Michael Müller besucht in Spandau Bürger, Schüler und Unternehmen

Spandau. Berlins neuer Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) kommt am 28. April nach Spandau. Um 17 Uhr ist ein Dialog mit Bürgern geplant.

Unter dem Motto "Müller vor Ort" stellt sich der Regierende Bürgermeister um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses den Fragen der Bürger. Wer an diesem Dialog teilnehmen will, meldet sich bei der Senatskanzlei unter senatvorort@senatskanzlei.berlin.de an. Das Rathaus ist an der Carl-Schurz-Straße 2/6 zu finden.

Michael Müllers Stippvisite in Spandau ist Teil einer offiziellen Tour des Berliner Senats durch die Bezirke. Sie findet das zweite Mal statt. Bei seinem Besuch wird Müller auch mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) über Konzepte und Probleme in Spandau diskutieren. Der Eintrag in das Goldene Buch des Bezirks ist ebenso geplant wie ein Spaziergang durch die Altstadt gegen 12 Uhr.

Im Anschluss daran besuchen der Regierende und seine Wirtschaftssenatorin das BMW-Motorradwerk. Es folgen ein Treffen mit Schülern der Heinrich-Böll-Oberschule und ein Gespräch mit dem Quartiersmanagement Spandauer Neustadt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.