Fällungen am Olivaer Platz

Corona- Unternehmens-Ticker

Charlottenburg. Anlässlich des zweiten Bauabschnitts zur Neugestaltung des kleinen Parks auf dem Olivaer Platz müssen elf Bäume gefällt werden. Das teilt das Grünflächenamt mit. Aus Naturschutzgründen muss demnach die Maßnahme noch vor dem 28. Februar abgeschlossen sein. Bei den betroffenen Bäumen handele es sich hauptsächlich um Ahornbäume, die aus technischen Gründen sowie zum Erhalt der Verkehrssicherheit gerodet werden, erklärte der bündnisgrüne Baustadtrat Oliver Schruoffeneger. Ursprünglich hätten15 Bäume gefällt werden sollen. Durch den Wegfall von zwei Parkplätzen sei es jedoch gelungen, vier Bäume zu erhalten. Das Straßen- und Grünflächenamt wird die gefällten Bäume durch 20 Neupflanzungen auf dem Olivaer Platz ersetzen. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen