Schöneberg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

BVG-Training: mobil mit Bus & Bahn

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings an. Dabei haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, mit BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. Das nächste Bus-Mobilitätstraining findet am Donnerstag, 22. August, von 10 bis 12 Uhr auf dem BVG-Betriebshof in der Spandauer Wilhelmstadt, Am Omnibushof 1-11, statt. Am Donnerstag, 29. August, von 10 bis 12 Uhr steigt das Bus-Mobilitätstraining...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.08.19
  • 145× gelesen
Der Bahnhof Viktoria-Luise-Platz ist die zweite der insgesamt fünf Stationen der U4.
4 Bilder

Der Stolz der Stadtväter
Die erste kommunale U-Bahnline Deutschlands wurde in Schöneberg gebaut

Sie war der ganze Stolz der Schöneberger Stadtväter: die Untergrundbahn zwischen Nollendorf- und Innsbrucker Platz. Die heutige Linie 4 war die erste kommunale U-Bahnlinie Deutschlands. Heute ist sie Berlins kürzeste. Nach nur zweijähriger Bauzeit konnte die 2,9 Kilometer lange Strecke am 1. Dezember 1910 eröffnet werden. Ihre fünf Stationen sind Nollendorfplatz), Viktoria-Luise-Platz und Bayerischer Platz, Stadtpark (seit 1951 Rathaus Schöneberg) und Hauptstraße (seit 1933 die Endstation...

  • Schöneberg
  • 04.08.19
  • 133× gelesen
  •  1

Tempo 30 für saubere Luft

Schöneberg. Nach einem Beschluss des Berliner Senats dürfen spätestens ab Anfang September ältere Dieselfahrzeuge bis einschließlich der Euronorm 5 auf Abschnitten von acht Straßen in der Stadt nicht mehr fahren. Auf 33 Straßen gilt Tempo 30. Noch gibt es für keine Straße in Schöneberg ein Durchfahrverbot für Dieselautos. Allerdings wurde aus Gründen der Luftreinhaltung Tempo 30 für die Dominicusstraße zwischen Ebersstraße und Hauptstraße sowie die Martin-Luther-Straße zwischen Lietzenburger...

  • Schöneberg
  • 26.07.19
  • 64× gelesen

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 78× gelesen

Bezirksverordnete beschließen Maßnahmen für mehr Sicherheit
Weniger Barrieren auf dem Weg zum Rathaus Schöneberg

Das Rathaus Schöneberg ist eines der wichtigsten Verwaltungsgebäude im Bezirk. Gleichwohl ist es nicht von allen Seiten bequem und sicher zu erreichen. Die Bezirksverordneten haben zwei Beschlüsse gefasst, die mehr Barrierefreiheit gewährleisten sollen. Da ist zum einen die Ampelquerung über die Martin-Luther-Straße. Auf der Seite Richtung John-F.-Kennedy-Platz soll das akustische Signal der Ampel überprüft werden. Ist die Lautstärke ausreichend? Sind die Phasen gut zu erkennen?...

  • Schöneberg
  • 13.07.19
  • 49× gelesen

Einengung wegen Baustelle

Schöneberg. In der Martin-Luther-Straße wird im Juli gebaut. Zwischen der Freisinger und der Barbarossastraße wird der Belag repariert. In beiden Richtungen steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. KEN

  • Schöneberg
  • 03.07.19
  • 86× gelesen

Straßenzug soll 2020 umgewidmet werden
Von Kreuzberg nach Wilmerdorf per Rad

Schon seit vielen Jahren nutzen Radfahrer die Strecke, um von Wilmersdorf nach Kreuzberg und zurück zu kommen. Die Grünen in der BVV haben sich mit ihrem Antrag durchgesetzt, die Strecke als Fahrradstraße umzuwidmen. Es handelt sich um die Radverkehrsroute TR 4 im Berliner Fahrradroutenhauptnetz und betrifft die Freiherr-vom-Stein-Straße, die Belziger, Langenscheidt-, Monumenten- und Kreuzbergstraße. Durch den am 19. Juni mehrheitlich gefassten Beschluss ist das Bezirksamt nun aufgefordert,...

  • Schöneberg
  • 02.07.19
  • 101× gelesen
So schön ausgeleuchtet wie die Unterführung am Bahnhof Zoo sollen dereinst auch die Yorckbrücken sein.

Lichtkonzept für Yorkbrücken gefordert
Bezirk muss Beleuchtungsanlage abbauen

Die ab 1880 erbauten Yorckbrücken sind ein bedeutsames Industriedenkmal. Sie zeugen von der Brückenbautechnologie eines ganzen Jahrhunderts. Doch ohne Beleuchtung wäre der Bereich eine ziemliche Schmuddelecke. Seit 2013 finanziert die in Hamburg ansässige Stiftung „Lebendige Stadt“ im Rahmen eines Projekts die Beleuchtung von sieben der verbliebenen Yorckbrücken. Doch die Finanzierung läuft aus. Und der Bezirk hat weder Personal noch Geld für den baulichen Unterhalt der Beleuchtungsanlagen...

  • Schöneberg
  • 29.06.19
  • 136× gelesen

Parkplätze bewirtschaften

Schöneberg. Nach der Sommerpause werden sich die Mitglieder des Verkehrsausschusses in der Bezirksverordnetenversammlung mit der Frage beschäftigen müssen, ob und wie die Parkplätze im Gewerbegebiet rund um die Bessemerstraße bewirtschaftet werden sollen. Ein entsprechender Antrag der Grünen wurde in den Ausschuss überwiesen. Die Grünen wollen die Einführung einer Parkraumbewirtschaftungszone im Gewerbegebiet und in den südlich anschließenden Wohngebieten bis zur Arnulfstraße sowie die...

  • Schöneberg
  • 27.06.19
  • 69× gelesen

Aktion gegen Falschparker

Tempelhof-Schöneberg. In einer stadtweiten Aktion sind Ordnungsämter, Berliner Verkehrsbetriebe und Polizei vom 3. bis 7. Juni gegen Autofahrer vorgegangen, die verkehrswidrig halten und parken. In Schöneberg lag der Schwerpunkt in der Akazien-, in der Dominicus- und Kolonnenstraße sowie in der Wilhelm-Kabus-Straße. In Tempelhof war es die Manteuffelstraße. Insgesamt wurden 43 Verstöße geahndet und zwei Fahrzeuge umgesetzt. Die Kontrollen der Busspur in der Hauptstraße, die das Ordnungsamt jede...

  • Schöneberg
  • 27.06.19
  • 57× gelesen

Fahrbahn hat sich gesenkt

Schöneberg. In der Kurfürstenstraße hat sich im Bereich zwischen Genthiner und Derfflingerstraße in Richtung Budapester Straße die Fahrbahn abgesenkt. Reparaturarbeiten haben begonnen. Die Straße ist bis auf weiteres gesperrt. KEN

  • Schöneberg
  • 27.06.19
  • 19× gelesen

Zweite Zufahrtsstraße wird nicht gebraucht
Beschäftigte auf Euref-Campus kommen zu Fuß, per Fahrrad, Bus oder Bahn

Insbesondere die Grünen hatten bereits zu Zeiten ihrer Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz immer wieder auf den Bau einer zweiten Zufahrtsstraße zum Euref-Campus gedrungen. Das dürfte jetzt endgültig vom Tisch sein. In der vergangenen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung vor der Sommerpause hat Klotz' Nachfolger im Amt, Jörn Oltmann (Grüne), mitgeteilt, dass ein neues Verkehrsgutachten zur Euref-Planstraße vorliege. Darin kommen die Gutachter zu...

  • Schöneberg
  • 25.06.19
  • 81× gelesen

Gegen wildes Parken am Rathaus

Schöneberg. Der Flohmarkt auf dem John-F.-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg hat eine störende Nebenwirkung: Immer wieder kommt es zu wildem Parken. Das Bezirksamt hat nun mitgeteilt, dass der Außendienst des Ordnungsamts im Rahmen seiner personellen Möglichkeiten verstärkt gegen solche Parkverstöße vorgeht. KEN

  • Schöneberg
  • 14.06.19
  • 22× gelesen

Vorerst kein Umbau am Nolli
Im Bezirk fehlt Personal, im Senat vielleicht der Wille

Wer auch immer am Ende den Schwarzen Peter zugeschoben bekommt, eines steht fest: Die Neugestaltung des Nollendorfplatzes kommt nicht so schnell. Wer ist schuld daran, dass es mit einem schönen neuen Nolli vorerst nichts wird, obwohl der Umbau schon vor vier Jahren auf Initiative der SPD-Fraktion von der Bezirksverordentenversammlung beschlossen wurde: das Bezirksamt, die BVG oder die Senatsverwaltungen für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie für Stadtentwicklung und Wohnen? Dem Bezirk...

  • Schöneberg
  • 05.06.19
  • 98× gelesen

Brücke drei Wochen gesperrt

Schöneberg. Die Monumentenbrücke überführt mit der Monumentenstraße Fern-, Regional- und S-Bahngleise. Im Rahmen einer routinemäßigen Prüfung wurde festgestellt, dass an den Fahrbahnübergangskonstruktionen die Abdichtungsprofile zwischen Brücke und Straße beschädigt und undicht sind. Aufgrund des eindringenden Wassers müssen die Schäden umgehend beseitigt und die beschädigten Dichtprofile ausgetauscht werden. Die Brücke muss deshalb vom 3. Juni 6 Uhr bis voraussichtlich 21. Juni 18 Uhr komplett...

  • Schöneberg
  • 01.06.19
  • 49× gelesen

Aktion Toter Winkel

Schöneberg. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit dem Schulberater für Verkehrs- und Mobilitätserziehung der Region, der Polizei und der Fuhrgewerbeinnung vor dem Rathaus Schöneberg für Schulkinder eine Aktion zum „Toten Winkel“ veranstaltet. Immer wieder geschehen schwere Unfälle beim Abbiegen von Lkw, bei denen Radfahrer oder Fußgänger verletzt werden oder sterben. Die Verkehrsopfer waren im „toten Winkel“. Sie wurden vom Lkw-Fahrer nicht gesehen. An den Aktionstagen wurde den Kindern aus 24...

  • Schöneberg
  • 30.05.19
  • 60× gelesen
Wie hier im Schöneberger Norden soll es im Bezirk innerhalb des S-Bahnringes flächendeckend Bezahl- und/oder Anwohnerparken geben.

Senatsverwaltung gibt Geld für Machbarkeitsstudien
Weitere bewirtschaftete Parkzonen geplant

Zuletzt wurde kostenpflichtiges Parken im Schöneberger Norden eingeführt. Das Bezirksamt soll weitere sogenannte Parkraumbewirtschaftungszonen prüfen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung im vergangenen September auf Initiative der Grünen-Fraktion gefordert. Ein knappes Dreivierteljahr später stellt die Senatsverkehrsverwaltung die Finanzmittel für die erforderlichen Machbarkeitsstudien zur Verfügung. Die Untersuchungsgebiete liegen mit einer Ausnahme, Neu-Tempelhof, alle in...

  • Schöneberg
  • 29.05.19
  • 171× gelesen

U-Bahnhof Eisenacher Straße in Richtung Spandau gesperrt

Schöneberg. Ab Montag, 27. Mai, und bis einschließlich Sonntag, 22. September, durchfahren die Züge der Linie U7 in Richtung S+U Rathaus Spandau den U-Bahnhof Eisenacher Straße ohne Halt. Grund sind die komplizierten Arbeiten zum Aufzugseinbau, für die jeweils eine Bahnsteigseite gesperrt werden muss. Fahrgäste in Richtung Spandau können eine Station weiter zum U-Bahnhof Bayerischer Platz fahren und dann mit dem Zug in Gegenrichtung ihr Ziel erreichen. Fahrgäste, die vom U-Bahnhof Eisenacher...

  • Schöneberg
  • 23.05.19
  • 420× gelesen

Deckel drauf
Antrag zu Überbauung und Rückbau von Teilen der Stadtautobahn beschlossen

Der Verkehrsexperte der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung, Ralf Olschewski, kann sich nur wundern. Noch vor zwei Monaten habe die SPD einen CDU-Antrag abgelehnt, der eine Überbauung der Stadtautobahn westlich des Innsbrucker Platzes bis zur Ausfahrt Wexstraße, an der Anschlussstelle Sachsendamm und der im Trog geführten Strecke zwischen dem Kreuz Schöneberg („Kleeblatt Schöneberg“) und der Anschlusstelle Alboinstraße anregt. Und nun kämen SPD und Grüne mit einem ganz ähnlichen...

  • Schöneberg
  • 20.05.19
  • 132× gelesen
Euine Mehrheit will die Maaßenstraße so nicht mehr haben. Doch der Umbau verzögert sich weiter.

SPD: ein dickes Ding
Neuerlicher Umbau der Maaßenstraße verzögert sich

Es knirscht in der rot-grünen Zählgemeinschaft in Tempelhof-Schöneberg. Zuletzt sind die entgegengesetzten Positionen in der Frage von Baumfällungen an der Urania bekannt geworden. Auch im Zusammenhang mit der Begegnungszone in der Maaßenstraße gibt es Ärger zwischen SPD und Grünen. Die Sozialdemokraten haben die grüne Verkehrsstadträtin Christiane Heiß als Zielscheibe für ihre Kritik ausgesucht. Worum geht es in der Sache? Die Senatsverkehrsverwaltung hatte die im Oktober 2015...

  • Schöneberg
  • 13.05.19
  • 161× gelesen
  •  1
Picknick auf der Baustelle: Sie wünschen sich die Langenscheidtbrücke als Begegnungszone und reine Fahrradstraße.
2 Bilder

Spontanes Straßenpicknick
Fahrradaktivisten fordern autofreie Langenscheidtbrücke

Fahrradaktivisten haben die Sperrung der Langenscheidtbrücke für eine spontane Demonstration genutzt. Bei einem „Straßenpicknick“ forderten sie, die Brücke für den motorisierten Verkehr dauerhaft zu sperren und in eine Begegnungszone umzuwidmen. Bis voraussichtlich 17. Mai ist die Langenscheidtbrücke für den Autoverkehr komplett gesperrt. Es müssen unter anderem Brückenlager ausgetauscht werden. Autofahrer werden über die Kolonnen- und Yorckstraße umgeleitet. Das Netzwerk...

  • Schöneberg
  • 13.05.19
  • 180× gelesen
  •  1

Langenscheidtbrücke bis Mitte Mai voll gesperrt

Schöneberg. Die Langenscheidtbrücke muss für Instandsetzungsarbeiten bis voraussichtlich 17. Mai voll gesperrt werden. Im Rahmen einer Brückenprüfung wurde im Dezember festgestellt, dass Teile der Fahrbahnübergangskonstruktion schadhaft sind. Für die Instandsetzung ist es zwingend notwendig, die gesamte Übergangskonstruktion auszutauschen. Dies ist nur bei einer Vollsperrung möglich. Die Umleitungsstrecke wird über die Kolonnen- und Yorkstraße ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer sind hiervon...

  • Schöneberg
  • 06.05.19
  • 72× gelesen

Behinderungen in Grunewaldstraße

Schöneberg. Bis Mitte 2020 müssen sich Autofahrer auf Behinderungen in der Grunewaldstraße einstellen. Am U-Bahnhof Eisenacher Straße wird ein Fahrstuhl eingebaut. Auf Höhe Eisenacher Straße ist in beiden Richtungen nur eine Spur befahrbar. KEN

  • Schöneberg
  • 02.05.19
  • 46× gelesen

Bezirksamt korrigiert Zuordnung
Anwohner der Dennewitzstraße sollten in Mitte parken

Seit ein paar Wochen ist der Schöneberger Norden Parkraumzone. Seit 1. Mai kontrolliert das Ordnungsamt, ob Autofahrer einen Parkschein und Anwohner ihren Anwohnerparkausweis hinter die Windschutzscheibe gelegt haben. Wegen dieses Parkausweises für die neue Zone 55 gibt es aus der Dennewitzstraße 27-34 Kritik. Anwohner mit Auto haben nämlich keine Vignette für die Zone 55 erhalten. „Stattdessen sollen wir im Bezirk Mitte in Parkzone 22 parken“, sagt Beate S. Ohne jegliche Erklärung sei...

  • Schöneberg
  • 02.05.19
  • 254× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.