Ahorn

Ahorne müssen weg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.02.2017 | 22 mal gelesen

Mitte. Weil der Bezirk die Fahrbahn und den Gehweg der Fürstenberger Straße saniert sowie sogenannte Gehwegvorstreckungen – gepflasterte Bereiche an Kreuzungen zur Verkehrsberuhigung und -sicherheit – errichtet, müssen vier Ahornbäume und eine Linde gefällt werden. Die Bäume hätten Vorschäden und müssen wegen der notwendigen Straßenbauarbeiten weg, so die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne). Im Winter 2017/18 sollen...

Baumfällung am Holsteiner Ufer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 28.12.2016 | 9 mal gelesen

Hansaviertel. Am Holsteiner Ufer sind einige der alten Bäume nicht mehr verkehrssicher. Das Bezirksamt lässt sie fällen. Betroffen sind je drei Ahornbäume und Weiden sowie ein Götterbaum. Die Bäume mit einem Stammumfang zwischen 115 und 230 Zentimetern sind entweder schon abgestorben, stehen kurz davor oder sind von schädlichen Pilzen befallen. KEN

Bäume müssen fallen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 15.12.2016 | 4 mal gelesen

Buckow. Noch bis Ende des Jahres laufen die Arbeiten entlang des Grünstreifens zwischen Johannisthaler Chaussee und Buckower Damm.Das Bezirksamt teilt mit, dass rund 150 Bäume umsturzgefährdet seien. Darunter sind etwa 70 Bergahorne, bei denen Pilzbefall festgestellt wurde. Der Erreger Cryptostroma corticale ist Verursacher für die sogenannte Rußrindenkrankheit: Die Rinde blättert ab, dahinter kommen die rußähnlichen Sporen...

Robinien werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 05.08.2016 | 11 mal gelesen

Niederschöneweide. Auf dem Sportplatzgelände am Bruno-Bürgel-Weg 63 werden in diesen Tagen vier Robinien gefällt. Die bis zu 20 Meter hohen Bäume sind abgestorben, aus Sicherheitsgründen kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts nur noch die Fällung in Betracht. Im Treptower Park werden eine Esche und ein Ahorn gefällt, die Bäume sind durch Pilzbefall und Astbrüche bereits stark geschädigt. RD

Ahorn kommt weg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.06.2016 | 8 mal gelesen

Mitte. In der Grünanlage an der Joachimstraße muss ein Ahornbaum gefällt werden. Wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) sagt, ist der Baum geschädigt und neigt sich zum Fußweg. Das Grünflächenamt informiert regelmäßig über bevorstehende Fällungen und die Gründe dafür. DJ