Michael Müller

Beiträge zum Thema Michael Müller

Politik

95 Flüchtlinge aus dem Libanon

Berlin. Der Senat hat 95 Flüchtlinge im Rahmen des Landesaufnahmeprogramms Libanon aufgenommen. Die ausgewählten Familien seien „besonders schutzbedürftige Geflüchtete aus Syrien, die bisher unter schwierigen Bedingungen im Libanon leben“, teilt der Senat mit. Nächstes Jahr sollen weitere 100 Menschen aus dem Libanon in den Flüchtlingsheimen untergebracht werden. Das Aufnahmeprogramm geht zurück auf einen Beschluss des Abgeordnetenhauses. Das hatte jährlich 100 Plätze „für besonders...

  • Mitte
  • 15.12.21
  • 78× gelesen
  • 3
Leute

Verdienstkreuz verliehen

Berlin. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat Johannes Vogel und Gabriele Minz im Auftrage des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz überreicht. Professor Johannes Vogel ist seit 2012 Generaldirektor des Museums für Naturkunde, das neben London, Paris, New York und Washington zu den fünf wichtigsten Naturkundemuseen der Welt gehört. Vogel habe das Haus durch spektakuläre Ausstellungen in das Bewusstsein einer internationalen Öffentlichkeit gerückt, so Müller. Dr. Gabriele...

  • Mitte
  • 04.12.21
  • 33× gelesen
Politik
Margot Friedländer und der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff legen weiße Rosen am Gleis 17 nieder.
3 Bilder

Kein Raum für Antisemitismus
Gedenken an den Beginn der Deportationen von Berliner Juden vor 80 Jahren

Am 18. Oktober 1941 verließ der erste Berliner „Osttransport“ mit über 1000 jüdischen Kindern, Frauen und Männern den Bahnhof Grunewald. Der Zug fuhr in Richtung Litzmannstadt, heute Lodz. Später haben unzählige Züge den Bahnhof verlassen. Die Ziele waren Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager. Das Mahnmal „Gleis 17“ erinnert daran. Am 18. Oktober fand hier die Gedenkveranstaltung „...abgeholt!“ statt. Sara Frieda Raphaelson, geborene Salomon, zählte zu den Berliner Juden, die am 18....

  • Grunewald
  • 25.10.21
  • 86× gelesen
Bildung

„Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“
Ausstellung im Roten Rathaus mit 22 Portraits

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat im Roten Rathaus die Ausstellung „Berlin – Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ eröffnet. Zu sehen sind großformatige Text- und Bildtafeln über 22 „außergewöhnliche Wissenschaftlerinnen, die Berlin als Stadt und Wissenschaftsstandort geprägt haben und heute noch prägen“, heißt es. Grundlage für die Ausstellung sind Wikipedia-Artikel, die das Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) gemeinsam mit Bürgern erstellt hat. In sogenannten...

  • Mitte
  • 22.10.21
  • 35× gelesen
Bauen
Die Rieckhallen sind ein reduzierter Bau am Hamburger Bahnhof. Sie beherbergen Exponate zeitgenössischer Kunst.

Land findet Lösung mit Immobiliengesellschaft
Rieckhallen vorerst vor Abriss gerettet

Die Rieckhallen am Hamburger Bahnhof bleiben als Teil der Berliner Nationalgalerie erhalten. Das Land Berlin und der Immobilienbesitzer CA Immo haben ein entsprechendes Memorandum unterzeichnet. Ursprünglich sollten die Hallen abgerissen werden. Die Rieckhallen waren bisher Raum für Ausstellungen aus der Sammlung von Friedrich Christian Flick. Ihnen drohte der Abriss, weil der Bebauungsplan der Europacity zwar das Museum Hamburger Bahnhof, nicht aber die angrenzenden Halle schützte. Flick hatte...

  • Moabit
  • 06.10.21
  • 141× gelesen
Bauen
Geübt mit der Schaufel: Senator Sebastian Scheel, ASH-Rektorin Bettina Völter, Regierender Bürgermeister Michael Müller, Senator Klaus Lederer, Bürgermeisterin Dagmar Pohle und Architekt Bruno Vennes.
8 Bilder

Hochschule und Land Berlin investieren 39 Millionen Euro
Arbeiten am Erweiterungsbau der Alice-Salomon-Hochschule beginnen

Nach jahrelanger Planung starten auf einer Brachfläche am Kokoschkaplatz die Arbeiten für einen modernen Erweiterungsbau der Alice-Salomon-Hochschule (ASH). 39,7 Millionen Euro kostet das Vorhaben. Die Fertigstellung ist Mitte 2024 vorgesehen. Damit erhält die ASH die räumlichen Kapazitäten für neue Studiengänge, mehr Studenten, Lehrer und Mitarbeiter. In den kommenden fünf Jahren wird sie um 40 Prozent wachsen. Statt aktuell 4200 hat die Hochschule wohl schon 2023 insgesamt 5000 Studierende....

  • Hellersdorf
  • 03.10.21
  • 163× gelesen
Politik

Steinmeier wird Ehrenbürger

Berlin. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland (beide SPD) verleihen am 4. Oktober im Festsaal des Roten Rathauses Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Ehrenbürgerwürde des Landes Berlin. Deutschlands Staatsoberhaupt bekommt die Auszeichnung für „seinen Einsatz für Demokratie und sein Bestreben, Menschen für die Kultur des demokratischen Streits zu begeistern“, so Michael Müller. Frank-Walter Steinmeiers Amtsführung als Bundespräsident sei...

  • Mitte
  • 30.09.21
  • 30× gelesen
Wirtschaft
Der neue IHK-Chef Daniel-Jan Girl bei der Vollversammlung am 14. September.

Digitalunternehmer wird neuer Chef
Daniel-Jan Girl überraschend zum IHK-Präsidenten gewählt

Der 40-jährige Internetunternehmer Daniel-Jan Girl ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Vollversammlung der IHK wählte ihn in geheimer Abstimmung mit 46 Jastimmen. Die Wahl gilt als Überraschung, weil die scheidende IHK-Präsidentin Beatrice Kramm den Vizepräsidenten Tobias Weber als Nachfolger vorgeschlagen hatte. Weber bekam bei der Wahl nur 21 Stimmen. Die Filmproduzentin Beatrice Kramm hatte im Juni angekündigt, für eine zweite Amtszeit für den Ehrenamtsjob als...

  • Mitte
  • 20.09.21
  • 346× gelesen
Politik

Hohe Ehrung für Hans Misselwitz

Pankow. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den SPD-Politiker Hans Misselwitz das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Überreicht wurde es ihm vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD). „Hans Misselwitz ist ein zutiefst politischer Mensch, der seinem eigenen moralischen Kompass folgt“, sagte Müller. „Mit seinem unermüdlichen Engagement für Freiheit, Offenheit und Rechtsstaatlichkeit für Berlin und Deutschland hat er jede...

  • Pankow
  • 09.09.21
  • 35× gelesen
Bildung
Vor der Feierstunde haben Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO, und Charité-Chef Heyo K. Kroemer ein Memorandum für eine langfristige strategische Zusammenarbeit unterzeichnet.

Supercomputer zur Seuchenabwehr
In Kreuzberg wird ein weltweites Frühwarn- und Analysezentrum gegen Pandemien aufgebaut

Neue Krankheiten und Pandemien werden zukünftig weltweit von Berlin aus beobachtet. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat am Moritzplatz das Frühwarnzentrum „Global Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence“ eröffnet. Die Corona-Pandemie schüttelt seit anderthalb Jahren die ganze Welt durcheinander und verursacht gewaltige Schäden und menschliches Leid. Um auf zukünftige Bedrohungen durch Viren und Krankheiten schneller reagieren zu können und im besten Falle Ausbrüche schon im Keim zu...

  • Kreuzberg
  • 06.09.21
  • 82× gelesen
WirtschaftAnzeige

Kostenlose Currywurst abholen
GASAG DEALS: Partnernetzwerk feiert Geburtstag

Mit dem Regierender Bürgermeister Michael Müller mal eine Currywurst essen? Am 10. September kann man das auf dem Wittenbergplatz. Mit der Vorteilswelt GASAG DEALS hat der Berliner Energieversorger GASAG seit dem vergangenen Jahr einen digitalen Kundenclub geschaffen, der mittlerweile monatlich über hunderttausend Menschen in der Hauptstadt und sogar darüber hinaus erreicht. Dies gilt es nun mit einer ganz besonderen Aktion zu begehen. Vom 10. September bis zum 18. September 2021 verschenkt...

  • Schöneberg
  • 06.09.21
  • 116× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 430× gelesen
Bauen
Der Forschungsneubau der TU bekommt die Richtkrone aufs Dach. Dort werden künftig Spitzenforscher arbeiten.
5 Bilder

Wo Wissenschaftler bald forschen
Neubau auf dem TU-Campus Ost feiert Halbzeit

Zwischen Landwehrkanal und Universitätsbibliothek zieht die Technische Universität (TU) Berlin an der Fasanenstraße zwei neue Gebäude hoch: für den Fachbereich Mathematik und für das Interdisziplinäre Zentrum für Modellierung und Simulation (IMoS). Letzteres feierte jetzt Richtfest. Wie plant man ein neues Stadtquartier verkehrsgerecht und klimaneutral? Wie können Gasturbinen nachhaltig mit Wasserstoff betrieben werden? Und wie kann der 3D-Druck beim Produktdesign helfen? Das wollen...

  • Charlottenburg
  • 02.09.21
  • 55× gelesen
Umwelt
Michael Geißler von der Energieagentur, Mieter Dirk Fellwock, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Stromsparhelferin Tanja Fröse und Rolf Göpel von Caritasverband feiern das Projekt "Stromspar-Checks.
2 Bilder

20 000 Haushalte in Berlin ließen sich beraten
Umweltschutz durch Stromspar-Checks

Großer Rummel auf der Dachterrasse des Gebäudekomplexes „Schlange“: Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) reiste an, um gemeinsam mit Vertretern der Berliner Energieagentur, der Caritas und der Degewo 20 000 Stromspar-Checks in Berlin zu feiern. 20 000-Mal wurde damit in der Hauptstadt das Klima geschützt, Energie und Geld gespart. Der Stromspar-Check ist die erste Anlaufstelle für einkommensschwache Haushalte, wenn es um Energieeinsparung und die Vermeidung von Energiesperren geht....

  • Wilmersdorf
  • 27.08.21
  • 72× gelesen
Bauen
Reinhard Müller, Vorstand der EUREF AG, Ramona Pop,  Angelika Schöttler und Jörn OItmann.
5 Bilder

Vom Gas-Tank zum Think-Tank
EUREF AG feiert Grundsteinlegung für Sanierung und Umbau des Gasometers

Der Gasometer ist gleichermaßen ein Berliner Wahrzeichen und das bauliche Symbol des Energiewendestandorts EUREF-Campus. Mittels denkmalgerechter Sanierung und modernem Ausbau gibt die EUREF AG diesem Baudenkmal nun eine neue Funktion. Die Grundsteinlegung wurde am 24. August gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sowie Baustadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) gefeiert. Seit 2009 wurde...

  • Schöneberg
  • 25.08.21
  • 192× gelesen
  • 1
Soziales

Jubiläum im Hedwig-Krankenhaus
Berlins ältestes katholisches Krankenhaus feiert 175-jähriges Bestehen

Der markante Klinikkomplex an der Großen Hamburger Straße in der Spandauer Vorstadt feiert im September sein 175-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „175 Jahre im Geiste der Mitmenschlichkeit und Toleranz“ startet das St. Hedwig-Krankenhaus im September seine Feierlichkeiten. Am 14. September findet um 15 Uhr im Innenhof des historischen Krankenhausgebäudes ein Festgottesdienst mit dem Berliner Erzbischof Heiner Koch und dem Apostolischen Nuntius und Vertreter des Heiligen Stuhls in Deutschland,...

  • Mitte
  • 21.08.21
  • 135× gelesen
Politik

30 Jahre Partnerschaft

Berlin. Die Städtepartnerschaft zwischen Warschau und Berlin besteht seit 30 Jahren. „Beide Städte eint eine wechselvolle gemeinsame Geschichte, gewachsene zwischengesellschaftliche Verbindungen sowie wirtschaftliche und kulturelle Attraktivität“, sagt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) anlässlich des Jubiläums. „Die Partnerschaft zwischen Berlin und Warschau ist bereichernd, vielfältig und sehr lebendig.“ In Berlin leben zurzeit mehr als 150 000 Menschen mit polnischem Pass oder...

  • Weißensee
  • 17.08.21
  • 110× gelesen
Soziales
Michael Kraft ist der neue Leiter des "Zentrums am Zoo" der Berliner Stadtmission.
6 Bilder

Berliner Stadtmission erzählt von ihrer Arbeit
"Obdachlosigkeit ist die prekärste Form der Armut"

Bahnhof Zoo, Alexanderplatz, Friedrichstraße, Hauptbahnhof: Obdachlosigkeit findet sich an vielen Hotspots in der Stadt. Berlin will sie bis 2030 beenden. Doch bei der Stadtmission ist man skeptisch. Wer durch die Innenstadt läuft, sieht sie mittlerweile fast überall. Schlafplätze unter der Brücke am Bahnhof Zoo und am Savignyplatz, am Bahnhof Friedrichstraße, unweit vom Tränenpalast und dem Fluchtdenkmal. Matratzen am Landwehrkanal, Zelte auf der Grünfläche zwischen Lehrter Kiez und...

  • Charlottenburg
  • 09.08.21
  • 257× gelesen
  • 1
Bauen
Gruppenbild mit Rahmenvertrag. Von links: Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Cedrik Neike, Sebastian Scheel, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Grüne), Michael Müller, Zsolt Sluitner, Stefan Kögl, Geschäftsführer und Benjamin Melcher, Prokurist der Projektentwicklungsgesellschaft Siemensstadt2.
3 Bilder

Was jetzt alles geregelt ist
Senat und Siemens unterzeichneten Rahmenvertrag für Mega-Projekt

Das Werk ist buchdick. Es dokumentiert die Absichten, Entwicklung und Bedingungen für eines der größten Berliner Bauprojekte in den kommenden Jahren: dem Vorhaben "Siemensstadt²", ausgesprochen Siemensstadt Square. Dieser städtebauliche Rahmenvertrag wurde am 5. August in der Säulenhalle im Roten Rathaus unterzeichnet. Für das Land Berlin unterschrieb Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke), für den Investor Siemens Vorstandsmitglied Cedrik Neike und Zsolt Sluitner, CEO der Siemens...

  • Siemensstadt
  • 06.08.21
  • 194× gelesen
Bauen
Feierliche Schlüsselübergabe mit den Tegel Projekt GmbH-Geschäftsführern Gudrun Sack und Philipp Bouteiller, dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel.
3 Bilder

Eine neue Zeitrechnung beginnt
Flughafengelände wurde offiziell übergeben

Der Originalschlüssel war nicht mehr aufzutreiben, aber es gab noch eine Skizze aus dem Jahr 1974, die als Vorlage für das Duplikat diente. Außerdem wurde noch ein großer Schlüssel für das Foto angefertigt. Die symbolische Schlüsselübergabe markierte am 5. August den Beginn einer neuen Ära für das bisherige Flughafengelände in Tegel. Damit ist das Areal offiziell in der Verantwortung der Tegel Projekt GmbH. Seine Zukunft wurde in hellen Farben skizziert. Eine 500 Hektar große Fläche, die völlig...

  • Tegel
  • 06.08.21
  • 113× gelesen
Politik
Der Berliner Künstler und Umweltaktivist Ben Wagin starb am 28. Juli. Er wurde 91 Jahre alt.

Der Baumkünstler ist tot
Berlin trauert um Ben Wagin – einen umtriebigen und zum Glück unbequemen Zeitgenossen

Er war ein lupenreiner Visionär, ein Berliner Original, ein umtriebiger und zum Glück auch unbequemer Zeitgenosse. Die Verbindung von Kunst, Natur und Geschichte war sein Thema. Am 28. Juli ist Ben Wagin im Alter von 91 Jahren verstorben. Weltweit bekannt wurde der Aktionskünstler mit seinem „Parlament der Bäume“, das er 1990 – genau ein Jahr nach dem Fall der Berliner Mauer – am Schiffbauerdamm auf dem Ödland des einstigen Grenzstreifens einrichtete. Es war und ist ein Mahnmal gegen Krieg und...

  • Weißensee
  • 03.08.21
  • 314× gelesen
  • 2
Bildung

Drosten bekommt Wissenschaftspreis

Berlin. Der Virologe und Charité-Forscher Professor Christian Drosten ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit dem Berliner Wissenschaftspreis 2020 ausgezeichnet worden. Die mit 40.000 Euro höchstdotierte Wissenschaftsauszeichnung des Landes Berlin ehrt herausragende Forschungsleistungen in der Hauptstadt. Der Nachwuchspreis ging ebenfalls an einen Charité-Forscher, den Kinderonkologen Anton Henssen. Der Nachwuchspreis ist mit 10.000 Euro verbunden und würdigt einen besonders...

  • Mitte
  • 03.08.21
  • 130× gelesen
Ausflugstipps
Vom 21. August bis 5. September gibt es noch einmal die Gelegenheit, das einstige Flughafengelände in Tegel zu betreten.
3 Bilder

Wochen des Abschieds
Zwischen Dinner und Klangkunstfestival am und im ehemaligen Flughafen Tegel

Die große Feier wird es wegen Corona nicht geben. Dafür aber mehrere kleinere Veranstaltungen. Sie bieten die Möglichkeit, noch einmal auf das ehemalige Flughafengelände in Tegel zu kommen. Wie sehr die Berliner an ihren alten Flughafen hängen, zeigte die Nachfrage für das "Freedom Dinner" am 7. August auf dem Airport Areal. 2000 Menschen konnten sich am 26. Juli bewerben. Kurzfristig seien alle Karten vergeben worden, hieß es bei der Tourismusagentur VisitBerlin. Wer ein Ticket für die...

  • Tegel
  • 03.08.21
  • 220× gelesen
Politik
Parlamentwatch-Sprecherin Lea Briand: „Wir wollen einen Dialog zwischen Politikern und Wählern auf Augenhöhe.“

Politiker unter Beobachtung
Das Internetportal abgeordnetenwatch.de will im Superwahljahr für Transparenz sorgen

Am 28. Juli um 11 Uhr startet die gemeinnützige Organisation Parlamentwatch das Online-Frageportal abgeordnetenwatch.de zur Bundestagswahl am 26. September. Die Profile aller Direktkandidaten für die gleichzeitig stattfindenden Berlin-Wahlen gehen am 3. August online. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat wohl keine Lust auf Bürgerfragen. Auf gerade mal 35 Fragen, die ihm in den vergangenen fünf Jahren gestellt wurden, hat er nur zwei Mal geantwortet. Bei der letzten von...

  • Mitte
  • 26.07.21
  • 276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.