Baustellen

IGA-Baustellen zu besichtigen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.07.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn. Die IGA Berlin 2017 GmbH veranstaltet am Donnerstag, 21. Juli, von 17 bis 19 Uhr ihre nächste Baustellenführung über das IGA-Gelände. Dabei gibt sie den Teilnehmern einen Überblick über den aktuellen Stand des Baugeschehens und der Pflanzungen im Vorfeld der internationalen Gartenausstellung. Den Teilnehmern werden festes Schuhwerk für die teils unbefestigten Wege und eine witterungsgerechte Kleidung empfohlen....

Führung über IGA-Baustellen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.05.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn-Hellersdorf. Die IGA 2017 GmbH veranstaltet am Donnerstag, 19. Mai, von 16 bis 18 Uhr ihre nächste kostenfreie Baustellenführung. Die Teilnehmer können sich auf dem künftigen IGA-Gelände über die Baufortschritte und Neuanpflanzungen informieren. Dabei geht es über zum Teil noch unbefestigte Wege in den Gärten der Welt und im Wuhletal. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden daher empfohlen. Die Führung...

Baustellen auf IGA-Gelände 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.01.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn. Die IGA Berlin 2017 GmbH bietet ab sofort jeden dritten Donnerstag im Monat kostenlose Führungen über das künftige IGA-Gelände an. Die erste geführte Besichtigung findet am Donnerstag, 21. Januar, von 14 bis 16 Uhr, statt. Neben Baustellen sind aktuelle Pflanzungen ein Schwerpunkt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Treffpunkt ist am 21. Januar um 14 Uhr der IGA-Infopavillon am Eingang der Gärten der Welt, Eisenacher...

6 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Neukölln

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.12.2015 | 495 mal gelesen

Neukölln. Flüchtlingsunterkünfte, Wohnungsneubau und der Milieuschutz waren die bestimmenden Themen im Jahr 2015. Ein wichtiger Posten wurde zudem neu besetzt: Seit April hat Neukölln eine Bürgermeisterin. Januar Für die zuziehenden Roma-Familien erhält der Bezirk zusätzlich 460.000 Euro. Damit sollen Sprach- und Kulturmittler an Schulen, Sprachförderung von Kitakindern sowie aufsuchende Sozialarbeit und zusätzliche...

SPD für barrierefreie Baustellen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 06.07.2015 | 81 mal gelesen

Lichtenberg. Baustellen an Straßen und Bürgersteigen machen Gehbehinderten und älteren Menschen oft das Leben schwer. Die SPD-Fraktion fordert nun Barrierefreiheit für alle. Ein Beispiel von vielen: Die Baustelle an der Buchberger Straße/Frankfurter Allee. Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erreichten viele Beschwerden. Bemängelt wird, dass eine Überquerung ist für Personen mit Rollator oder Rollstuhl...