Michael Müller

Beiträge zum Thema Michael Müller

Politik

Lotto-Stiftung verteilt Gelder

Berlin. In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller kürzlich über 16,3 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf insgesamt 39 gemeinnützige Projekte im Land Berlin. Da von jedem bei Lotto Berlin eingesetzten Euro mindestens 20 Cent in die Lotto-Stiftung fließen, wurden dafür von den Berlinern rund 82 Millionen Tipps bei Lotto gespielt. csell

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 17× gelesen
Umwelt

Geld für "unverpackte" Gesellschaft 2030
Lotto-Stiftung fördert "WirBerlin"

Die gemeinnützige Gesellschaft "WirBerlin" mit Sitz in Grunewald erhält als erste Rate für ein dreijähriges Projekt 100.000 Euro aus dem Topf der Lottostiftung. In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin über 16,3 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 39 gemeinnützige Projekte im Land Berlin. 220,5 Kilogramm Verpackungsmüll produziert jeder Deutsche im Jahr. Da dies zunehmend zur Vermüllung des Planeten führt und die...

  • Grunewald
  • 01.04.20
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Lottogelder für mehr Demokratie

Wedding. Der Verein „Gemeinsam im Stadtteil“ im Sprengelhaus in der Sprengelstraße 15 bekommt 199 000 Euro von der Lotto-Stiftung. Die Gelder sind ein Zuschuss für das Projekt „Demokratieförderung im Stadtteil“. Der Weddinger Verein ist eins von 39 gemeinnützigen Projekten, die von der Ausschüttung der Lotto-Stiftung 2020 profitieren. Der Stiftungsrat unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) hat insgesamt 16,3 Millionen Euro ausgeschüttet. Da von jedem bei Lotto...

  • Wedding
  • 28.03.20
  • 38× gelesen
Politik

Vorlesungen im Internet
Senat gibt Hochschulen zehn Millionen Euro Extragelder für Digitalisierung

Der Senat stellt wegen der Corona-Krise den Hochschulen in einem Sofortprogramm zehn Millionen Euro zur Verfügung. Die Universitäten wie zum Beispiel die Humbldt-Universität oder Beuth-Hochschule sollen aus dem „Virtual Campus Berlin“-Fonds ihre digitalen Lehr- und Prüfungsformate ausbauen. Bereits im Sommersemester sollen die Hochschulen möglichst viele Seminare und Vorlesungen digital anbieten können und neue Formate für Online-Prüfungen gestalten. Die Sofortgelder sind für zusätzliche...

  • Mitte
  • 25.03.20
  • 152× gelesen
Politik

Verwaltung und Politik müssen derzeit schnell agieren
Nicht immer fehlerfrei in der Corona-Krise

Diesen Text habe ich mehrfach umschreiben müssen. Meine Einschätzungen schwankten stets zwischen Zustimmung und Ärger. Es geht um das Vorgehen des Senats in der Corona-Krise. Zunächst war das eher zögerlich, tat sich das Land Berlin zum Beispiel schwer, Großveranstaltungen zu verbieten. Was sofort viele Kritiker auf den Plan rief. Aber nicht nur hier schwang, so finde ich, viel Besserwisserei mit. Anschließend wollte sich der Senat anscheinend durch besonderen Aktionismus auszeichnen. Vor...

  • 23.03.20
  • 302× gelesen
  •  1
Leute
Professor Doktor Norbert Palz ist neuer Präsident der Universität der Künste.

Neue Ägide beginnt am 1. April
Norbert Palz wird UdK-Präsident

Auf Vorschlag des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, hat der Senat Norbert Palz zum neuen Präsidenten der Universität der Künste (UdK) Berlin bestellt. Die Amtszeit beginnt am 1. April 2020 und beträgt fünf Jahre. Seit 2010 ist Palz als Professor für Digitales und Experimentelles Entwerfen im Studiengang Architektur an der UdK tätig und lehrt und forscht im Kontext von Kunst, Architektur und Technologie. Von 2014 bis 2019 war er Prodekan...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 73× gelesen
Politik
Ein typisches Wohnhaus in der Nahariya-Siedlung. Das Bezirksamt plant für das Gebiet ab 2021 die Einführung eines Quartiersmanagements.

Ärger über Zustände im Nahariyakiez
Eigentümer ADO verspricht Verbesserungen nach Beschwerden der Mieter

Fahrstühle außer Betrieb, defekte Klingelanlagen und Luftfilter im Parkhaus oder Wasserschäden aufgrund undichter Dächer. Die Liste der Mängel, von Mietern der Nahariya-Siedlung aufgestellt, ist lang. Ihre Beschwerden gipfelten in einer Unterschriftensammlung. Darin baten sie den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) um Hilfe, damit ihre Siedlung in die Hand einer städtischen Gesellschaft gelangt. „Als Mieter sind wir an stabilen Verhältnissen, einem intakten Wohnumfeld und...

  • Lichtenrade
  • 12.03.20
  • 122× gelesen
Bauen
Der nächste Schritt ist gemacht: Rabbiner Yehuda Teichtal und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD, rechts) beim Richtfest des "Pears Jüdischer Campus".

Richtfest am Jüdischen Campus

Wilmersdorf. Etwa 600 Gäste haben am 1. März zusammen mit dem Rabbiner der Jüdischen Gemeinde und Projektiniator, Yehuda Teichtal, und dessen Team das Richtfest des Bildungszentrums „Pears Jüdischer Campus“ an der Westfälischen Straße gefeiert. Nach einem Entwurf des Architekten Sergei Tchoban lässt die orthodoxe Chabad Gemeinde auf einer Fläche von 8000 Quadratmetern eine Kita, eine Schule und ein Gemeindezentrum mit Sport- und Kulturveranstaltungen bauen. Geplant ist auch ein...

  • Wilmersdorf
  • 06.03.20
  • 70× gelesen
Kultur

Rotes Rathaus im Blitzlichtgewitter
Fotowettbewerb auf Instagram

„Klick, klick, klick!“ heißt der auf dem Instagram-Account des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) gestartete Fotowettbewerb zum 150. Geburtstag des Roten Rathauses. Wer seinen besten Rathaus-Schnappschuss auf Instagram hochlädt und mit dem Hashtag #meinRotesRathaus versieht sowie den Account @RegBerlin verlinkt, nimmt automatisch am Wettbewerb teil. Einmal pro Woche wählt eine Jury der Senatskanzlei einen Favoriten aus und veröffentlicht das Foto auf dem Instagram-Account des...

  • Mitte
  • 04.03.20
  • 50× gelesen
Politik
Katrin Lompscher (Die Linke), Michael Müller (SPD) und Klaus Lederer (Die Linke) wurden von Michael Grunst (Die Linke) durch Lichtenberg geführt.
3 Bilder

"Ehrlich beeindruckt"
Berliner Senat tourte durch Lichtenberg

Der Berliner Senat geht regelmäßig auf Tour, um sich ein Vor-Ort-Bild der Bezirke zu verschaffen. Am 11. Februar ging es nach Lichtenberg, wo Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) durch den Bezirk führte. „Ehrlich beeindruckt“ haben die Senatsmitglieder rund um Michael Müller (SPD) gewirkt, resümiert Michael Grunst den Besuch. Viele laufende und zukünftige Projekte seien besprochen wurden, der Senat habe in einigen Unterstützung versprochen, insgesamt habe eine „sehr gute Atmosphäre“...

  • Lichtenberg
  • 19.02.20
  • 348× gelesen
Soziales

Alles Gute zum 100. Geburtstag

Wedding. Herta Fiedler aus Wedding feiert am 9. Februar ihren 100. Geburtstag. Eine langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin der bezirklichen Sozialkommission überbringt die Glückwünsche des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) und des Bezirksamtes Mitte. „Liebe Frau Fiedler, wir wünschen Ihnen jeden Tag einen Grund für ein erfrischendes Lachen, denn damit können Sie immer das Beste aus allem machen“, sagt Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD). DJ

  • Wedding
  • 09.02.20
  • 21× gelesen
Politik

Exklusive Tour ins Abgeordnetenhaus

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am 20. Februar zu einer exklusiven Führung durch das Berliner Abgeordntenehaus ein. Nach einem Rundgang durch den früheren Sitz des Preußischen Landtags geht es auf die Besuchertribüne im Plenarsaal. Von dort können die Teilnehmer eine Stunde live dabei sein, wenn debattiert wird und der Senat mit Michael Müller an der Spitze die aktuellen Fragen der Abgeordneten beantworten muss. "Danach gebe ich in einem Hintergrundgespräch...

  • Bezirk Spandau
  • 05.02.20
  • 43× gelesen
Soziales
Obdachlosigkeit ist ein Thema, das Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) bewegt. Deshalb half er bei der Zählung  mit.
2 Bilder

Berlin zählt seine Obdachlosen
3725 Freiwillige halfen bei der "Nacht der Solidarität"

Wie viele gibt es? 6000? 18 000? Niemand weiß es. Deshalb hat Berlin in der „Nacht der Solidarität“ zum ersten Mal Menschen ohne Obdach gezählt. Ein Mosaikstein auf dem Weg, Hilfsangebote und Gegenmaßnahmen zu schneidern. Kameras surrten, Blitzlichtgewitter – das Medienecho auf die erste Obdachlosenzählung am 29. Januar war so groß wie das ehrenamtliche Engagement der Hauptstädter. Die Vertreter der Wohlfahrtsverbände, der Verwaltungen und der Politik wurden von mehr als 3700 freiwilligen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.01.20
  • 128× gelesen
Politik

Gothe für Giffeys Kandidatur

Mitte. SPD-Stadtrat und Vizebürgermeister Ephraim Gothe ist für den Machtwechsel in der Hauptstadt-SPD. „Ich begrüße Franziska Giffeys Bereitschaft‎ zur Spitzenkandidatur außerordentlich! Sie hat bereits als Bezirksbürgermeisterin unter Beweis gestellt, dass sie die Begabung hat, eine diverse Stadtgesellschaft anzusprechen und zuzuhören. Sie hat außerdem die notwendige zupackende Art, Dinge für die Stadt in Bewegung zu bringen!“, schreibt Ephraim Gothe. SPD-Landeschef und Regierender...

  • Mitte
  • 30.01.20
  • 71× gelesen
Bildung
Christina Weiss ist neues Mitglied im Hochschulrat der Kunsthochschule.
2 Bilder

Ab Mai neu im Hochschulrat
Ehemalige Staatsministerin Christina Weiss berät ab Mai die Kunsthochschule Weißensee

Der Hochschulrat der Kunsthochschule Weißensee in der Bühringstraße 20 hat ein neues prominentes Mitglied: Christina Weiss, die ehemalige Beauftragte für Kultur und Medien der Bundesregierung. Die Wahl der parteilosen Kulturpolitikerin, Journalistin und Autorin wurde auf Vorschlag der Rektorin der Hochschule, Leonie Baumann, und des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) vom Akademischen Senat der Kunsthochschule bestätigt. Christina Weiss wird ab Mai als externes...

  • Weißensee
  • 26.01.20
  • 93× gelesen
Verkehr
Planungsrechtlich ist die Siemensbahn immer noch als „Bahnanlage“ gewidmet. Sie ist Eigentum der Deutschen Bahn.
4 Bilder

Machbarkeitsstudie für Verlängerung der Siemensbahn bis Hakenfelde ist aktuell in Arbeit
Bahn lässt Trasse freischneiden

An der Siemensbahn haben die ersten sichtbaren Maßnahmen begonnen. Seit Januar lässt die Bahn den Wildwuchs am Bahndamm Popitzweg in Richtung Gartenfeld zurückschneiden. Bis Ende 2020 prüft eine Machbarkeitsstudie die Verlängerung der S-Bahn ab Gartenfeld bis Hakenfelde. Am Bahndamm Popitzweg wird seit Jahresbeginn das verwilderte Gleisbett freigeschnitten und zwar etwa bis zum Stellwerk Gartenfeld. Auf dem Abschnitt zwischen Bahnhof Jungfernheide und der unteren Spreebrücke ist der...

  • Siemensstadt
  • 22.01.20
  • 5.302× gelesen
  •  1
  •  2
Bauen
Cedrik Neike (links) erklärt Michael Müller (rechts), Helmut Kleebank (Mitte) und Senatorin Katrin Lompscher den Siegerentwurf am 3D-Modell.
4 Bilder

Gewinnerentwurf für Siemens-Campus steht fest
Zentraler Stadtplatz mit Hochhaus

Zwei Tage, 17 Entwürfe, ein Sieger: Das Architekturbüro „Ortner & Ortner Baukunst“ hat das Rennen gemacht im städtebaulichen Wettbewerb für den Siemens-Campus an der Nonnendammallee. Ein zentraler Platz mit Hochhaus bilden im Entwurf die Mitte in der „Smart City“. Es blieb spannend bis zuletzt. Erst 50 Minuten vor Beginn der Präsentation des Siegerentwurfs in der Mosaikhalle der Siemens-Hauptverwaltung hatte die Jury ihre finale Entscheidung gefällt. Das Berliner Architekturbüro...

  • Siemensstadt
  • 09.01.20
  • 438× gelesen
Bauen

Michael Müller Fragen stellen

Siemensstadt. Berlins Regierender Bürgermeister kommt am Montag, 20. Januar, nach Spandau. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz hat Michael Müller (SPD) zum lockeren Abendgespräch in sein Bürgerbüro eingeladen. Wer dem Regierenden schon immer mal persönlich eine Frage stellen wollte oder wissen will, was das Jahr 2020 Berlin und den Spandauern bringt, kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

  • Siemensstadt
  • 08.01.20
  • 25× gelesen
  •  1
Verkehr
Noch ist für U-Bahn-Nutzer Richtung Märkisches Viertel am Bahnhof Wittenau Schluss.
3 Bilder

384 Meter Tunnel gibt es schon
Neuer Anstoß für die U-Bahn-Verlängerung

Die letzte Sitzung des Senats im Jahre 2019 am 17. Dezember führte diesen nach Reinickendorf – und dabei auch über den jetzigen Endbahnhof der U-Bahnlinie 8 in Wittenau hinaus. Der U-Bahnzug bremst seine ohnehin schon langsame Fahrt, kommt schließlich zum Stehen. Bevor die Türen sich öffnen, bitten die mitfahrenden BVG-Mitarbeiter ihre Gäste, doch bitte nicht auszusteigen. Der Zug steht unter dem Wilhelmsruher Damm, von wo aus er sich nach seiner Ankunft in Wittenau wieder auf den Weg auf...

  • Märkisches Viertel
  • 06.01.20
  • 6.438× gelesen
  •  3
Verkehr

Senatoren wollen reden
Gespräche über geplanten Grünstreifen auf der Karl-Marx-Allee

Nach dem nicht abgestimmten Vorstoß der Grünen-Verkehrssenatorin Regine Günther, auf dem Mittelstreifen der Karl-Marx-Allee entgegen bisheriger Planungen einen zehn Meter breiten Grünstreifen zu errichten, wollen die Senatoren jetzt reden. In einer gemeinsamen Erklärung kündigen Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther und Kultursenator Klaus Lederer (Linke) „weitere Gespräche zur künftigen Gestaltung der Karl-Marx-Allee im ersten Quartal 2020“ an. Wie berichtet, war der für das...

  • Mitte
  • 22.12.19
  • 93× gelesen
Verkehr
So soll der zehn Meter breite Grünstreifen auf der Karl-Marx-Allee aussehen.

Zoff um die Wiese
Senat streitet über Grünstreifen auf der Karl-Marx-Allee

Eine bunte Blümchenwiese mit kleinen Sträuchern – so soll die Grünschneise auf der neuen Karl-Marx-Allee aussehen, wie die jetzt veröffentlichte Visiualisierung zeigt. Doch die plötzliche Planungsänderung durch Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) sorgt für schlechtes Klima in der Regierung. Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) hatte sich als erster über die „Weisung der Senatorin Günther zur Umplanung der im Bau befindlichen Karl-Marx-Allee“ aufgeregt. Die Entscheidung, jetzt trotz des...

  • Mitte
  • 11.12.19
  • 261× gelesen
  •  1
Kultur
Neben dem Projekt "Stadtacker" stehen die Zirkuszelte von Cabuwazi - und das bleibt auch so.
2 Bilder

Cabuwazi bleibt am Columbiadamm
Kinder- und Jugendzirkus darf Standort bis 2022 behalten

Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk erreichte den Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi auf dem Tempelhofer Feld die Nachricht, nun doch an seinem Standort bleiben zu dürfen. Nach längeren Diskussionen im Senat, zuletzt in der Sitzung am 27. November, steht fest, dass die Zelte nicht vom Columbiadamm an die westliche Seite des Feldes umziehen müssen. Die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz informierte den Cabuwazi-Geschäftsführer Karl Köckenberger in einem Schreiben....

  • Tempelhof
  • 10.12.19
  • 108× gelesen
Bauen
Für den ersten Neubau eines Studentenwohnheims in Pankow fand der erste Spatenstich statt. Mit dabei waren unter anderem Michael Müller, Sören Benn und berlinovo-Geschäftsführer Alf Aleithe.
8 Bilder

Bunte Mischung
Hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade entstehen eine Kita und ein Studentenwohnheim

Am Atelierhaus, Prenzlauer Promenade 149-152, wird in den nächsten zwei, drei Jahren fleißig gebaut. Dort entsteht eine bunte Mischung aus Ateliers, Studentenwohnungen und Kita-Plätzen. Bunte Mischung: Das war auch das Stichwort für den Künstler TpT, der im Atelierhaus arbeitet. Als vor wenigen Tagen der Startschuss für den Bau der Studentenwohnungen gegeben wurde, erhielt er den Auftrag, sich eine Kunstaktion zu überlegen. Und so färbte er die Spaten und den Sand, mit dem der erste...

  • Pankow
  • 09.12.19
  • 452× gelesen
Bauen
Eine Diese-Baustelle war zuletzt die Holteistraße 19/19a.

Rettung oder nur eine Verschnaufpause?
Die Diese eG und der Stand der Dinge

Anfang Dezember sah die Diese eG "weißen Rauch" aufsteigen. Die beantragten Mittel aus der Genossenschaftsförderung der Investitionsbank Berlin (IBB) würden jetzt ausbezahlt. Gleiches gelte für den Zehn-Prozent-Zuschuss des Landes für zwei der insgesamt sieben beziehungsweise eigentlich nur noch sechs bisher erworbenen Immobilien. Ob diese zugesagte Unterstützung jetzt eine Art Befreiungsschlag bedeutet, muss sich aber erst noch zeigen. Alle Probleme sind damit noch nicht vom...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 06.12.19
  • 524× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.