Anzeige

Alles zum Thema BMW

Beiträge zum Thema BMW

Blaulicht
Ein Bild des Unfallwagens.  Quelle, laut Polizei bekannt

Wer hat diesen BMW bemerkt? Zeugen eines Unfalls gesucht

Kreuzberg. Im Zusammenhang mit dem schweren Unfall am 21. September in der Oranienstraße bittet die Polizei weitere Zeugen sich zu melden. Wie berichtet waren dort eine Mutter und ihr Kind beim Überqueren der Fahrbahn unweit der Kreuzung Skalitzer Straße von einem Auto erfasst worden, das mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll. Beide wurden schwer verletzt. Den mutmaßlichen Fahrer wollten Polizisten kurz zuvor an der Kreuzung Adalbertstraße überprüfen. Er raste aber davon....

  • Kreuzberg
  • 30.09.17
  • 99× gelesen
Politik
Freiheit beginnt mit Umdenken: In der Modellregion sollen mancherorts Parklücken für den herkömmlichen Autoverkehr entfallen.

Abschied vom privaten Auto: Bezirk will Parkplätze für Carsharing und Kiezkultur reservieren

Charlottenburg. Ein Umfrageergebnis mit Folgen: Nur noch 40 Prozent der Anwohner des Klausenerplatz-Kiezes und der Mierendorff-Insel sind abhängig vom eigenen Auto. Deshalb will der Bezirk dort den Stadtverkehr von morgen erproben. Herkömmliche Parkplätze werden zum Experimentierfeld. Jetzt also leben sie in einem Labor. Rund 25 000 Menschen in zwei ökologisch gesinnten Stadtvierteln Charlottenburgs dürfen Verkehrsformen der Zukunft als erste erproben. Schon im Sommer 2016 öffnete in den...

  • Charlottenburg
  • 21.05.17
  • 219× gelesen
Verkehr
Programm in der Parklücke: Birger Prüter, Gabriele Wendorf und Rolf Mienkus wollen wissen: Wie halten Sie es mit der Mobilität?

Mobilitätsaktionswochen im Mierendorff- und Klausenerplatzkiez

Charlottenburg. Keine Zukunft ohne Pkw – aber wie viel Auto braucht der Mensch tatsächlich? Auf der Mierendorff-Insel und im Klausenerplatz-Kiez startet nun ein Projekt, das darauf eine Antwort finden soll. Es gibt eine wissenschaftliche Befragung – und Programm in freien Parklücken. Es wurde gebaut, um bewegt zu werden. Doch das Auto des Berliners verbringt die meiste Zeit des Tages mit etwas anderem: Es steht. Und verbraucht Platz, der für das Stadtleben verlorengeht. Unter welchen...

  • Charlottenburg
  • 22.08.16
  • 380× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Den Jobmarkt ins Rollen bringen: Dustin Graf, Andrea Nahles und BMW-Niederlassungsleiter Philipp von Sahr.

Zweite Chance bei BMW: Arbeitsministerin Nahles besichtigt das „Joblinge“-Projekt

Charlottenburg. Erst gestrauchelt, dann durchgestartet: „Joblinge“ helfen Berufsanfängern auf die Beine. Jetzt traf Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) in der BMW-Niederlassung am Kaiserdamm Kandidaten, die Widrigkeiten überwunden haben. Dustin Graf kann nichts dafür, dass es Schwierigkeiten gab beim Start in den Job. Seine Ausbildung aus Anlagenmechaniker musste der 19-Jährige wegen einer Verletzung beenden. Sein zweiter Arbeitgeber ging pleite. Jetzt erhält er in der BMW-Niederlassung...

  • Charlottenburg
  • 27.06.16
  • 135× gelesen
Wirtschaft
Beim Neujahrsempfang in der BMW Niederlassung Berlin gab die IG einen Vorgeschmack auf das Geburtstagswochenende – und zeigte nostalgische Fotografien.
2 Bilder

Prachtstraße feiert den 110.: Was die Kaiserdamm IG zum großen Jubiläum plant

Charlottenburg. Stolze Gründerzeitbauten, dazwischen acht Fahrbahnen – und eine Einkaufslandschaft, die sich der Onlinekonkurrenz erfolgreich erwehrt. Am Kaiserdamm pflegen Geschäftsleute ihre lange Tradition – und holen zum 110. Straßengeburtstag alten Glanz ins Hier und Jetzt. Zwei Kilometer lang, imposante 50 Meter breit und trotz des fortgeschrittenen Alters noch gut für Überraschungen: Das ist der Kaiserdamm, eine Prachtmeile im elften Jahrzehnt seit seiner Erbauung. Zwischen...

  • Charlottenburg
  • 23.02.16
  • 369× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

Neukölln. Am Morgen des 5. Februars fuhr gegen 3 Uhr ein Fahrer mit seinem BMW die Hermannstraße in Richtung Hermannplatz. In Höhe der Hermannbrücke soll er nach Angaben von Zeugen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben, dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, auf dem Gehweg gegen mehrere Fahrradständer und gegen eine Litfaßsäule geprallt und letztendlich an der Säule einer Haltestellenüberdachung zum Stehen gekommen sein. Der Fahrer flüchtete zu Fuß in Richtung Siegfriedstraße....

  • Neukölln
  • 08.02.16
  • 32× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Zwei Autos in Flammen

Friedrichshain. Innerhalb von zwei Stunden musste die Feuerwehr in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember zwei brennende Fahrzeuge löschen. Gegen 23.40 Uhr bemerkten Anwohner zunächst Flammen an einem Mercedes in der Löwestraße. Gegen 1.40 Uhr brannte ein BMW in der Liebigstraße. Dort griff das Feuer auch auf einen daneben geparkten Wagen über. tf

  • Friedrichshain
  • 08.12.15
  • 34× gelesen
Blaulicht

Auto wird durch Feuer zerstört

Köpenick. Passanten hatten am 30. August gegen 4.20 Uhr Feuer an einem Pkw im Müggelschlößchenweg bemerkt. Die Feuerwehr löschte die Flammen, der BMW X1 wurde allerdings völlig zerstört. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Köpenick
  • 02.09.15
  • 44× gelesen
Auto und Verkehr
F 015, nicht 08/15: Die Mercedes-Studie zeigt, wie ein autonomes Auto von morgen im Innenraum aussehen könnte.

Mitfahren statt fahren: Wie Autos von morgen innen aussehen

Sein Auto fährt von selbst, doch Eberhard Kaus kann sich nicht entspannen. Der Mercedes-Entwickler sitzt am Steuer der ersten autonom fahrenden S-Klasse, damit es künftigen Kunden anders ergeht. Alexander Mankowsky, Mercedes-Zukunftsforscher, schwärmt davon, wie man die Zeit im Stau dann als Gewinn empfinden wird.Die ersten Schritte in diese Richtung sind noch recht konventionell. So hatte Audi auf der Computermesse CeBIT im Frühjahr 2014 die Sitzkiste "James 2025" enthüllt. Im autonomen...

  • Mitte
  • 19.05.15
  • 152× gelesen
Auto und Verkehr
Parkt ohne Fahrer ein: Mit Laserscannern findet sich dieser i3 von BMW im Parkhaus komplett allein zurecht.

Allein im Parkhaus: BMW kann selbstständig navigieren

BMW hat einen i3 mit einem vollständig automatisierten Parkassistenten ausgestattet. Der Elektro-Kleinwagen findet dank 360-Grad-Laserscanner und weiterer Sensoren im Parkhaus allein den Weg zur freien Lücke und zurück.Dazu muss es zwar den Lageplan des Gebäudes kennen, ein GPS-Signal zur Positionsbestimmung, das in Parkhäusern ungenau ist, braucht es aber nicht. Über eine Smartwatch am Handgelenk kann der Fahrer bei der Ankunft am Parkhaus den Befehl zum Einparken geben. Der i3 macht sich dann...

  • Mitte
  • 19.05.15
  • 68× gelesen
Politik
Michael Müller verewigt sich im Beisein von Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank im Golden Buch des Bezirks.

Bezirkstag: Regierender Bürgermeister besichtigt Spandau

Spandau. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat am 28. April Spandau besucht. Er trug sich ins Goldene Buch ein und erfuhr, dass BMW mehr als 100 Millionen Euro in sein Werk Am Juliusturm investiert.Das Protokollarische war vorab geklärt. Zuerst kamen die Senatoren dran, dann waren die Bezirkspolitiker an der Reihe. So begann der Spandau-Bezirkstag für den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) zunächst mit einer Sitzung des Senats im Spandauer Rathaus. Erst danach setzte...

  • Spandau
  • 05.05.15
  • 238× gelesen
Sport
Sie gehören zu den jüngsten Kung-Fu-Sportlern: Meister Renaldo Jänicke führt Kinder ab sechs Jahre an diese Kampfkunst heran.
2 Bilder

Die Pankower Kung-Fu-Sportler nehmen wieder an Wettkämpfen teil

Weißensee. Bei Renaldo Jänicke trainieren Kung-Fu-Sportler aller Altersklassen einen ganz besonderen Stil: San Chuan Shi Do-Kung Fu."Dahinter verbirgt sich die Kunst des dreifachen Faustkampfstiles. Das ist eine Weiterentwicklung aus dem amerikanischen Wun Hop Kuen Do, dem hawaiianischen Kajukenbo und unterschiedlichen asiatischen Kampfstilen", erklärt der Kung -Fu-Meister. Seit mehr als zehn Jahren trainiert Renaldo Jänicke bereits Pankower Sportler. Viele Jahre lang befand sich ihr...

  • Weißensee
  • 23.04.15
  • 302× gelesen
Politik

CDU trifft sich bei BMW

Charlottenburg. Zu einem Frühlingsempfang lädt die CDU Charlottenburg-Wilmersdorf am Freitag, 24. April, ins BMW-Haus am Kurfürstendamm 31 ein. Wer bei diesem Treffen teilnehmen möchte, muss sich anmelden unter 341 35 34. Thomas Schubert / tsc

  • Wilmersdorf
  • 20.04.15
  • 60× gelesen
Politik

Michael Müller besucht in Spandau Bürger, Schüler und Unternehmen

Spandau. Berlins neuer Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) kommt am 28. April nach Spandau. Um 17 Uhr ist ein Dialog mit Bürgern geplant.Unter dem Motto "Müller vor Ort" stellt sich der Regierende Bürgermeister um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses den Fragen der Bürger. Wer an diesem Dialog teilnehmen will, meldet sich bei der Senatskanzlei unter senatvorort@senatskanzlei.berlin.de an. Das Rathaus ist an der Carl-Schurz-Straße 2/6 zu finden. Michael Müllers Stippvisite in...

  • Spandau
  • 20.04.15
  • 230× gelesen
Auto und Verkehr
Das TT Offroad Concept zeigte Audi schon auf Messen.
3 Bilder

Das sind die neuen Crossover-Modelle

Crossover verkaufen sich wie geschnitten Brot. Wenn Autohersteller verschiedene Fahrzeuggattungen zu einem neuen Modell mischen, ist das bislang ein gut funktionierendes Erfolgsrezept.Hans-Georg Marmit von der Sachverständigenvereinigung KÜS in Losheim nennt Gründe: "Für die Kunden sind sie das Salz in einer Suppe, die immer wässriger wird." Mit einem gängigen SUV könne man sich angesichts der Modellflut kaum noch abheben. Zudem seien die Crossover-Modelle für die Hersteller eine einfache...

  • Mitte
  • 27.08.14
  • 79× gelesen
Auto und Verkehr

Mini erstmals als Fünftürer

Erstmals in der Geschichte des Modells wird es den Mini auch als Fünftürer geben. Wie das BMW-Tochterunternehmen mitteilt, werden die Preise bei 18 350 Euro beginnen, Marktstart ist im Oktober. Damit ist das im Radstand um sieben Zentimeter gestreckte Auto 900 Euro teurer als der gerade erneuerte Dreitürer. Der Kofferraum des 3,98 Meter langen Minis wächst ebenfalls: Mit 278 Litern Ladevolumen fasst er 67 Liter mehr als der 3,85 Meter lange Dreitürer. Am Motorenangebot ändert sich nichts....

  • Mitte
  • 27.08.14
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Feierliche Eröffnung: Klaus Wowereit (2.v.l.), Bürgermeister Reinhard Naumann (3.v.l.) und die Verantwortlichen von BMW durchtrennen das Band.
2 Bilder

BMW eröffnet Niederlassung am Kaiserdamm

Charlottenburg. Neue Heimstatt städtischer Fahrfreude: wuchtig bemessen und verfeinert mit filigranen Details. Beim Bau der BMW-Repräsentanz am Kaiserdamm blieben die Kosten im Soll. Und der Zeitplan stimmte auch. Da horchte der BER-geplagte Klaus Wowereit auf.Wie ein riesiger, technischer Kokon des Automobils steht sie da. Umschwirrt vom Verkehr, vom U-Bahnhof Kaiserdamm fast unterkellert - die Hauptniederlassung von BMW sitzt unmittelbar am Großstadtgetriebe, erinnert sicher nicht zufällig an...

  • Charlottenburg
  • 14.04.14
  • 66× gelesen