstuhl zu den Bahnsteigen der Linien U4 und U7 mitsamt neuem Fußgängerüberweg in Betrieb geht; auf einem dann bis zu fünf Meter breiten Mittelstreifen auf der Grunewaldstraße etwa auf Höhe des Bahnhofgebäudes. Uwe Kutscher, Leiter der BVG-Abteilung...

  • Schöneberg
  • 21.11.18
  • 28× gelesen
Verkehr
E-Commerce hat den Lieferverkehr anschwellen lassen. Doch haben DHL & Co. nur einen winzigen Anteil am Wirtschaftsverkehr der Stadt.

Der Preis für den Einkaufsklick
Der Lieferverkehr stellt eine immer größere Belastung für die Innenstadt dar

Wer ärgert sich nicht über DHL, Hermes, UPS & Co., wenn deren Kleintransporter wieder einmal die Straße zustellen. Wie Lösungen für die ganze Stadt aussehen – Ausdehnung der Lieferzeiten? – und was insbesondere die Unternehmen in den Quartieren zu einer Entlastung beitragen könnten, darüber diskutierten Fachleute, Gewerbetreibende und Bürger aus Tiergarten und Schöneberg im Projektraum „Zwitschermaschine“ in der Potsdamer Straße, auch sie eine der viel befahrenen Straßen in der Stadt....

  • Tiergarten
  • 21.11.18
  • 48× gelesen
Verkehr

Kein Halt in Richtung Rudow

Schöneberg. Der U-Bahnhof Eisenacher Straße wird barrierefrei umgebaut. Aufgrund des Einbaus eines Aufzugs halten die Züge der U7 voraussichtlich bis Mitte Mai kommenden Jahres in Fahrtrichtung Rudow nicht mehr am Bahnhof. Fahrgäste mit dem Ziel Eisenacher Straße müssen bis Bahnhof Kleistpark weiterfahren und dort in den Gegenzug umsteigen. Im Anschluss an diesen Bauabschnitt wird die andere Bahnsteigseite in Richtung Rathaus Spandau barrierefrei ausgebaut. KEN

  • Schöneberg
  • 14.11.18
  • 27× gelesen
Verkehr

Regio-Haltestelle in Schöneberg?

Schöneberg. Sollte die „Potsdamer Stammbahn“ wieder in Betrieb genommen werden, sollen Regionalzüge am Bahnhof Schöneberg halten. Das hat die BVV im Sommer 2017 beschlossen. Der Haltepunkt müsste allerdings bei der Deutschen Bahn bestellt werden. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Das Bezirksamt rechnet mit der Reaktivierung der Stammbahn nicht vor 2025. Es fehlt eine vertiefende Gesamtverkehrsuntersuchung. Zwingend notwendig ist ein mehrjähriges Planfeststellungsverfahren. Überhaupt hat der...

  • Schöneberg
  • 27.10.18
  • 64× gelesen
  •  1
Verkehr

Freie Fahrt für BVG-Busse

Schöneberg. Zunächst bis zum Jahresende werden Ordnungsamt, BVG und die Polizei die Busspur in der Hauptstraße regelmäßig kontrollieren und Falschparker umsetzen. Mit der Aktion soll der Tempo-30-Verkehrsversuch unterstützt werden. An wechselnden Tagen wird den BVG-Bussen freie Fahrt verschafft. Nach anschließender Bewertung der Freiräumaktion wird diese im kommenden Jahr möglicherweise fortgesetzt. KEN

  • Schöneberg
  • 25.10.18
  • 77× gelesen
Verkehr

Schüler sollen wieder auf den Pausenhof spielen können
Ordnungsamt nimmt Radfahrrüpel ins Visier

Die Bezirksverordneten machen Nägel mit Köpfen: Bald sollen die Schüler der Teltow-Grundschule wieder unbefangen auf der Ebersstraße toben dürfen. Die BVV hat einen Antrag der SPD-Fraktion einhellig angenommen. Darin wird gefordert, den Kindern das Spielen auf dem Straßenabschnitt vor der Schule wieder zu ermöglichen. Die Schulleitung hatte die Kinder in den alten, kleinen Pausenhof aus Kaisers Zeiten verbannen müssen. Zu viele gedanken- und rücksichtslose Radfahrer gefährdeten ihre...

  • Schöneberg
  • 24.10.18
  • 52× gelesen
Verkehr
Begegnungszone Maaßenstraße: Die Bürger wollen eine klare räumliche Struktur, mehr Abwechslung beim Sitzen, mehr Grün und am liebsten auch ein Wasserspiel.

Begegnungszone könnte Boulevard werden
Maaßenstraße: Bürger wollen auch mehr Grün

Die Begegnungszone in der Maaßenstraße hat viele Anhänger. Sie hat aber auch zahlreiche Kritiker, seit sie Ende 2015 fertiggestellt worden ist. Nun soll sie umgestaltet werden. Viele Bürger haben sich für eine Boulevard-Lösung ausgesprochen. Nach Befragungen von Anwohnern, Besuchern und Gewerbetreibenden zu Funktionstüchtigkeit und Akzeptanz der umgestalteten Straße zwischen Nollendorf- und Winterfeldtplatz und Debatten in der Bezirksverordnetenversammlung untersucht die Senatsverwaltung für...

  • Schöneberg
  • 18.10.18
  • 62× gelesen
Verkehr

Grüne Anträge zur Verkehrssicherheit
Tempo 30 und Verbesserungen für Radfahrer

Die Grünen-Fraktion in der BVV hat für den Herbst ein ganzes Antragspaket zur Verkehrssicherheit geschnürt. Tempo 30 auf dem Vorarlberger Damm lautet eine Forderung über das Bezirksamt an die übergeordnete Instanz, die Senatsverkehrsverwaltung und ihre Verkehrslenkung. Am Vorarlberger Damm gibt es etliche Sportvereine und die Jugendverkehrsschule, die täglich von vielen Kindern aufgesucht werden. Das Überqueren der Straße ist mit einigen Gefahren verbunden: parkende Lastwagen, die die...

  • Schöneberg
  • 17.10.18
  • 37× gelesen
Verkehr

Umgestaltung der Kolonnenstraße gefordert

Schöneberg. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass die Umgestaltung und Neuaufteilung der Fahrbahn in der Kolonnenstraße nicht allein, wie bisher geplant, im Abschnitt zwischen Bezirksgrenze, der Kolonnenbrücke, bis zur Julius-Leber-Brücke erfolgen soll, sondern auf der gesamten Länge der Straße bis zum Kaiser-Wilhelm-Platz. Einen entsprechenden Antrag hatten die Bündnisgrünen zur Abstimmung ins Bezirksparlament eingebracht....

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 42× gelesen
Verkehr

Raserei ist kein Kavaliersdelikt
Bezirksverordnete fordern mehr Blitzer

Raserei und illegale Autorennen sind keine Kavaliersdelikte. Sie gefährden und kosten Menschenleben. Da sich viele „Rennstrecken“ in Schöneberg befinden, wollen SPD und CDU in der BVV in einem gemeinsamen Antrag mit weiteren stationären Blitzern und verschärften Sanktionen dagegen vorgehen. Ein illegales Autorennen wird wohl immer im Gedächtnis der Stadt bleiben: das von Hamdi H. und Marvin N. in der Nacht zum 1. Februar 2016. Sie rasten mit 170 Kilometern pro Stunde über den Kurfürstendamm,...

  • Schöneberg
  • 09.10.18
  • 48× gelesen
Verkehr

Rücksichtslose Radfahrer
Durchfahrverbot über Schulhof wird missachtet

Radfahrer sind im Straßenverkehr nicht nur Opfer. Ein Beispiel ist die Teltow-Schule in Schöneberg. Deren Hof weist eine Besonderheit auf. Er liegt auf einem Abschnitt der Ebersstraße, der seit 2007 als Schulhof dient. Im Westen und Osten stehen Absperrungen. Fußgänger dürfen den Abschnitt jederzeit benutzen. Fahrradfahrer müssen ihr Rad schieben. Verkehrsschilder weisen auf die Regelung hin. Auf diese Weise sollten die Grundschulkinder Platz zum Spielen und Toben haben. Denn der eigentliche...

  • Schöneberg
  • 02.10.18
  • 85× gelesen
Verkehr

Mehr Licht an der Bushaltestelle

Schöneberg. Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer September-Sitzung beschlossen, mehr Licht an die Bushaltestellen auf dem Innsbrucker Platz zu bringen. Dafür soll sich nun das Bezirksamt beim Senat beziehungsweise bei der BVG einsetzen. Eingebracht wurde ein entsprechender Antrag von der rot-grünen Zählgemeinschaft. Der Innsbrucker Platz, einer der bedeutenden Verkehrsknotenpunkte Berlins, dürfe bei den Menschen, die sich dort aufhalten, keine Beklommenheit auslösen, sagt für die...

  • Schöneberg
  • 27.09.18
  • 23× gelesen
Verkehr

Moderne Beschilderung

Schöneberg. Sie sind ein Relikt aus der Zeit der geteilten Stadt. Und viele Autofahrer verfahren sich deshalb. Anstatt übergeordnete Ziele wie Hamburg, Magdeburt, Leipzig, Dresden, Prenzlau oder Frankfurt an der Oder anzugeben, sind auf den Wegweisern des Autobahnkreuzes Schöneberg Westberliner Ortsteile wie Wilmersdorf, Lankwitz und Steglitz zu lesen. Die BVV Tempelhof-Schöneberg will das nun ändern lassen und hat einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion auf Modernisierung der Schilder...

  • Schöneberg
  • 20.09.18
  • 36× gelesen
Verkehr

Depot zeigt seine Fahrzeugschätze

Schöneberg. Das Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums, Monumentenstraße 15, öffnet an den September-Sonntagen jeweils von 10 bis 18 Uhr seine Türen für Liebhaber und Freunde alter Fahrzeuge. Der Eintritt ist frei. In der ehemaligen Schnelltriebwagenhalle der Deutschen Reichsbahn sind mehr als 50 Fahrzeuge aus 150 Jahren öffentlichem Nahverkehr zu bestaunen: Berliner Schnauzenbusse, ein Bankierszug, historische Nutzfahrzeuge, russische Staatslimousinen, Legenden wie der Cadillac...

  • Schöneberg
  • 23.08.18
  • 117× gelesen
Verkehr

Expertenrunde im CDU-Forum Umwelt und Verkehr
Nahverkehr zum Nulltarif?

Seit der Androhung von Strafzahlungen durch die EU-Kommission und Fahrverboten, ist in Berlin ein kostenloser öffentlicher Personennahverkehr im Gespräch. Im Forum Umwelt und Verkehr der Berliner CDU in der Kleiststraße äußersten sich Experten zum Thema. „Neue Denkprozesse“ müssten einsetzen, sagte der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Oliver Friederici. Die meisten Berliner nutzten den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Bevölkerung der Stadt...

  • Schöneberg
  • 11.08.18
  • 242× gelesen
Verkehr

Unfallträchtige Kreuzung

Schöneberg. Die Unfallkommission bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) hat sich mit der Kreuzung Potsdamer Straße, Goeben- und Pallasstraße beschäftigt. Dort haben sich bereits zahlreiche Unfälle ereignet. Die Kommission empfiehlt, die Mittelstreifen so „anzupassen“, dass ein Abbiegen sicherer wird. Außerdem sollen die Haltelinien für Radfahrer vorgezogen werden. Unter Umständen muss auch die Ampelschaltung entsprechend umprogrammiert werden. Die VLB-Unfallkommission hat das Straßen- und...

  • Schöneberg
  • 09.08.18
  • 89× gelesen
Verkehr

Baustelle in der Potsdamer Straße

Schöneberg. In der Potsdamer Straße ist bis Ende September zwischen der Langenscheidt- und der Pallasstraße in beiden Richtungen nur jeweils ein Fahrstreifen befahrbar. Grund sind Arbeiten an Wasserleitungen. KEN

  • Schöneberg
  • 01.08.18
  • 63× gelesen
Verkehr

Gestiegener Güterverkehr
Lärmschutz am Innsbrucker Platz

Sind die Lärmschutzmaßnahmen für die „Friedenauer Höhe“ ausreichend? Darum sorgt sich im Bezirk die Fraktionschefin der Linken, Elisabeth Wissel. „Friedenauer Höhe“ ist der neue Name für das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Wilmersdorf. Hier entstehen in den kommenden Jahren bis zu 1300 neue Wohnungen. Wie Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Grüne) in seiner Antwort auf eine mündliche Anfrage der Linken-Fraktionsvorsitzenden in der BVV Tempelhof-Schöneberg ausführte, sind...

  • Schöneberg
  • 01.08.18
  • 92× gelesen
Verkehr

Problem Viktoria-Luise-Platz
Demnächst freie Fahrt für freie Räder?

Frei nach dem ADAC-Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ auf dem Höhepunkt der Ölkrise und Tempo 100-Versuchen auf Bundesautobahnen 1974, fordern die Grünen nun ihrerseits „freie Fahrt für freie Räder“ um den Viktoria-Luise-Platz. Sie wollen das gesperrte Teilstück der Fahrbahn zwischen Welser- und Regensburger Straße für den Fahrradverkehr wieder öffnen. Die Sperrung könnte der Grund sein, dass manche Radfahrer verbotswidrig über den Platz führen, weil sie nur so etwa von der Motzstraße in...

  • Schöneberg
  • 22.07.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Gut für Radler und Fußgänger

Friedenau. Eine breite Mehrheit der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordneten wollen den Verkehrsknoten Südwestkorso, Bundesallee und Varziner Straße für Radfahrer und Fußgänger verkehrsfreundlich gestalten. Dafür soll sich das Bezirksamt bei der Senatsverkehrsverwaltung für eine entsprechende Umgestaltung der Kreuzung einsetzen. Die Bezirksverordneten stimmten bis auf die FDP für den entsprechenden Antrag von Grünen und SPD – die AfD enthielt sich der Stimme. Im Rahmen seiner „Berliner Fuß-...

  • Schöneberg
  • 19.07.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Parken kostet hier bald Geld

Schöneberg. Im Verlauf der zweiten Jahreshälfte kommt die seit Langem geplante Parkraumbewirtschaft im Schöneberger Norden. Das hat die Stadträtin für Straßen- und Grünflächen, Christiane Heiß (Grüne), angekündigt. Zurzeit würden noch die künftigen Standorte für die 125 Parkautomaten technisch geprüft. Mehr als 1600 Verkehrszeichen müssen dafür montiert werden. KEN

  • Schöneberg
  • 07.07.18
  • 90× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus